News

Sennheiser RS 5200: Neuer Kopfhörer für individuelles TV-Hörerlebnis

Sennheiser hat mit dem RS 5200 einen spannenden neuen Kopfhörer vorgestellt. Er soll durch einen hervorragender TV-Klang, digitale Drahtlosübertragung und eine besonders einfache Nutzung überzeugen und bietet individuell personalisierbare Soundoptionen.

Ungewöhnliches Design

Der Sennheiser RS 5200 setzt auf ein recht ungewöhnliches Design. So ruht der kabellose Kopfhörer mit Kinnbügel-Design auf einer Basisstation. Die Bügelführung unter dem Gesicht soll vor allem den Druck auf die Ohren minimieren, dabei drückt der Kinnbügel des RS 5200 nicht auf die Schläfen und bietet auch Brillenträgern einen hohen Tragekomfort und optimalen TV-Ton.

Für eine perfekte Passform kann man außerdem aus vier verschiedenen Ohrpolstervarianten auswählen, einschließlich Silikonadaptern in den Größen S und L. Die Adapter aus Memory-Schaum passen sich dem Ohr an und sorgen für eine bessere Geräuschisolierung. Alternativ dazu liegen auch offen gehaltene Schaumstoffpolster bei, die mehr Umgebungsgeräusche durchlassen.

Mit dem RS 5200 lässt sich der TV-Ton ganz einfach an die eigenen Wünsche anpassen: Die Sprachverständlichkeitsfunktion reduziert mit einem einzigen Tastendruck störende Hintergrundgeräusche – Dialoge in Filmen oder TV-Sendungen sollen damit transparenter klingen und leichter zu verstehen sein.

Sennheiser RS 5200

Dabei stehen drei verschiedene Hörprofile zur Auswahl, die jeweils unterschiedliche Frequenzbereiche hervorheben. Um eine individuell passende Klangbalance zu ermöglichen, bietet der RS 5200 außerdem eine unabhängige Lautstärkeregelung für die linke und die rechte Seite, die automatisch im eigenen Hörprofil gespeichert wird.

70 Meter Reichweite

Dank der digitalen Funkübertragung zwischen RS 5200 und Basisstation wird das TV-Erlebnis nicht durch Kopfhörerkabel beeinträchtigt. So kann man sich laut Angabe des Herstellers bis zu 70 Meter weit von der Sendeeinheit entfernen und frei im Raum bewegen.

Die Einrichtung und der alltägliche Gebrauch des Systems sind bequem und einfach. Die elegante Basisstation kann entweder digital (optisch) oder analog mit dem TV-Gerät verbunden werden. Der integrierte Akku des Receivers bietet bis zu zwölf Stunden Wiedergabezeit für ununterbrochenen Fernsehgenuss und wird beim Einlegen in die Basisstation automatisch aufgeladen. Bei geringem Akkustand folgt eine akustische Benachrichtigung, während sich der RS 5200 automatisch ausschaltet, wenn er nicht mehr genutzt wird.

Dabei deckt der Kopfhörer ein Frequenzband von 15 Hz – 16.000 Hz ab und wiegt rund 61 Gramm. Alle notwendigen und optionalen Kabel sind direkt im Lieferumfang enthalten.

Preis und Verfügbarkeit

Der Sennheiser RS 5200 ist ab sofort für eine UVP von 249,99 Euro im Handel erhältlich. Amazon listet den kabellosen Kopfhörer für 239,03 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,239 Beiträge 955 Likes

Sennheiser hat mit dem RS 5200 einen spannenden neuen Kopfhörer vorgestellt. Er soll durch einen hervorragender TV-Klang, digitale Drahtlosübertragung und eine besonders einfache Nutzung überzeugen und bietet individuell personalisierbare Soundoptionen. Ungewöhnliches Design Der Sennheiser RS 5200 setzt auf ein recht ungewöhnliches Design. So ruht der kabellose Kopfhörer mit Kinnbügel-Design auf einer Basisstation. Die Bügelführung unter … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"