News

Thermaltake Argent K6 RGB und Damysus RGB: Gaming-Tastatur und -Maus vorgestellt

Hersteller Thermaltake startet mit zwei neuen Gaming-Peripheriegeräten in das neue Jahr 2022. Mit der Thermaltake Argent K6 RGB erwartet uns eine neue Low-Profile-Tastatur, während die Damysus RGB eine spannende Gaming-Maus darstellt.

Thermaltake Argent K6 RGB

Pünktlich zur CES 2022 hat Thermaltake seine hauseigene Argent-Serie erweitert. Den Anfang macht die mechanische Tastatur im Low-Profile-Design namens Thermaltake Argent K6 RGB. Hier setzt der Hersteller auf eine Aluminiumabdeckung samt darüber schwebender Tastenkappen.

Hinsichtlich der Schalter haben Käufer die Wahl zwischen Cherry MX Low-Profile RGB Red und RGB Speed Silver, während eine im Lieferumfang enthaltene Handballenauflage auch auf lange Sicht für zusätzlichen Komfort sorgen soll.

Außerdem verfügt die K6 RGB über zusätzliche Tasten zur Mediensteuerung, sowie USB-Passthrough zum Anschluss eines weiteren Gerätes. Die Steuerung der Tastatur und RGB-Beleuchtung erfolgt mithilfe der iTAKE-Software von Thermaltake, mit deren Hilfe sich auch Makros anlegen und abspeichern lassen. Eine Synchronisation mit anderen TT RGB PLUS 2.0-Produkten ist ebenso möglich.

Thermaltake Argent K6 RGB

Thermaltake Damysus RGB

Auch eine neue Gaming-Maus hat Thermaltake im Angebot, oder besser gesagt zwei: Die Damysus RGB kommt einmal kabelgebunden und einmal als kabelloses Wireless-Modell, das via 2,4-GHz-Empfänger oder Bluetooth mit dem PC verbunden wird.

Doch auch aus technischer Sicht gibt es weitere Unterschiede zwischen den beiden Damysus-Modellen. In der Damysus RGB Wireless arbeitet ein PixArt PMW-3370 Sensor mit 19.000 DPI. Beide Haupttasten sind mit besonders robusten Omron-Schaltern ausgestattet, die es auf eine Lebensdauer von 60 Millionen Klicks bringen.

In Kombination mit dem 2,4-GHz-Empfänger soll die Akkulaufzeit bei beachtlichen 36 Stunden liegen. Im Bluetooth-Betrieb hingegen sind bis zu 52 Stunden Betrieb möglich. Auch ein kabelgebundener Betrieb ist auf Wunsch möglich, während die Aklkus gleichzeitig geladen werden.

Thermaltake Damysus RGB
Die Thermaltake Damysus RGB kommt mit und ohne Kabel.

Beide Mäuse verfügen über eine RGB-Beleuchtung in zwei Zonen, die mithilfe der iTAKE-Software gesteuert und mit TT RGB PLUS 2.0 synchronisiert wird. Die kabellose Thermaltake Damysus RGB bringt 83 Gramm auf die Waage, das kabelgebundene Modell hingegen nur 74 Gramm. Darin verbaut der Hersteller einen PixArt PMW-3389-Sensor mit bis zu 16.000 DPI, die restlichen Spezifikationen wie RGB-Beleuchtung oder Omron-Schalter sind hingegen identisch.

Preise und Verfügbarkeit

Die Thermaltake Argent K6 RGB Tastatur, sowie Thermaltake Damysus RGB Gaming-Maus sollen laut Angabe des Herstellers in Kürze verfügbar sein. Zu den Preisen machte Thermaltake bislang allerdings noch keine Angabe.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,233 Beiträge 1,471 Likes

Hersteller Thermaltake startet mit zwei neuen Gaming-Peripheriegeräten in das neue Jahr 2022. Mit der Thermaltake Argent K6 RGB erwartet uns eine neue Low-Profile-Tastatur, während die Damysus RGB eine spannende Gaming-Maus darstellt. Thermaltake Argent K6 RGB Pünktlich zur CES 2022 hat Thermaltake seine hauseigene Argent-Serie erweitert. Den Anfang macht die mechanische Tastatur im Low-Profile-Design namens Thermaltake … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"