News

Tribit FlyBuds C2: Hochwertige Semi-In-Ear-Kopfhörer ab sofort erhältlich

Hersteller Tribit startet mit den n Semi-In-Ear-Kopfhörern FlyBuds C2 den Angriff auf die Premium-Klasse und stellt den Nachfolger der beliebten C1 vor, der mit umfangreichen Verbesserungen aufwartet. Highlights sind das extrem leichte Gewicht von nur 4 Gramm pro Earbud und eine um 125 Prozent höhere Übertragungsgeschwindigkeit.

Die Features der Tribit FlyBuds C2

Auch am Sound der FlyBuds C2 hat Hersteller Tribit mächtig geschraubt. Im Inneren der FlyBuds C2 arbeitet das QCC3040 Chipset von Qualcomm mit aptX Decoder, der 16-Bit mit einer Sampling-Frequenz von 48kHz in CD-Qualität liefert. Diese Technologie sorgt dafür, dass die FlyBuds C2 dynamisch die Leistung anpassen, um außergewöhnliche Audioqualität unabhängig vom wiedergegebenen Inhalt zu bieten.

Optimiertes Audio für einen Telefonanruf unterscheidet sich signifikant von dem für Musik oder für Anwendungen. Dank der neuesten CVC 8.0-Technologie von Qualcomm seid ihr für Gesprächspartner immer klar und rauschfrei zu verstehen.

Die vier in den FlyBuds C2 verbauten Mikrofone filtern in Verbindung mit dem ENC-Feature (Environmental Noise Cancellation) bis zu 90% aller Hintergrundgeräusche effektiv heraus und lassen so nur die Stimme des Nutzers beim Gesprächspartner glasklar und verständlich ankommen.

Zu den weiteren Features zählen automatische Verstärkungsanpassung, aktive Entzerrung oder die Änderung der Frequenz, selbstregulierende Lautstärkeregelung auf Grundlage der registrierten Außengeräusche, Windgeräuschunterdrückung und Echounterdrückung.

Starker Klang, überragende Akkulaufzeit

In Sachen Ausstattung lässt Tribit bei den FlyBuds C2 fast nichts aus. Die Ohrhörer stellen über Bluetooth 5.2 schnell und automatisch (via Auto Pairing) die Verbindung zu den mobilen Endgeräten her. Damit wird laut Herstellerangabe eine Reichweite von 12 Metern erreicht.

Mit dem kompakten, 40g leichten portablen Ladecase, das problemlos in jede Hosentasche passt, können die Earphones bis zu drei Mal aufgeladen werden. Voll aufgeladen garantiert der 40 mAh Akku der FlyBuds C2 bis zu acht Stunden nonstop Audiogenuss. Die In Ears schalten sich bei Entnahme aus dem Ladecase automatisch ein.

Wenn man sie aus dem Ohr nimmt, pausieren sie die Musik (Auto Pause Trageerkennung). Legt man sie zurück ins Case, dann schalten sie sich aus, und das Case lädt sie mit dem 400 mAh Akku bis zu drei Mail vollständig auf. Insgesamt landen wir so also bei 32 Stunden Akkulaufzeit.

Sprach- oder Tastensteuerung

Bei der Bedienung hat man die Wahl zwischen Tasten- und/oder Sprachsteuerung. Mit Google Assistent oder Siri lassen sich per Sprachbefehl Wegbeschreibungen abrufen, eine Wiedergabeliste auswählen oder ein Anruf tätigen – völlig freihändig. Anstelle eines störungsanfälligen Touch-Feldes setzt Tribit auf patentierte physische Multifunktionstasten, um die FlyBuds C2 komfortabel zu steuern.

FlyBuds C2

Per Klick stehen Funktionen wie Play/Pause, Lautstärke lauter oder leiser, Vor/Zurück, an und aus, sowie Telefon zur Verfügung. Liebe zum Detail zeigt Tribit auch beim innovativen Design der Ohrhörer mit neuen abgerundeten Kurvenformen, damit die Semi-In-Ears perfekt im Ohr sitzen.

Tribit liefert drei Paar Ohrstöpselaufsätze (klein, mittel und groß) mit, damit die FlyBuds C2 nicht verrutschen und nicht unangenehm drücken und das Ohr spürbar verschließen, was zu Druck und Klangverzerrungen bei Bewegungen führt. Für eine gute Akustik sollen dynamische 12 mm Treiber sorgen.

Preis und Verfügbarkeit

Die Tribit Flybuds C2 sind ab sofort im Handel erhältlich. Bei Amazon werden sie zu einem Preis von 79,99 Euro angeboten.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,233 Beiträge 1,471 Likes

Hersteller Tribit startet mit den n Semi-In-Ear-Kopfhörern FlyBuds C2 den Angriff auf die Premium-Klasse und stellt den Nachfolger der beliebten C1 vor, der mit umfangreichen Verbesserungen aufwartet. Highlights sind das extrem leichte Gewicht von nur 4 Gramm pro Earbud und eine um 125 Prozent höhere Übertragungsgeschwindigkeit. Die Features der Tribit FlyBuds C2 Auch am Sound … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"