PC- & Konsolen-Peripherie

Trust GXT 258 Fyru: Ein gutes Einsteiger-Mikrofon für Streamer?

Das GXT 258 Fyru ist ein 4-in-1-USB-Streaming-Mikrofon des niederländischen Herstellers Trust, das eine preiswerte Lösung für Gamer und Streamer sein soll, die ihre Audio-Qualität auf das nächste Level heben wollen. Dabei kommt das Mikrofon mit praktischen Funktionen daher und bietet für den Preis von 129,90€ (UVP) einen sehr guten Einstieg in die Welt der Kondensatormikrofone. Doch das Mikrofon ist nicht nur für Gamer und Streamer geeignet, durch die Bauart kann es auch ideal für z. B. Podcasts, Voice-Overs oder Screencasts verwendet werden.

Wer also auf eine anständige Audio-Qualität beim Recorden oder Streamen wert legt, sollte sich diesen Test bis zum Ende durchlesen. Wir schauen uns neben einem kleinen Überblick die Verarbeitung und das Design an, die verbaute Technik samt Features, die möglichen Einsatzzwecke und geben euch zum Schluss ein eindeutiges Fazit des Trust GXT 258 Fyru Mikrofons.

Die wichtigsten Features im Überblick:

  • Kondensatormikrofon mit digitalem USB-Anschluss
  • Vier Aufnahmemodi: Omnidirektional / Bidirektional / Kardioid / Stereo
  • Kopfhöreranschluss für latenzfreies Live-Monitoring
  • Praktische Knöpfe für Mikrofonverstärkung, Stummschaltung und Kopfhörerlautstärke
  • 5-farbige LED-Beleuchtung (einstellbar)
  • Universeller 5/8″-Schraubadapter (z.B. für Mikrofonarme)
  • Massive Metallkonstruktion mit internem Popfilter und Dreibeinstativ
  • 1,8 Meter langes, gewebeummanteltes UBS-Kabel (abnehmbar)

Lieferumfang

Das GXT 258 Fyru kommt in einer schicken Verpackung daher, die sehr hochwertig und stabil erscheint. Nach dem Öffnen des Kartons findet ihr ausreichend Schutzmaterial, wodurch das Mikrofon und der restliche Lieferumfang optimal geschützt wird. Das Mikrofon ist nochmal in einer Folie eingewickelt und wird so zusätzlich vor Kratzern geschützt. Neben dem Mikrofon enthält die Box eine Bedienungsanleitung, ein solides Dreibein-Stativ, ein 1,8 Meter langes USB-C– auf USB-A-Kabel sowie einen coolen Gaming-Sticker.

Technische Daten

Maße: 234 x 152 x 134 mm (H x B x T)
Gewicht: Mikrofon (626 g)
Insgesamt (1030 g)
Audio: Impedanz: 32 Ohm
Empfindlichkeit: -36 dB
Frequenz: 30 Hz – 18.000 Hz
Mikrofon: Typ: Kondensator
Richtercharakteristiken: Omnidirektional / Bidirektional / Kardioid / Stereo
Sampling Rate: 24 bit / 96 kHz
Signal-to-noise-Ratio: 130 dB
Einstellmöglichkeiten Lautstärke / Modes / Stumm / Beleuchtung / Eco-Modus
LED-Beleuchtung Blau / Grün / Violett / Gelb / Weiß
Anschlüsse: Typ: USB-A
Kabellänge: 180 cm
Kompatibilität: PC oder Laptop mit USB-Anschluss
Windows 7, 8, 10 / Mac OS X 10.5 (Leopard) oder höher
PS4™
Lieferumfang: Mikrofon mit Dreibeinstativ
USB-C-auf-USB-A-Kabel
Bedienungsanleitung
Gaming-Sticker
Preis: € 92,00*

Design & Verarbeitung

Nachdem wir das Trust GXT 258 Fyru aus seiner Verpackung geholt haben, haben wir uns das Design und die Verarbeitungsqualität mal etwas genauer angeschaut. Zuerst fällt uns auf, dass allein das Mikrofon mit 626 Gramm ein gutes Gewicht hat und man dadurch bereits merkt, dass der Kunde hier Qualität bekommt. Ohne Dreibeinstativ betragen die Maße 183 x 63 x 74 mm und mit Dreibeinstativ 234 x 152 x 134 mm.

