News

Samsung Galaxy Watch4 Update bringt neue Fitnessfunktionen und Designelemente

Samsung stattet seine Wear-OS-Smartwatch mit neuen Funktionen aus. Dazu veröffentlichte man nun ein neues Samsung Galaxy Watch4 Update, das unter anderem erweiterte Fitnessfunktionen und brandneue Designelemente mit sich bringt.

Neues Samsung Galaxy Watch4 Update ist da

Samsung spendiert der Galaxy Watch4 und der Galaxy Watch4 Classic ein Update mit neuen Personalisierungs- und Fitnessfunktionen. Mit den Funktionen möchte Samsung Nutzer dabei unterstützen, ihre Fitness-Ziele, passend zu ihrem persönlichen Style, zu erreichen.

Das Update umfasst unter anderem ein fortschrittliches Intervalltraining für Radfahrer oder Läufer, ein Schlaf-Coaching-Programm und Informationen über die Zusammensetzung des Körpers. Außerdem enthält das neue Update eine große Auswahl an Ziffernblättern.

Mario Winter, Vice President Marketing bei Samsung Electronics GmbH, verrät:

„Die Lebenssituationen unserer Nutzer befinden sich in einem kontinuierlichen Wandel. Mit diesem Update wollen wir diesen Veränderungen nicht nur in funktionaler Hinsicht Rechnung tragen, sondern unseren Kunden mit neuen Designelementen auch die Möglichkeit geben, ihr persönliches Galaxy Watch4-Erlebnis zu individualisieren.“

Samsung Galaxy Watch4 informiert über Körperzusammensetzung

Das Update im Funktionsumfang zur Körperanalyse liefert dabei spannende Einblicke in die Körperzusammensetzung. Dabei soll das neue Feature sämtliche Nutzerinnen und Nutzer ansprechen. Egal, ob man einfach nur aktiv werden oder für einen bevorstehenden Wettkampf trainieren möchte.

Mit der Intervall-Zielfunktion für Läufer und Radfahrer lassen sich Dauer, Entfernung und Anzahl der Wiederholungen für das Training voreinstellen. Von dort aus führt die Galaxy Watch4 durch ein Training mit einer Reihe von sich abwechselnden, hochintensiven und niedrigintensiven Workouts, die effektiv und gezielt sind. Gleichzeitig wird die Zusammenarbeit mit Drittanbieter-Apps wie adidas Running und Strava fortgesetzt.

Neues Schlafcoaching

Um die Schlafqualität zu erhöhen, bringt das neue Samsung Galaxy Watch4 Update auch eine Schlafcoaching-Funktion mit sich. Das Programm baut auf den Schlaf-Tracking-Funktionen auf und soll Nutzern helfen, Schlafgewohnheiten zu hinterfragen.

Durch die Verfolgung des Schlafverhaltens über sieben Tage und das Ausfüllen von zwei Schlaf-Umfragen weist das Programm eines von acht Schlafsymbolen zu, die den Schlaftyp repräsentieren. Um bei der Verbesserung der Schlafqualität zu unterstützen, führt das Programm anschließend durch ein vier- bis fünfwöchiges Coaching-Programm, das Aufgaben, Checklisten, schlafbezogene Artikel, Meditationsanleitungen und regelmäßige Berichte enthält.

Samsung Galaxy Watch4 Schlafcoaching
Bild: Samsung

Gleichzeitig soll die Smartwatch dabei helfen, für eine ruhige und friedliche Schlafumgebung zu sorgen und damit die Schlafqualität zu verbessern. In Kombination mit Samsung SmartThings erkennt die Galaxy Watch4 fortan, wenn man einschläft und schaltet dabei verbundene Beleuchtungselemente automatisch aus.

Weitere Gesundheitsfeatures

In Kombination mit der fortschrittlichen Samsung BioActive Sensor Technologie misst die Samsung Health Monitor-App der Galaxy Watch4 den Blutdruck (BP) und kann auch ein Elektrokardiogramm (EKG) aufzeichnen.

Seit der ersten Einführung im Jahr 2020 ist die Samsung Health Monitor-App derzeit in 43 Märkten weltweit verfügbar und wird im März 2022 auf elf weitere Märkte (u. a. Kanada, Vietnam und Südafrika) ausgeweitet.

Neue Armbänder und Zifferblätter

Neben den funktionalen Anpassungen wartet das Update auch mit neuen Designs auf. Das Zifferblatt lässt sich mit neuen Digitaluhr-Schriftarten und einer erweiterten Farbpalette weiter individualisieren. Neue Stoff- und Gliederarmbänder sowie Sportarmbänder in den Farben Burgundy und Creme ermöglichen darüber hinaus am Handgelenk neue Farbakzente.

Google Assistant folgt in Kürze

Bei der Samsung Galaxy Watch4 arbeiten Google und Samsung erstmals zusammen und schaffen eine Wear-OS-Umgebung, die allerdings auf Samsungs OneUi beruht. Damit wird bereits jetzt eine umfangreiche Konnektivität zu verschiedenen Google-Apps ermöglicht.

Hinsichtlich des Sprachassistenten musste man bislang auf Samsungs Sprachassistenten Bixby zurückgreifen. In den kommenden Monaten wird dann jedoch endlich auch der Google Assistant auf der Galaxy Watch4-Serie verfügbar sein. Interessant für Neukunden: Während der Ersteinrichtung können künftig auch die bevorzugten Smartphone-Apps von Android-Geräten direkt auf ihrer Galaxy Watch4 ausgewählt und installiert werden.

Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy Watch4 Update wird über die Galaxy Wearable-App auf der Galaxy Watch4 und der Galaxy Watch4 Classic angeboten. Es steht im Anschluss an das Unpacked Event ab dem 9. Februar 2022 zum Download bereit. Die neuen Armbänder sind ab Ende Februar verfügbar. Die Samsung Galaxy Watch4 ist derzeit ab 189,00 Euro im Handel erhältlich.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,652 Beiträge 1,487 Likes

Samsung stattet seine Wear-OS-Smartwatch mit neuen Funktionen aus. Dazu veröffentlichte man nun ein neues Samsung Galaxy Watch4 Update, das unter anderem erweiterte Fitnessfunktionen und brandneue Designelemente mit sich bringt. Neues Samsung Galaxy Watch4 Update ist da Samsung spendiert der Galaxy Watch4 und der Galaxy Watch4 Classic ein Update mit neuen Personalisierungs- und Fitnessfunktionen. Mit den … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"