News

Tesla stellt neuen Gewinn-Rekord auf

Der Höhenflug von Tesla scheint nicht aufzuhören. So hat der E-Autobauer erneut satte Gewinne einfahren können. Laut Unternehmensangaben umfasst dieser im Jahr 2021 stolze 5,5 Milliarden US-Dollar.

2021 ist das Tesla-Jahr

Seit Tesla seine Fahrzeuge zu stemmbaren Preisen verkauft, werden Model 3, Y, X und S wie geschnitten Brot gekauft. Insbesondere das Model 3 als Einstiegsmodell des Herstellers zählt wohl nicht ohne Grund zu den beliebtesten Elektroautos am Markt. Der Erfolg schlägt sich auch in den neuesten Zahlen nieder. So geht 2021 mit einem Gewinn von 5,5 Milliarden US-Dollar als das bislang erfolgreichste Jahr für das Unternehmen in die Geschichte ein. Es ist wirklich erstaunlich, was Elon Musk mit seiner Autoschmiede bislang alles erreicht hat.

Und die Bergfahrt scheint noch lange nicht zu Ende zu sein. Insbesondere das vierte Quartal des letzten Jahres ließ Teslas Kassen gehörig klingeln. Satte 2,3 Milliarden US-Dollar Gewinn machte das Unternehmen nämlich in den Herbst- und Wintermonaten. Damit hat Tesla seinen bisherigen Rekord von 1,6 Milliarden US-Dollar in einem Quartal noch einmal gehörig überboten. Diesen stellte das Unternehmen, wie sollte es auch anders sein, im dritten Quartal 2021 auf.

Elektroautos sind endlich massentauglich

Tesla selbst deutet den eigenen Rekord im übrigen nicht nur als eine Bestätigung der eigenen Fahrzeuge. Der US-Autobauer sieht damit vielmehr verdeutlicht, dass Elektroautos im Jahr 2021 endlich der Durchbruch gelungen sei. Dass insbesondere die Fahrzeuge von Tesla gut ankommen, schlägt sich vor allem auch in den bloßen Verkaufszahlen nieder. So konnte das Unternehmen im Jahr 2021 stolze 936.000 Fahrzeuge ausliefern. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Zahl damit um 87 Prozent erhöht.

Bewältigung der Nachfrage als großes Ziel

Die weltweite Nachfrage zu stemmen, ist derzeit wohl die größte Herausforderung die Tesla zu bewältigen hat. Um dieses Ziel zu erreichen, muss das Unternehmen wohl so schnell wie möglich seine Produktion ausbauen. Neue Werke wie in Grünheide (Land Brandenburg) oder auch den USA (Texas) sollen dabei helfen, für Nachschub zu sorgen. Dennoch dämpfte das Unternehmen bei der Bekanntgabe der Zahlen ein wenig die Hoffnung auf baldige Besserung der gegenwärtigen Lieferproblematik. Es gäbe nach wie vor Engpässe, die für eine verlängerte Lieferkette sorgen. Hierbei meint das Unternehmen wohl vornehmlich das bekannte Problem des Halbleitermangels.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,512 Beiträge 1,475 Likes

Der Höhenflug von Tesla scheint nicht aufzuhören. So hat der E-Autobauer erneut satte Gewinne einfahren können. Laut Unternehmensangaben umfasst dieser im Jahr 2021 stolze 5,5 Milliarden US-Dollar. 2021 ist das Tesla-Jahr Seit Tesla seine Fahrzeuge zu stemmbaren Preisen verkauft, werden Model 3, Y, X und S wie geschnitten Brot gekauft. Insbesondere das Model 3 als … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"