News

Telekom T Phone (Pro): Smartphone ab sofort ab 219 Euro erhältlich

Mit dem Telekom T Phone (Pro) sind ab sofort die ersten eigenen 5G-Smartphones des magentafarbenen Providers in Deutschland erhältlich. Die Mittelklasse-Smartphones starten mit recht guter Ausstattung ab 219 Euro.

Was steckt im Telekom T Phone?

Bereits im Herbst 2022 hatte die Telekom den Start eines eigenen Smartphones in Aussicht gestellt, das ab sofort als Telekom T Phone und Telekom T Phone Pro erhältlich ist. Als Basis für beide Modelle dienen Smartphones der T-Mobile US-Eigenmarke RevvI, die zusammen mit Google entwickelt worden sein sollen.

Das normale T Phone setzt auf einen MediaTek Dimensity 700 Octacore-Chip samt integriertem 5G-Modem und startet mit 4 GB Arbeits- und 64 GB Systemspeicher. Letzterer lässt sich via microSD-Karte um bis zu 2 Terabyte erweitern.

166,6 mm x 76,4 mm , 8,7 mm ist das Gerät groß und bringt 195 Gramm auf die Waage. Verbaut ist ein 6,5 Zoll großes IPS LC-Display mit HD+ Auflösung, Android 12 ist ab Werk vorinstalliert. Der Akku weist eine Kapazität von 4.500 mAh auf und soll eine Standby-Zeit von bis zu 378 Stunden erreichen.

Telekom T Phone
Bild: Telekom

Geladen wird via USB-Type-C, Details zur Ladegeschwindigkeit nennt die Telekom jedoch nicht. Ansonsten sind Bluetooth und Wi-Fi 5 an Board, genauso wie eine 50-Megapixel-Triplekamera an der Rückseite und eine 5-MP-Selfie-Linse.

Telekom T Phone Pro bietet mehr

Etwas mehr bietet das mit 173,9 mm x 77,4 mm x 8,9 mm größere und mit 215 Gramm schwerere Telekom T Phone Pro. Hier verbaut man eine 6,8 Zoll Display, das allerdings mit derselben Auflösung aufwartet.

Auch der Akku wächst auf 5.000 mAh an und soll 300 Stunden im Standby durchhalten. Hier kässt sich zudem auch induktiv laden. Zudem stehen demselben Chip hier 8 GB RAM und 128 GB Systemspeicher zur Seite, der ebenfalls erweitert werden kann.

Telekom T Phone Pro
Bild: Telekom

Außerdem bietet das Pro-Modell rückseitig eine Kamera mehr, also eine 50-MP-Quadkamera. Die Auflösung der Frontkamera steigt zudem auf 16 Megapixel an. Beide Geräte sind gemäß IP52 gegen Staub und Wasser geschützt. Gesichtserkennung und einen Fingerabdrucksensor bieten ebenfalls beide Geräte. Genauso wie einen 3,5-mm-Klinkenanschluss.

Preise und Verfügbarkeiten

Das Telekom T Phone und Telekom T Phone Pro sind ab sofort direkt beim Anbieter erhältlich. Los geht es ab einem Preis von 219 Euro für das T Phone, beziehungsweise 269 Euro für das Pro-Modell. Beide Smartphones kosten in Verbindung mit dem Tarif MagentaMobil S (49,95 Euro pro Monat) nur einen Euro zusätzlich.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

9,453 Beiträge 2,616 Likes

Mit dem Telekom T Phone (Pro) sind ab sofort die ersten eigenen 5G-Smartphones des magentafarbenen Providers in Deutschland erhältlich. Die Mittelklasse-Smartphones starten mit recht guter Ausstattung ab 219 Euro. Was steckt im Telekom T Phone? Bereits im Herbst 2022 hatte die Telekom den Start eines eigenen Smartphones in Aussicht gestellt, das ab sofort als Telekom … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"