Betriebssysteme, Programme & Web

Die besten gratis PC-Tools für Gamer

Performance steigern, Grafik tunen, Speicher optimieren – es gibt eine Menge Schrauben, an denen Gamer drehen können, und noch mehr Tools, die genau das ermöglichen. Zum Glück muss man dafür gar nicht tief in die Tasche greifen. Viele PC-Tools sind kostenlos und trotzdem leistungsstark. Die besten von ihnen stellen wir dir in diesem Artikel vor.

Razer Cortex

Die Game Booster-Software Razer Cortex sorgt dafür, dass deine Spiele so optimiert wie nur möglich laufen, indem beispielsweise Hintergrundprozesse eingeschränkt und die CPU-Leistung erhöht werden. Gleichzeitig zeigt das Tool einen FPS-Zähler im Spiel an, damit du deine Spiele-Performance konstant im Blick behältst. Praktischerweise schaltet sich die Software automatisch an, wenn ein Spiel gestartet wird.

MSI Afterburner

Eine Alternative in Sachen Hardware Performance und Tuning ist MSI Afterburner. Das Tool liefert dir alle wichtigen Parameter wie die Betriebstemperatur, die FPS oder die GPU-Taktfrequenz und kann diese in Kombination mit RivaTuner auch direkt im Spiel anzeigen. Im Gegensatz zu Cortex von Razer kannst du mit MSI Afterburner auch einige sehr mächtige Konfigurationen vornehmen, zum Beispiel die Grafik und Leistung ändern oder diese in Abhängigkeit von anderen Parametern anpassen.

HWiNFO

Wer nach einem umfangreichen Diagnostiktool für seine Hardware sucht, sollte auf jeden Fall die Freeware HWiNFO ausprobieren. Es analysiert alle wichtigen Systemkomponenten in Echtzeit, prüft die Leistung deines Rechners via Benchmark-Tests und liefert nützliche Status-Berichte, um dich immer up-to-date zu halten.

WizTree

Irgendwann kommt immer die Situation, in der der Speicherplatz allmählich knapp wird, denn die meisten PC-Spiele brauchen leider extrem viel davon. Zur schnelleren Übersicht des aktuellen Speicherzustands dient das Tool WizTree. Es visualisiert Ordner und Dateien auf deinem Computer so, dass du auf Anhieb siehst, welche Programme den meisten Speicher belegen. Längst vergessene Spiele oder anderer, angehäufter Datenmüll können so einfach, schnell und sauber identifiziert und bereinigt werden.

Wise Game Booster

Eine Mischung aus Speicher- und Leistungsoptimierung ist das Gratistool Wise Game Booster. Ähnlich wie Razer Cortex beendet es unnötige Anwendungen im Hintergrund, löscht den Speicher der Spiele und gibt ihnen einen ordentlichen Leistungsschub. Erwähnenswert ist die integrierte Systemstabilisierungsfunktion, die garantiert, dass der Computer auch im optimierten Zustand stabil bleibt. Über eine Backup-Option kann man alle getätigten Änderungen wieder zurücksetzen.

OBS Studio

Ein perfektes, aber auch etwas fortschrittliches Open Source Tool vor allem für Streamer ist OBS Studio. Dabei handelt es sich um einen äußerst leistungsstarken Screen Recorder, der sich ideal für Livestreams und Gameplay-Aufzeichnungen eignet, aber etwas Geduld und Zeit zum Einlernen braucht. Wer sich tapfer in die verschiedenen Funktionen und Konfigurationsmöglichkeiten eingearbeitet hat, wird OBS Studio definitiv zu schätzen wissen.

Streamlabs Open Broadcaster Software Studio

Eine sehr gute Alternative zu OBS Studio ist das Tool Streamlabs Open Broadcaster Software Studio (OBSS), welches dir verschiedenste Funktionen zum Aufzeichnen und Streamen von Audio- und Videocontent bietet. Dazu zählen unter anderem selektive Aufnahmen, um verschiedene Quellen in Livestreams oder Videos einzubinden, Replay-Puffer und Game-Overlays für Single-Screens. Mehr über Streamlabs OBS erfahrt ihr hier.

Reshade

Das kostenlose Tool Reshade ist für alle Gamer gedacht, die sich im Feld des Game Modding bewegen oder vorhaben es zu tun. Das Programm bietet nämlich unzählige Einstellungen, um Spiele grafisch aufzupolieren oder um visuelle Nachbearbeitungen zum Beispiel bei Aufzeichnungen und Screenshots durchzuführen. Ein sehr mächtiges Tool für jeden, der sich näher mit Grafikparametern beschäftigen und damit sein Spiel aufwerten will.

UltraMon

Für Gamer, die mehrere Bildschirme nutzen, könnte das Gratistool UltraMon eine Bereicherung sein. Es umfasst einige sehr nützliche Funktionen für Dual-Monitor-Systeme, etwa das Starten von Programmen mit speziellen Verknüpfungen, eine Smart Taskbar zum Verwalten offener Programme, das Verschieben von Fenstern auf andere Monitore und vieles mehr.

WideScreenFixer

Im Bereich der Bildschirmanpassung wollen wir noch auf die Software WideScreenFixer verweisen. Gerade wenn du ältere Spiele hast, wirst du den Fall kennen, dass sich viele wegen der geringeren Auflösung nicht an die modernen Bildschirme anpassen. Das Tool WideScreenFixer kann dabei Abhilfe schaffen und (einige) Spiele im Widescreen-Format darstellen, die sonst ein anderes Format nutzen.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,286 Beiträge 2,109 Likes

Performance steigern, Grafik tunen, Speicher optimieren – es gibt eine Menge Schrauben, an denen Gamer drehen können, und noch mehr Tools, die genau das ermöglichen. Zum Glück muss man dafür gar nicht tief in die Tasche greifen. Viele PC-Tools sind kostenlos und trotzdem leistungsstark. Die besten von ihnen stellen wir dir in diesem Artikel vor. … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"