Betriebssysteme, Programme & Web

Was bedeutet die Abkürzung hmu?

Mittlerweile gelangen mehr und mehr Abkürzungen und Kürzel auch in die sozialen Netzwerke und den deutschen Sprachraum. In diversen Chatforen und auf zahlreichen Plattformen kommt das Akronym „hmu“ immer häufiger vor. Man muss allerdings wissen, was es bedeutet und wie man es richtig verwendet. Im Folgenden liefern wir dir alle nötigen Informationen, damit du die Abkürzung „hmu“ problemlos in deinen Sprachgebrauch einbauen kannst.

Was steckt hinter der Abkürzung hmu?

Ursprünglich stammt das Kürzel noch aus den großen Anfangszeiten des Internets, und somit aus der Zeit der ersten Chatplattformen. Schon damals wurde die Abkürzung „hmu“ häufig in Messenger Diensten wie ICQ und MSN Messenger verwand. Dies lässt aber auch gleichzeitig den Schluss zu, dass das Kürzel nicht jedem geläufig ist; denn nicht jeder hat diese aufregende Anfangszeit miterlebt. Ferner kommt die Abkürzung „hmu“ aus dem Englischen, und lässt auf die Bedeutung schließen, dass jeder Buchstabe für ein einzelnes Wort steht. Denn ausgeschrieben bedeutet es „hit me up“, und ist im Deutschen gleichbedeutend mit „Ruf mich schnell an!“

Bedeutung von hmu

Mit dieser Abkürzung lässt sich also präzise und schnell darauf verweisen, dass ihr mit eurem Chatpartner etwas Dringliches gerne telefonisch besprechen wollt. Somit erspart ihr euch das Scrollen durch endlose Chatverläufe. Es kann aber auch bedeuten, dass sich jemand in irgendeiner Art und Weise mit dir unterhalten möchte. Demnach ist das Kürzel „hmu“ vielseitig und trefflich einsetzbar, um sich meist zu einer telefonischen Kommunikationsform zu verabreden. Auch lässt sich mit der Abkürzung „hmu“ prima auf andere Kürzel wie „sup“ passend antworten.

So kannst du die Abkürzung hmu selbst verwenden

Die Abkürzung lässt sich hervorragend verwenden, wenn du gerade unterwegs bist, oder unter Zeitdruck bist. Darüber hinaus kannst du das Kürzel auch verwenden, wenn du gerade nicht die Zeit dafür hast, auf Textnachrichten zu antworten. Dann antwortest du einfach mit „hmu“. Das Kurzwort verdeutlicht, dass du gerade lieber telefonieren möchtest, um dir eventuelle Missverständnisse zu ersparen. Dadurch verhinderst du das endlose Tippen, dass durch Chatnachrichten entstehen kann.

Folglich kannst du, wenn dein Chatpartner dir einen sehr langen Text zukommen lässt, einfach mit „hmu“ antworten. Dies drückt unmissverständlich aus, dass ihr gerade keine Zeit habt, um einen minutenlangen Text zu durchforsten. Somit gelingt es euch, Zeit zu sparen, und gleichermaßen wahrt ihr einen engen Kontakt zu eueren Freunden, Klienten und Chatpartnern. Denn ein Telefonat drückt auch immer Persönlichkeit aus.

Chat-Beispiele der Abkürzung hmu

1. Beispiel
Person 1: „hmu“?
Person 2: „In 15 Minuten? Bin gerade noch in einer Besprechung.“

2. Beispiel
Status auf WhatsApp: „Hab grad Zeit … irgendwer hmu?“

3. Beispiel
Tweet von Firma 1: „Um die Kommunikation zu erleichtern, werden wir demnächst auf hmu umstellen.“
Antwort Community 2: „Wenn ihr beim Umstellungsprozess Hilfe braucht, gerne hmu!“

Interessierst du dich für weitere Abkürzungen? Versuchs doch mal mit der Abkürzung FYI oder mit dem Kürzel wmd. Weißt du, was dahinter steckt?

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

9,433 Beiträge 2,616 Likes

Mittlerweile gelangen mehr und mehr Abkürzungen und Kürzel auch in die sozialen Netzwerke und den deutschen Sprachraum. In diversen Chatforen und auf zahlreichen Plattformen kommt das Akronym „hmu“ immer häufiger vor. Man muss allerdings wissen, was es bedeutet und wie man es richtig verwendet. Im Folgenden liefern wir dir alle nötigen Informationen, damit du die … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"