News

Samsung Galaxy S22 und S22+: Alle Infos und Details zu den Smartphones

Endlich ist es offiziell. Im Rahmen des Galaxy Unpacked Events wurden die neuen Smartphones Samsung Galaxy S22 und S22+ offiziell vorgestellt. Wir haben alle Infos und Details für euch zusammengefasst.

Power und Performance

Wie erwartet setzen Samsung Galaxy S22 und S22+ zumindest in Europa auf den hauseigenen Exynos 2200 SoC, der im 4nm-Verfahren gefertigt wird. Der hoch performante Prozessor legt die Grundlage für das bisher leistungsfähigste KI- und ML-Processing von Samsung und bietet eine starke Performance für eine große Bandbreite an Anwendungen. Darüber hinaus kann die Analyse des Netzwerkverhaltens die Performance der gerade verwendeten Apps anpassen.

Ihm stehen 8 GB oder 12 GB Arbeitsspeicher, sowie 128 GB oder 256 GB Systemspeicher zur Seite, der nicht erweitert werden kann.  Das Galaxy S22 ist mit einem intelligenten Akku (3.700 mAh) und einer 25-Watt-Schnellladefunktion ausgestattet. Auch das Galaxy S22+ verfügt über einen starken Akku (4.500 mAh), der mit einer einzigen Ladung auch länger als einen Tag durchhalten kann, und über eine 45-Watt-Schnellladefunktion verfügt.

Hinsichtlich des Designs hat sich im Vergleich zum Vorgänger nur wenig verändert. Immerhin wurde die Plastikrückseite doch hochwertiges Gorilla Glass Victus ersetzt. Das Galaxy S22 hat ein 6,1 Zoll großes AMOLED-Display verbaut und wiegt 168 Gramm. Das S22+ hingegen liegt mit seinem 6,6 Zoll-Display bei rund 200 Gramm.

Die Auflösung der Displays des Samsung Galaxy S22 und S22+ liegt bei FHD+, zudem werden dynamische Bildwiederholraten zwischen 10 Hz und 120 Hz ermöglicht. Unter dem Display sitzt der Ultraschall-Fingerabdrucksensor zum Entsperren des Smartphones. Vor allem die Displayhelligkeit konnte jedoch stark verbessert werden. Das S22 hat eine Spitzenhelligkeit von 1.300 Nit, während das S22+ eine Spitzenhelligkeit von 1.750 Nit bietet.

Kamera für Nightography: Das Kamera-Setup

Mit den neuen Nightography-Features der Galaxy S22-Serie kann die Kamera viel Licht einfangen und so Details klar hervor heben sowie Farben brillanter wiedergeben, auch bei Dunkelheit. Dafür nutzen S22 und S22+ einen im Vergleich zum Vorgänger um 23 Prozent und eine neue Adaptive Pixel Technologie.

Sowohl das Galaxy S22 als auch das S22+ sind mit einer leistungsstarken 50-MP-Hauptkamera, einem 10-MP-Teleobjektiv und einem 12-MP-Ultraweitwinkelobjektiv ausgestattet. Bei Videoaufnahmen mit Freunden erkennt und verfolgt die neue Auto Framing-Funktion bis zu zehn Personen und passt den Fokus der Kamera automatisch an. Die Selfie-Kamera an der Vorderseite kommt auf 10 Megapixel.

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube.com anzuzeigen

Samsung Knox Vault

In der Galaxy S22-Serie ist auch die Samsung Knox Vault Sicherheitsplattform integriert. Sie besteht aus einem sicheren Prozessor plus Speicher und isoliert sensible Daten wie Passwörter, biometrische Daten oder Blockchain-Schlüssel vom Hauptbetriebssystem des Geräts.

Über das One UI Privatsphäre-Dashboard lassen sich zudem App-Zugriffe einfach regulieren. Zusätzlich wird über einen Indikator angezeigt, ob eine derzeit verwendete App Zugriff auf das Mikrofon oder die Kamera hat. Die Galaxy S22-Serie verfügt außerdem über mehrere neue Sicherheits-Features, darunter die ARM-Micro-Architecture, die Cyberangriffe auf das Betriebssystem und den Speicher verhindert.

Preise und Verfügbarkeit

Samsung Galaxy S22 und S22+ sind offiziell ab dem 25. Februar 2022 im Handel erhältlich. Los geht es mit dem Galaxy S22 5G 128 GB bei einer UVP von 849,00 Euro. Das Galaxy S22 5G 256 GB schlägt mit 899,00 Euro zu Buche.

Das größere Galaxy S22+ 5G 128 GB liegt bei 1.049,00 Euro, während für das Galaxy S22+ 5G 256 GB 1.099,00 Euro aufgerufen werden. Angeboten werden beide Smartphones in den Farben Pink Gold, Green, Phantom Black und Phantom White. Exklusiv im Samsung Onlineshop stehen die Farben Graphite, Cream, Violet und Sky Blue zur Wahl.

Kunden, die das neue Samsung Galaxy S22 oder S22+ 5G vom 09. bis zum 24. Februar 2022 im Samsung Online Shop vorbestellen, können sich zusätzlich bei Eintausch eines Altgeräts über 100 Euro Tauschprämie plus bis zu 530 Euro Altgerätewert sowie über die Galaxy Buds Pro als Gratiszugabe freuen.

Wer mit dem Kauf allerdings noch etwas warten kann, der sollte nicht direkt zum Release zuschlagen. Der Preis der Samsung Galaxy S22 und S22+ Smartphones könnte einer Analyse zufolge recht schnell sinken.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,116 Beiträge 2,108 Likes

Endlich ist es offiziell. Im Rahmen des Galaxy Unpacked Events wurden die neuen Smartphones Samsung Galaxy S22 und S22+ offiziell vorgestellt. Wir haben alle Infos und Details für euch zusammengefasst. Power und Performance Wie erwartet setzen Samsung Galaxy S22 und S22+ zumindest in Europa auf den hauseigenen Exynos 2200 SoC, der im 4nm-Verfahren gefertigt wird. … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"