News

TP-Link präsentiert Produkte mit WiFi 7

TP-Link (offizielle Webseite) hat eine Ankündigung gemacht, die der Konkurrenz nicht gefallen dürfte. So will der Experte für Netzwerklösungen bereits jetzt auf seine kommenden Geräte mit WiFi 7 an Bord hinweisen. Mit dem neuen Standard erwarten uns offenbar atemberaubend schnelle Datenübertragungen.

TP-Link bietet ab 2023 WiFi 7

Langsam aber sicher hat sich WiFi 6 als neuer Standard im Bereich der Netzwerklösungen etabliert, der nicht mehr nur Premium-Produkten vorbehalten ist. Für die Flaggschiffe kommt vielmehr WiFi 6E als kleine aber feine Erweiterung zum Einsatz. Doch TP-Link reicht das offenbar nicht aus. Das Unternehmen prescht voran und hat bereits jetzt seine kommenden Produkte mit WiFi-7-Kompatibilität präsentiert. Und das, obwohl der neue Standard eigentlich erst 2024 in breiter Masse kommen soll. Die insgesamt 16 kommenden Geräte, die allesamt WiFi 7 bieten können sollen, möchte der chinesische Hersteller dann bereits ab dem ersten Quartal 2023 verkaufen.

Archer BE900 bietet vier Funkmodule für WiFi 7

Als Startschuss der WiFi-7-Offensive des Unternehmens soll dabei der Archer BE900 gelten. Dieser soll Käufer vor allem mit seiner erstaunlich guten Ausstattung überzeugen. Dank der insgesamt vier Funkmodule, die allesamt WiFi 7 unterstützen, sollen erstaunliche hohe Übertragungsraten möglich sein. In Summe spricht TP-Link von 24 GB/s. Doch auch die Bedienbarkeit des WLAN-Routers soll zukunftsweisend sein. So möchte der Hersteller ihn mit einem Touchdisplay ausstatten, über das die Bedienung ablaufen soll.

Bild: TP-Link

Auf der integrierten Anzeige kann der Router dann auch eine Art Widget anzeigen, auf dem beispielsweise der Wetterbericht abgebildet wird. So dürfte man ihn auch bequem in wohnlicher Atmosphäre platzieren können, ohne dass er negativ auffällt. Neben dem neuen Flaggschiff in Form des B900 kommen aber wohl auch etwas magerer ausgestattete Modelle auf uns zu, die zum günstigeren Preis erhältlich sein werden. TP-Link spricht hierbei von den Routern Archer BE800 und BE550.

Bild: TP-Link

Das Unternehmen möchte aber auch einen maßgeschneiderten Gaming-Router an den Start bringen. Dieser soll auf den Namen Archer GE800 hören und eine zusammengerechnete Datenrate von 19 GB/s bieten können. Das mag zwar unter dem Wert des B900 liegen, doch der GE800 soll auch einen entscheidenden Vorteil für Gamer bieten. So verbaut TP-Link hier einen dedizierten Ethernet-Port, der höchste Priorität haben soll. An diesen schließt man dann einfach PC oder Konsole an.

Neue Produkte für Mesh und Provider-Router

Insbesondere Fans von Smart-Home-Lösungen dürften sich über die Ankündigungen zu neuen Mesh-Produkten gefreut haben. So möchte TP-Link mit BE95, BE85 und BE65 gleich drei neue Mesh-Nodes an den Start bringen. Für Provider sollen ebenfalls passende Router an den Start gehen.

Bild: TP-Link

TP-Link spricht von insgesamt sechs verschiedenen Modellen. Diese unterteilt der Hersteller dann nochmals in drei verschiedene Gruppen. Neben Routern, die Mesh-Support bieten und klassischen Ethernet-Routern sollen auch zwei Modelle mit Glasfaser-Support an den Start gehen.

Preise und Verfügbarkeit

TP-Link gewährt uns mit seinen Neuvorstellungen einen umfassenden Blick in die Zukunft. Bislang wissen wir nur, dass der Archer B900 im ersten Quartal 2023 in den USA an den Start gehen soll. Inwiefern und zu welchem Zeitpunkt wir in europäischen Ladenregalen auf die neue Produktpalette mit WiFi 7 zugreifen können, bleibt abzuwarten. Da der neue Standard aber ohnehin erst 2024 kommen soll, sollte man nicht voreilig kaufen.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,314 Beiträge 2,110 Likes

TP-Link (offizielle Webseite) hat eine Ankündigung gemacht, die der Konkurrenz nicht gefallen dürfte. So will der Experte für Netzwerklösungen bereits jetzt auf seine kommenden Geräte mit WiFi 7 an Bord hinweisen. Mit dem neuen Standard erwarten uns offenbar atemberaubend schnelle Datenübertragungen. TP-Link bietet ab 2023 WiFi 7 Langsam aber sicher hat sich WiFi 6 als … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"