Das generelle Design wirkt robust und sieht mit dem matt-schwarzem Finish sehr edel aus. Der Korpus besteht aus Metall und ist rund herum mit einem großen Lochgitter versehen. Alles in allem ein durchaus gelungenes Design. Durch die teilweise großen Zwischenräume und der matten Oberfläche wird Staub allerdings sehr schnell angezogen und ist nicht überall so leicht zu entfernen. Auch Kratzer fängt sich die Oberfläche leider sehr schnell, wie wir feststellen mussten.

Ihr könnt das Mikrofon an den PC, den Laptop, den Mac oder die PlayStation 4 anschließen. Um es euch möglichst leicht zu machen, setzt Trust beim GXT 258 Fyru daher auf eine USB-Verbindung. Das 1,8 Meter lange, gewebeummantelte Kabel wird am Mikrofon mit einem USB-C-Kabel angeschlossen und dann per gewöhnlichem USB-A-Stecker mit z. B. dem PC verbunden. Dank der USB-Verbindung geschieht das ganze unkompliziert via Plug&Play, ohne weitere Software installieren zu müssen.

Neben der USB-Schnittstelle befindet sich am unteren Ende des Mikrofons auch ein praktisches 5/8″-Schraubgewinde, womit das Fyru entweder auf dem im Winkel verstellbarem Dreibeinstativ oder an einem Mikrofonarm montiert werden kann.

Auf der Vorderseite des Mikrofons befindet sich zusätzlich ein Klinke-Anschluss, an diesem wir einen Kopfhörer anschließen und unsere Aufnahme latenzfrei und in Echtzeit abhören können. Das ist vor allem dann praktisch, wenn man eventuelle Störgeräusche, die Audio-Qualität oder die Lautstärke einer Aufnahme überprüfen möchte, um dann rechtzeitig etwas dagegen zu unternehmen.

Ansonsten verfügt das GXT 258 Fyru über zwei Regler an der Vorderseite. Die Regler lassen sich leicht drehen, haben einen angenehmen Widerstand und machen trotz Kunststoff einen wertigen Eindruck. Der obere Regler steuert den Gain, also die Intensität der Mikrofonverstärkung, womit man sich schnell auf neue Situationen einstellen kann und das Mikrofon nicht erst umständlich über eine Software regeln muss. Zusätzlich lässt sich der Regler leicht hereindrücken, wodurch das ganze Mikrofon stumm geschaltet wird und rot aufleuchtet. Der darunterliegende Regler ist für die Lautstärke des angeschlossenen Wiedergabegeräts zuständig. Oben am Mikrofon befindet sich außerdem der Mode-Button, womit zwischen den verschiedenen Aufnahmecharakteristiken umgeschaltet werden kann.

Das GXT 258 Fyru ist mit einer dezenten LED-Beleuchtung ausgestattet, die bei vielen Gamern natürlich nicht fehlen darf. Über den an der Unterseite befindlichen Druckknopf lässt sich die Beleuchtung zwischen den Farben Blau, Violett, Grün, Gelb und Weiß verstellen. Hält man den Knopf länger gedruckt, kann die Beleuchtung ausgestellt werden, sodass nur noch der Mode-Button leuchtet. Die Beleuchtung sieht sehr schick aus und passt sicherlich in viele Gaming-Setups. Kleiner Wermutstropfen, die Farbe Weiß driftet leicht ins violette ab und die Farbe Rot ist gar nicht erst vorhanden. Rot erhalten wir nur, wenn wir den Gain-Regler reindrücken und das Mikrofon somit in den Stumm-Modus versetzen.

Technik

Im Inneren des Trust GXT 258 Fyru werkeln drei hochwertige Kondensatormikrofone mit Popfilter, die so intelligent angeordnet sind, dass es im omnidirektionalen Aufnahmemodus klare und deutliche Rundum-Aufnahmen ermöglicht. Zusätzlich können einzelne Mikrofone durch den Wechsel der Aufnahmecharakteristik abgeschaltet und dadurch eine zielgerichtete Aufnahme ermöglicht werden.

Der Übertragungsbereich von 30 Hz – 18.000 Hz liegt im Vergleich zur Konkurrenz aus diesem Preissegment zwar etwas unter dem Standard, ist aber absolut ausreichend, wenn es ums Streaming oder Podcast-Recording geht. Die Sample-Rate hingegen wird mit 96 kHz angegeben, liegt damit also sogar über dem Durchschnitt herkömmlicher Mikrofone und sorgt für unterbrechungsfreie und flüssige Aufnahmen. Seitdem wir das Mikrofon zur Verfügung gestellt bekommen haben, ist es fast täglich im Einsatz und es gab zu keinem Zeitpunkt Grund zur Beschwerde.

