News

SureFire präsentiert gleich vier neue Gaming-Tastaturen

SureFire hat gleich vier neue Gaming-Tastaturen vorgestellt. Seit Verbatim seine spezielle Gaming-Marke vor gut anderthalb Jahren ins Leben rief, durften wir schon einige Zubehör-Highlights für Gamer sehen. Neben einem schicken Headset brachte SureFire auch maßgeschneiderte Gaming-Mäuse an den Start. Nun möchte die Marke Tastaturen in unterschiedlichen Größen, mit verschiedenen Tasten und in unterschiedlichen Preisen in den Handel bringen. Die Marke der Hardware-Experten von Verbatim möchte damit nahezu alle Geschmäcker und Budgets abdecken.

SureFire KingPin M1

Wer nicht allzu viel Platz auf dem Schreibtisch zur Verfügung hat, greift zwangsläufig zu einer kompakten Tastatur. Hier kommt die SureFire KingPin M1 ins Spiel. Durch ihren Verzicht auf Nummernblock, Funktions- und Pfeiltasten schrumpft sie im Vergleich zu herkömmlichen Tastaturen auf eine 60 Prozent Größe. Der Hersteller bewirbt sie aufgrund ihres kompakten Formates auch als perfekte Tastatur für den mobilen Einsatz. Doch die kleine Tastatur soll nicht nur mit ihrer Praktikabilität punkten können.

KingPin M1 (Bild: SureFire)

Obendrein sollen die Tasten ein tolles Gefühl beim Zocken und Tippen schaffen. Möglich machen dies die roten mechanischen Tasten. Diese sollen sich durch eine besondere glatte Beschaffenheit und einen erfreulich geringen Federwiderstand auszeichnen. Weiterhin verspricht der Hersteller 100 Prozent Anti-Ghosting, eine schicke RGB-Beleuchtung und umfangreiche Makro-Einstellungen. Eine passende Software soll die Einstellung von RGB und Makros problemlos ermöglichen.

SureFire KingPin M2

Wer ausreichend Platz zur Verfügung hat, bekommt mit der KingPin M2 eine mechanische Tastatur in voller Größe. Das spannende Metalldesign verleiht der Tastatur nicht nur einen coolen Industrielook, sondern macht zumindest auf den Bildern einen robusten Eindruck. Dabei soll nicht nur der Körper robust sein. Obendrein verspricht der Hersteller, dass die Tasten fünfzig Millionen Anschlägen standhalten können sollen. Schnelle Reaktionszeiten und ein leichter Federstand der mechanischen Taster sollen für erfolgreiche Gaming-Sessions sorgen.

KingPin M2 (Bild: SureFire)

Mit an Bord ist außerdem eine schicke RGB-Beleuchtung, die sich mit der passenden Software anpassen lassen soll. Wie bei der M1 gibt es auch hier Anti-Ghosting, was versehentliche Eingaben beim schnellen Tippen vermeiden soll. Aufgrund der größeren Maße bekommt SureKing allerdings auch mehr Tasten unter. So bekommst du hier zwölf Funktionstasten, die sich nach eigenem Wunsch belegen lassen.

SureFire KingPin X1

Mit der SureFire KingPin X1 kommt eine weitere Gaming-Tastatur im Formfaktor 60 Prozent an den Start. Allerdings setzt SureFire hier nicht auf mechanische Tasten. Stattdessen kommen Membrantasten zum Einsatz. Wie bei der M1 versucht SureFire auch hier die wichtigsten Tasten für Gamer unterzubekommen. Das bedeutet, dass man hier auf Pfeil-, Funktions- und Nummerntasten verzichtet.

KingPin X1 (Bild: SureFire)

Wer auf diese Tasten verzichten kann und stattdessen Platz sparen möchte, ist hier genau richtig am Platz. Natürlich hat die Tastatur ebenfalls RGB-Beleuchtung an Bord. Hier gibt es unterschiedliche Beleuchtungsmodi, die man nach Lust und Laune regulieren kann.

SureFire KingPin X2

Natürlich gibt es auch die X1 in normaler Größe. Die SureFire KingPin X2 bietet nicht nur Pfeil- und Nummerntasten. Obendrein gibt es hier zwölf praktische Funktionstasten, die du frei belegen kannst. Weiterhin bietet die Gaming-Tastatur mit Membrantasten gleich 25 Anti-Ghosting-Tasten.

KingPin X2 (Bild: SureFire)

Ein stabiler Metallrahmen soll wiederum für Robustheit und eine schicke Optik sorgen. Durch die freiliegenden LEDs sorgt SureFire hier außerdem für eine helle RGB-Beleuchtung.

Preise und Verfügbarkeit

SureFire bietet mit seinen vier neuen Tastaturen für jeden Geschmack die passende Lösung. Die vier Gaming-Keyboards kannst du ab sofort bei offiziellen Partnerhändlern von SureFire kaufen. Links zum Kauf und nähere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,564 Beiträge 1,871 Likes

SureFire hat gleich vier neue Gaming-Tastaturen vorgestellt. Seit Verbatim seine spezielle Gaming-Marke vor gut anderthalb Jahren ins Leben rief, durften wir schon einige Zubehör-Highlights für Gamer sehen. Neben einem schicken Headset brachte SureFire auch maßgeschneiderte Gaming-Mäuse an den Start. Nun möchte die Marke Tastaturen in unterschiedlichen Größen, mit verschiedenen Tasten und in unterschiedlichen Preisen in … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"