PC- & Konsolen-Peripherie

Razer Nari Gaming-Headset im Test

Tragekomfort: Kühlgel für die Ohren

Trotz der Schwere des Geräts bietet es einen sehr hohen Tragekomfort. Vorweg sei erwähnt, dass der Komfort des Headsets einen der größten Pluspunkte darstellt – hier führt Razer mit der aktiven Kühlung der Ohren ein neues Konzept ein, das uns im Test überzeugen konnte.

Die Ohrmuscheln sitzen sehr gut. Während unseres Tests drückten die Kopfhörer zu keinem Zeitpunkt unangenehm. Sie saßen recht fest und konnten an die Kopfform des Trägers angepasst werden. Hierzu bieten das Razer Nari ein um ca. 5 Zentimeter verstellbares Kopfband. Einziges Manko: Nutzer, die einen unterdurchschnittlich kleinen Schädel aufweisen, könnten vor Schwierigkeiten stehen. Bei ihnen ist mit einem recht lockeren Sitz des Headsets zu rechnen. Der Durchschnittsnutzer findet jedoch problemlos eine für ihn passende Einstellung des Kopfbandes.

Die Ohrmuscheln sind indes recht gut gepolstert. Die Polsterung erscheint uns im Test üppig und vergleichsweise weich – die Ohrmuscheln sitzen daher bequem. Es handelt sich um Memory-Schaum, sodass die Polsterung sich an die Gegebenheiten des Trägers anpasst. Überzogen sind die Ohrpolster mit Kunstleder an den sichtbaren Seiten sowie Stoff an der Innenseite. Wirklich überzeugend ist jedoch vor allem das in die Polsterung der Ohrmuscheln integrierte Kühlgel. Mit diesem sorgt Razer dafür, dass die Ohren auch während längerer Spielsessions nicht zu warm werden. Eine der größten Schwachstellen vieler Headsets wird damit auf einfache Weise umgangen. Im Test überzeugte die Kühlung der Ohren vollkommen – auch nach stundenlangem Tragen blieb die Temperatur unter den Ohrmuscheln deutlich kühler als bei anderen Headsets. Die Integration des Kühlgels stellt definitiv ein Kaufargument dar. Hinzu kommt eine praktische Aussparung für Brillenbügel. Auch Brillenträger können das Headset also komfortabel tragen.

Klang

Razer verspricht einen außergewöhnlichen Klang. Dank „THX Spatial Audio“ soll kabelloser Surround-Sound erreicht werden. Razer geht jedoch noch weiter und verspricht mehr als das: Die Treiber des Headsets sollen 360-Grad-Sound simulieren und dazu führen, dass jede Bewegung im Spiel räumlich wahrgenommen wird – so soll der Sound zum echten Spielvorteil werden.

Im Praxistest kann der Klang dann auch tatsächlich überzeugen. Wird das Headset kabellos betrieben, kann der „THX Spatial“-Sound genutzt werden. Im Klinkenbetrieb, der auch möglich ist, steht er jedoch nicht zur Verfügung. Hier wird Stereo-Sound zurückgegriffen. Ersterer kann im Test wesentlich mehr überzeugen als letzterer. So ist die akustische Wahrnehmung mit „THX Spatial“ tatsächlich sehr räumlich. Auch unter oder oberhalb des Spielers zu verortende Geräusche werden im Raum wahrgenommen. In der Praxis können sich hieraus echte Spielvorteile ergeben.

Auch generell kann der Klang überzeugen. Die Treiber liefern einen relativ ausgewogenen Sound, der im Gegensatz zu früheren Modellen nicht durch extreme Basslastigkeit auffällt, was unserer Meinung nach einen klaren Vorteil darstellt. Im Spielbetrieb werden sowohl Höhen als auch Tiefen gut und vor allem ausgewogen dargestellt. Der Klang wirkt – auch durch seine enorme Räumlichkeit – realistisch. Der Nutzer fühlt sich mitten im Spiel – Razer erreicht also tatsächlich das angekündigte immersive Spielerlebnis.

Erwähnenswert ist weiterhin die Spiel-Chat-Balance, die für einen ausgewogenen Mix aus Spiel- und Chat-Lautstärke sorgt. Die Lautstärke der beiden Audiokanäle lässt sich einfach über ein Drehrad an der linken Ohrmuschel anpassen. So kann man jederzeit entscheiden, welcher Kanal gerade lauter oder leiser sein soll.

Insgesamt stellt der Klang ein weiteres Kaufargument dar – hier können wir kaum Kritikpunkte finden.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Razer Nari - Kabelloses Gaming-Headset mit höchstem Komfort - Schwarz im Preisvergleich


 bei Amazon kaufen
€ 131,94
Zu Amazon
 bei Rakuten kaufen
€ 101,62
Zu Rakuten

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Die beliebtesten Headsets

Headset Handy mit Mikrofon Noise Cancelling & Lautstärkeregler, PC Kopfhörer 3,5mm Klinke für iPhone Samsung Computer Business Skype SoftPhone Call Center Office, Klar Chat, Ultra Komfort
Preis: € 35,95 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sennheiser PC 8.2 CHAT, kabelgebundenes Headset für entspanntes Gaming, e-Learning und Musik, Noise-Cancelling-Mikrofon, Call Control, Mikrofon (klappbar), hoher Komfort – USB-A-Konnektivität
Preis: € 69,90 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sennheiser PC 5.2 CHAT, kabelgebundenes Headset für entspanntes Gaming, e-Learning und Musik, Noise-Cancelling-Mikrofon, Call Control, hoher Komfort, Mikrofon (klappbar) – 3,5-mm-Klinkenstecker
Preis: € 49,90 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close