Generell erzeugt das Mikrofon einen warmen, klaren Klang und übertragt die Stimme nahezu rauschfrei. Der Unterschied zu einem normalen Gaming-Headset ist enorm. Die Klang-Qualität wird dadurch auf das nächste Level gehoben, was natürlich vor allem fürs Streaming und Audio-Recording besonders wichtig ist. Dank des integrierten Popschutzes werden die Mikrofone zuverlässig abgeschirmt und vor unbeabsichtigten Geräuschen geschützt. Ein kleines Klangbeispiel könnt ihr euch hier anhören:

Einsatzzweck (4-in-1-USB-Mikrofon)

Mit dem GXT 258 Fyru 4-in-1 Mikrofon sind Aufnahmen, wie der Name schon sagt, in vier verschiedenen Aufnahmemodi möglich. Dabei kommt es ganz darauf an, wie man das Mikrofon verwenden möchte.

Die kardioide Einstellung kann für direkte Aufnahmen von vorne verwendet werden, wo Hintergrundgeräusche möglichst keine Rollen spielen sollen. Der Stereo-Modus ermöglicht, wie könnte es anders sein, Aufnahmen in Stereo. Diese beiden Modi eignen sich sehr gut für Streamer, YouTuber, Voice-Overs oder z.B. 1-Person-Podcasts. Bei Interviews oder 2-Person-Podcasts hingegen, könnt ihr euch mit dem bidirektionalen Modus gegenübersitzen und das Gespräch ideal aus beiden Richtungen aufnehmen. Sollen jedoch noch mehr Personen aufgenommen werden bzw. die gesamte Umgebung, dann ist die omnidirektionale Richtcharakteristik die Einstellung, die ihr wählen solltet.

Da wir aus der Sicht eines Streamers getestet haben und das Mikrofon auch offiziell als ein Streaming-Mikrofon bezeichnet wird, hat uns der Kardioid- und Stereo-Aufnahmemodus natürlich am ehesten zugesagt. Rein was die Aufnahmequalität angeht, nehmen sich die verschiedenen Modi nichts, Sie ermöglichen euch lediglich den einfachen Wechsel zwischen den Richtcharakteristiken, falls ihr mal mehr aufnehmen wollt, als nur eure Stimme.

Auf den folgenden Bildern können die verschiedenen Charakteristika anhand der unterschiedlich leuchtenden LEDs auf dem Mikrofon erkannt werden. Hier fehlt lediglich der bidirektionale Modus, der grundsätzlich ähnlich dem Stereo-Modus leuchtet, nur dann eben die jeweils anderen beiden LEDs.

Fazit zum Trust GXT 258 Fyru Streaming Mikrofon

Das Fazit zum Trust GXT 258 Fyru USB 4-in-1-Streaming-Mikrofons fällt durchaus gut aus. Es kann für verschiedene Einsatzzwecke genutzt werden, lässt sich leicht per Plug&Play installieren und verfügt über eine solide Verarbeitungsqualität.

Auch die Audio-Qualität kann überzeugen. Die Aufnahmen sind klar, warm und basslastig. Für einen Preis von € 92,00* erhält der Käufer ein schickes sowie auch technisch hochwertiges Produkt, dass sich ideal für Streamer, YouTuber, Podcaster uvm. eignet.

Wir bewerten das Trust GXT 258 Fyru daher mit der Testnote „Gut“ und finden, wer sein Streaming- oder Video-Recording-Setup auf die nächste Stufe heben möchte, der ist mit diesem Mikrofon sehr gut bedient.

Trust GXT 258 Fyru

Design & Verarbeitung
Benutzerfreundlichkeit
Ausstattung
Aufnahme & Klang
Preis-Leistungs-Verhältnis

85/100

Gutes Allrounder-Mikrofon für Streamer, YouTuber, Podcaster und mehr! Einfache Installation, guter Klang und viele Funktionen für einen super Preis!

Trust Gaming GXT 258 Fyru USB Streaming Mikrofon im Preisvergleich



€ 92,00
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Roman

Gebürtiger Berliner mit großem Interesse an Technik & Gadgets, der auch gerne mal 1-2 Runden zockt. :)

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

c
chris3210

Mitglied

80 Beiträge 7 Likes

Das Mikro ist bestimmt auch gut geeignet für diejenigen, die im Moment vom Home Office aus häufiger Videokonferenzen abhalten müssen. (y)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"