Betriebssysteme, Programme & Web

Onlyfans-Account löschen – so geht’s

Du möchtest dein Konto auf Onlyfans löschen? Überlege dir diese Entscheidung gut, denn die Löschung kann nicht rückgängig gemacht werden. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt dir, wie es geht und worauf du achten solltest.

So kannst du dein Nutzerkonto auf Onlyfans löschen

Bevor du dich von der Online-Plattform verabschiedest, ist es wichtig, dass du alle noch offenen Abos von Kanälen und Leuten kündigst. Gehe dazu auf den Menüpunkt „Abonnements“ und kündige sämtliche kostenpflichtigen Abos, die du abgeschlossen hast.

Anschließend gehst du wie folgt vor:

  1. Gehe auf „Mein Profil“.
  2. Klicke auf „Profil bearbeiten“ > „Konto“.
  3. Scrolle nach unten und klicke auf „Konto löschen“.
  4. Nach Eingabe des Verifizierungscodes bestätigst du mit „Konto löschen“.

Dein Account ist gelöscht und kann nicht mehr wiederhergestellt werden. Wenn du Onlyfans zukünftig erneut nutzen möchtest, musst du dich neu registrieren.

Siehe auch: Onlyfans ohne Kreditkarte nutzen – so geht’s

Was müssen Creator beim Löschen ihres Accounts beachten?

Wenn du Inhalte auf Onlyfans erstellst und möglicherweise selbst Abonnenten hast, gilt Folgendes: Nachdem du die Deaktivierung beantragt hast, können keine neuen Abonnements für deinen Kanal abgeschlossen werden. Dein Profil wird auch erst dann gelöscht, wenn das letzte Abonnement deiner Follower abgelaufen ist. Beim Löschen deines Kontos werden sämtliche Inhalte dieses Kontos gelöscht. Andere Benutzer können dann nicht mehr darauf zugreifen.

Im Übrigen: Wenn es dir lediglich darum geht, bestimmte Profilinformationen zu ändern, brauchst du deinen Account nicht löschen. Diese kannst du ganz einfach in deinem Profil bearbeiten und aktualisieren.

Wann solltest du deinen Onlyfans-Account nicht löschen?

Vielleicht bist du frisch und motiviert gestartet, nur um festzustellen, dass der Strom an Abonnenten ausbleibt. Was jetzt? Viele werfen das Handtuch schon nach kurzer Zeit und löschen ihr Konto wieder. Ein Fehler! Mit diesen einfachen Tipps erhöhst du die Reichweite deines Kanals und kurbelst auch deinen Verdienst an:

  1. Lege einen kostenlosen und einen kostenpflichtigen Account für deine Nutzer an. Den kostenlosen nutzt du, um Interessenten für dich zu gewinnen und deine kostenpflichtigen Inhalte zu bewerben.
  2. Nutze andere Social Media Plattformen wie Twitter und Instagram, um auf deinen Account aufmerksam zu machen. Mit Onlyfans allein wirst du es schwer haben, schnell viele Follower zu gewinnen.
  3. Biete Kollaborationen und Discounts an, um dein Angebot attraktiver zu gestalten und Reichweite aufzubauen.
Influencer Marketing
Onlyfans-Account löschen, weil keine Fans? Nix da – unsere Tipps erhöhen deine Reichweite.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

9,285 Beiträge 2,616 Likes

Du möchtest dein Konto auf Onlyfans löschen? Überlege dir diese Entscheidung gut, denn die Löschung kann nicht rückgängig gemacht werden. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt dir, wie es geht und worauf du achten solltest. So kannst du dein Nutzerkonto auf Onlyfans löschen Bevor du dich von der Online-Plattform verabschiedest, ist es wichtig, dass du alle noch offenen … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"