Betriebssysteme, Programme & Web

Ist Onlyfans kostenlos? – Hier gibt’s die Antwort!

Ähnlich wie Instagram oder Twitter ist eine Onlyfans eine Social-Media-Plattform, auf der du öffentlich oder privat Beiträge posten und anderen Personen folgen kannst. Der Unterschied ist jedoch, dass sich die Inhalte vieler Accounts hinter einer Paywall befinden. Was uns zu der häufigen Frage führt: Ist Onlyfans generell kostenlos oder nicht? Gibt es auch kostenlose Accounts oder kommt man ums Zahlen nicht herum? Wir klären auf.

Kann man Onlyfans kostenlos nutzen?

Die Antwort auf diese Frage lautet ganz klar: Ja! Denn das Erstellen eines Onlyfans-Accounts ist grundsätzlich kostenlos. Es gibt jedoch zwei Punkte, die du dabei wissen solltest:

  1. Beim Erstellen eines Onlyfans-Kontos wirst du aufgefordert, eine Kreditkarte zu hinterlegen. Wie du Onlyfans ohne Kreditkarte nutzen kannst, zeigen wir dir in diesem Beitrag.
  2. Viele Accounts auf Onlyfans sind kostenpflichtig. Du kannst deren Inhalte also erst sehen, wenn du ihnen folgst und eine bestimmte monatliche Gebühr zahlst.

Die gute Nachricht lautet: Neben den kostenpflichtigen Konten finden sich auch immer wieder kostenlose Accounts, die ihre Inhalte for free zeigen. Wenn du mit dieser Einschränkung leben kannst und dir die kostenfreien Inhalte ausreichen, ist Onlyfans allgemein kostenlos nutzbar.

Login Onlyfans
Das Erstellen eines Onlyfans-Accounts ist kostenlos.

Gibt es eine Möglichkeit, die Paywall bei Onlyfans zu umgehen?

Auf offiziellem Weg ist es nicht möglich, auf kostenpflichtige Onlyfans-Inhalte zuzugreifen, ohne dafür zu bezahlen. Allerdings gibt es eine Menge geleakter Accounts, deren Inhalte auf Kanälen wie Discord und Telegram zugänglich sind. Hier solltest du aber besonders vorsichtig sein, da die Links auch gerne für Malware missbraucht werden. Ein weiterer Nachteil ist, dass du bei den Leaks nicht nach bestimmten Onlyfans-Usern suchen kannst.

Häufig gefragt: Kann ich bei Onlyfans mit PayPal zahlen?

Zusammenfassend kann man sagen: Onlyfans an sich ist kostenlos, aber wenn du bestimmten Personen folgen willst, ist es sehr wahrscheinlich, dass du an irgendeiner Stelle zahlen musst. Ausprobieren kannst du es allemal, denn im Zweifel kannst du deinen Onlyfans-Account jederzeit und unkompliziert wieder löschen.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

9,446 Beiträge 2,616 Likes

Ähnlich wie Instagram oder Twitter ist eine Onlyfans eine Social-Media-Plattform, auf der du öffentlich oder privat Beiträge posten und anderen Personen folgen kannst. Der Unterschied ist jedoch, dass sich die Inhalte vieler Accounts hinter einer Paywall befinden. Was uns zu der häufigen Frage führt: Ist Onlyfans generell kostenlos oder nicht? Gibt es auch kostenlose Accounts … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"