News

watchOS 9: Die wichtigsten Neuerungen für deine Apple Watch

Apple hat damit begonnen, sein Wearable-Betriebssystem watchOS 9 auszurollen. Damit halten auch einige spannende Neuerungen in deine Apple Watch Einzug. Einige davon stellen wir dir hier vor.

watchOS 9 jetzt verfügbar

Wer eine Apple Watch ab der Series 4 und neuer sein Eigen nennt, kann ab sofort das neue Betriebssystem watchOS 9 herunterladen. Bereits zur WWDC 2022 im Juni hatte Apple einige der Neuerungen vorgestellt, doch zum finalen Release erwarten dich noch ein paar weitere Features.

Um den Download zu starten, musst du einfach über die Watch-App auf dem gekoppelten iPhone unter dem Punkt „Allgemein“ -> „Softwareupdate“ die neueste Version herunterladen.

Zu einigen der Neuerungen zählen beispielsweise ein verbessertes Schlaf-Tracking, das den Schlaf nun in verschiedene Phasen unterteilt oder ein Update für die Workout-App, die zusätzliche Daten liefert. Dazu zählen beispielsweise eine detaillierte Ansicht zur Intensität des aktuellen Trainings und neue Daten bei verschiedenen Sportarten, die dank Machine-Learning auf den jeweils individuellen Körper angepasst werden.

watchOS 9 Schlaf-Tracking
Das Schlaf-Tracking zeigt nun verschiedene Phasen an. (Bild: Apple)

Neu ist beispielsweise auch die Möglichkeit, durch ein zweimaliges zusammentippen der Finger eine Schnellaktion auszuführen. So lässt sich beispielsweise das Training starten oder ein Foto schießen.

watchOS 9: Diese weiteren Neuerungen erwarten dich

Neu in watchOS 9 ist beispielsweise auch die Oceanic+ App, die für die erst kürzlich vorgestellte Apple Watch Ultra angeboten wird und die die Smartwatch in einen Tauchcomputer verwandelt. Sie arbeitet mit dem Bühlmann-Dekompressionsalgorithmus und bietet eine Tauchgangsplanung, leicht ablesbare Tauchgangsmetriken, visuelle und haptische Warnungen, Nullzeitgrenzen, Aufstiegsgeschwindigkeiten und Hinweise zum Sicherheitsstopp.

Überarbeitet wurde zudem die Kompass-App, die nun noch detailliertere Informationen liefert und verschiedene Ansichten bietet. Mithilfe von Wegpunkten lassen sich schnell Orte oder Points of Interest markieren, während Backtracking mithilfe von GPS deine Route nachverfolgt – hilfreich, wenn du dich einmal verlaufen hast.

Neu ist zudem ein Energiesparmodus, mit dem du über die Akkustandsanzeige die Akkulaufzeit der Apple Watch verlängern kannst. Bis zu 36 Stunden mehr Laufzeit sollen laut Apple damit möglich sein.

watchOS 9 Features
Bild: Apple

Auch bei der Trainings-App und den darin enthaltenen Alarmen, bei der Gesundheits-App und einer neuen Medikamentenkontrolle hat sich einiges getan. Alle Features von watchOS 9 findest du auch noch einmal auf der Übersichtsseite von Apple.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,342 Beiträge 2,056 Likes

Apple hat damit begonnen, sein Wearable-Betriebssystem watchOS 9 auszurollen. Damit halten auch einige spannende Neuerungen in deine Apple Watch Einzug. Einige davon stellen wir dir hier vor. watchOS 9 jetzt verfügbar Wer eine Apple Watch ab der Series 4 und neuer sein Eigen nennt, kann ab sofort das neue Betriebssystem watchOS 9 herunterladen. Bereits zur … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"