News

Skullcandy Push Active: Neuer Sport-Kopfhörer mit Skull-iQ vorgestellt

Skullcandy hat den neuen True Wireless In-Ear-Kopfhörer Push Active vorgestellt. Mithilfe der neuen Plattform Skull-iQ lassen sich die Kopfhörer auch mit der eigenen Sprache steuern, sie soll künftig auch bei anderen Kopfhörern des Herstellers zum Einsatz kommen.

TWS-Kopfhörer ohne ANC

Die Skullcandy Push Active werden via Bluetooth 5.2 gekoppelt und sollen, in Kombination mit dem Ladecase, auf eine Akkulaufzeit von ganzen 44 Stunden (10 Stunden für die Ohrhörer und weitere 34 Std. in Kombination mit dem Ladeetui) kommen. Dabei verbaut der Hersteller speziell abgestimmte, dynamische Treiber, die für einen hochwertigen Klang sorgen sollen. Eine aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) bieten die In-Ears hingegen nicht, die passive Dämpfung soll laut Herstellerangabe jedoch sehr gut sein.

Trotzdem soll die Kommunikation, die mithilfe von zwei Mikrofonen erfolgt, kristallklar erfolgen – sie verfügen immerhin über eine Rauschunterdrückung. Die Push Active sind nach IP55 gegen Staub, Wasser und Schweiß geschützt. Der verbaute Ohrbügel soll die In-Ear-Kopfhörer auch beim Sport sicher in Position halten.

Ähnlich wie die Skullcandy Indy ANC (unser Test) verfügen die Push Active über eine Tracking-Funktion via Tile. Damit lässt sich die Position der Ohrhörer schnell und einfach orten, sollten sie einmal verloren gehen.

Sprachsteuerung mit Skull-iQ

Den größten Fokus bei de Ankündigung legt der Hersteller auf die neue Plattform samt des Sprachassistenten Skull-iQ. Damit soll es möglich sein, die Push Active vollumfänglich via Sprache zu steuern. Neben der Möglichkeit, die Sprachassistenten der Smartphones (Siri und Google Assistant) mit einzubinden, lässt sich damit die Musikwiedergabe steuern.

Außerdem lässt sich mit Hilfe von Skull-iQ der Transparenzmodus ein- und ausschalten und Spotify bedienen. Mit einem einfachen „Hey Skullcandy“, gefolgt von verschiedenen Befehlen, soll die Steuerung der TWS-In-Ears schnell und komfortabel vonstatten gehen. Wie gut das in der Praxis tatsächlich funktioniert, bleibt abzuwarten. Außerdem sollen die Skullcandy Push Active über Skull-IQ in Zukunft mit neuen Funktionen ausgestattet werden können.

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube.com anzuzeigen

Preis und Verfügbarkeit

Der Skullcandy Push Active kann ab sofort in der Farbe Schwarz-Orange vorbestellt werden. Die UVP des Herstellers liegt bei 79,99 Euro. Amazon listet zwei weitere Farbgebungen der Kopfhörer (Dark Blue/Green und Light Grey/Blue) für 81,32 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

4,014 Beiträge 1,539 Likes

Skullcandy hat den neuen True Wireless In-Ear-Kopfhörer Push Active vorgestellt. Mithilfe der neuen Plattform Skull-iQ lassen sich die Kopfhörer auch mit der eigenen Sprache steuern, sie soll künftig auch bei anderen Kopfhörern des Herstellers zum Einsatz kommen. TWS-Kopfhörer ohne ANC Die Skullcandy Push Active werden via Bluetooth 5.2 gekoppelt und sollen, in Kombination mit dem … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"