Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

Edifier R33BT – Kompakte Bluetooth-Regallautsprecher im Test

Mit den R33BT werden derzeit für € 68,99* [Testzeitpunkt: 70€] kompakte 2.0-Lautsprecher aus dem Hause Edifier angeboten, die neben einer Verbindung per Analogsignal auch eine kabellose Wiedergabe über Bluetooth unterstützen. Darüber hinaus werden die kompakten Lautsprecher unter anderem mit dem Einsatz eines 0,5“-Hochtöners und eines 3,5“-Tiefmitteltöners sowie mit einem MDF-Gehäuse beworben.

Ob diese Kombination ausreicht, um trotz des geringen Lautsprechervolumens einen guten Klang zu erzeugen, und wie die Edifier R33BT in allen übrigen Belangen abschneiden, klären wir im folgenden Test.

Technische Details

Abmessungen: 116×160×205 mm
Gewicht: 3.2 kg (Linker Lautsprecher: 1,26 kg, Rechter Lautsprecher: 1,76 kg)
Frequenzbereich: 70 – 20.000 Hz
Rauschabstand: > 85 dB(A)
Rauschleistung: < 25 dB(A)
Leistung: 2x5W RMS
Anbindung: Bluetooth 5.0, AUX
Preis: € 68,99*

Lieferumfang

Die Edifier R33BT werden in einem schwarz bedruckten Karton geliefert. Darin befinden sich die Lautsprecher mitsamt Schaumstoffpolsterung sowie das Zubehör. Das 1,5 lange Strom- und das 2,2 lange Verbindungskabel sind dabei schon fest an den Lautsprechern angebracht. Dazu gibt es noch ein 1,6 m langes Klinken-Anschlusskabel sowie den übliche Papierkram, der unter anderem die Bedienung erklärt.

Design & Verarbeitung

Die R33BT bestehen laut Edifier aus einem Holzkorpus aus MDF, der mit einer Beschichtung in schwarzer Holzoptik versehen ist und die beiden Chassis sowie das nach hinten gerichtete Bassreflexrohr enthält. Der linke Lautsprecher verfügt dabei lediglich noch über das fest installierte Cinch-Anschlusskabel. Im rechten Lautsprecher sind hingegen die gesamte Elektronik und damit auch die Anschlüsse an der Rückseite sowie das Bedienpanel an der Oberseite verbaut.

Zusätzlich befindet sich an beiden Lautsprechern vorne noch eine mit semitransparentem Stoff bezogene Abdeckblende, die sich mit einem Handgriff entfernen und damit leicht reinigen lässt. Durch den Stoff sind dabei der Hochglanz-Kunststoff der Blende sowie die beiden Lautsprecherchassis zu sehen. Unten verbaute Edifier einen 3,5“-Tiefmitteltöner, und mittig über diesem sitzt der 0,5“-Hochtöner.

Insgesamt präsentieren sich die Lautsprecher in unseren Augen schlicht und elegant – in die meisten Wohnräume sowie auf den meisten Schreibtischen dürften sich die R33BT optisch gut einfügen. Zudem stimmt auch die Verarbeitungsqualität: Die strukturierte Oberfläche in Holzoptik macht einen guten Eindruck. Übergange an den Kanten sind dabei zwar vorhanden, aber kaum sichtbar.

Praxis & Klang

Durch die kompakten Abmessungen der R33BT – die Seitenflächen sind nur ein Stück größer als eine DVD-Hülle – lassen sich die Lautsprecher leicht an den unterschiedlichsten Orten aufstellen. Dabei muss man lediglich darauf achten, dass man an das Bedienpanel des rechten Lautsprecherchassis kommen kann, um die Lautstärke und den Betriebsmodus (Bluetooth/Analog) einzustellen. Außerdem müssen die beiden Lautsprecher in einem Abstand von höchstens 2,2 m aufgestellt werden.

Bei einer noch größeren Entfernung müsste man eine Verlängerung für Cinch-Verbindungskabel kaufen. Ein Austausch des Kabels ist hingegen nicht möglich, denn dieses ist – wie bereits erwähnt – fest mit der der linken Lautsprecherbox verbunden. Gegenüber den oft verwendeten Lösungen mit Kabelklemmen finden wir die von Edifier gewählte Variante trotzdem besser, denn Cinch-Kabel sind einfacher zu bedienen und auch für Laien nicht abschreckend. Noch besser wäre es aber natürlich gewesen, wenn einfach die Vorteile beider Lösungen kombiniert werden, indem man einfach an beiden Boxen einen Cinch-Anschluss verbaut.

Sind die Boxen erst einmal aufgestellt, kann man direkt mit der Klangwiedergabe beginnen. Die Anbindung erfolgt wahlweise über die 3,5mm-Klinkenbuchse an der Rückseite oder über die Bluetooth-Funktion. Um die Lautsprecher zu aktivieren muss dabei zunächst Power-Taste der Lautsprecher gedrückt werden. Anschließend suchen die Edifier R33BT nach Wiedergabegeräten, und über die drei verbauten Tasten kann den Wiedergabemodus (Analog/BT) sowie die Lautstärke konfigurieren oder die Verbindung zurücksetzen. Das alles klappt reibungslos, und testweise konnten wir im gesamten Raum auch durch ein paar Hauswände hindurch eine stabile Verbindung herstellen. Hier dürfte es also nie zu Problemen kommen.

Mit Hinblick auf die Klangqualität ist zunächst auffällig, dass die Lautstärkeregelung über die Tasten an der Oberseite nicht nur per Bluetooth, sondern auch im Analog-Modus funktionieren. Vermutlich wird das übertragene Audiosignal also von den Boxen aufgenommen und dann an die verbaute Soundkarte weitergeleitet, die auch für die Bluetooth-Wiedergabe verantwortlich ist. Eine derartige Lösung brächte eine vermeidbare Signalumwandlung mit sich, doch auf die Klangqualität hat das keinen (hörbaren) negativen Einfluss.

Sowohl per Analogwiedergabe als auch über Bluetooth geben die Lautsprecher ein detailreiches Klangbild wieder, bei dem sich die einzelnen Instrumente gut voneinander unterscheiden lassen. Allzu tief geht der Bass dabei nicht: Hörbar wird er ab etwa 55 Hertz. Dafür hört sich der vorhandene Bass aber präzise und bei einer Aufstellung in Wandnähe durchaus auch kräftig an. Wer nicht gerade auch die Nachbarwohnung beschallen möchte, der kommt hier voll auf seine Kosten. Zudem ist die Latenz im Bluetooth-Modus niedrig genug, dass man sie in Filmen höchstens bei ganz genauem hinsehen bemerkt.

Bei der Klangwiedergabe sind Edifiers R33BT somit gut gelungen. Etwas flexibler wären die Lautsprecher zwar noch mit einem zusätzlichen Bass/Trebble-Reglers gewesen, doch  bei den meisten Abspielgeräten kann man hier aber auch per Software nachhelfen und die den Klang so dem eigenen Geschmack anpassen.

Fazit

Für ihren Preis von € 68,99* [Testzeitpunkt: 70€] sollen Edifiers R33BT schlichte und kompakte Regallautsprecher mit gutem Klang sein. In der Praxis können wir das bestätigen: Die R33BT kombinieren eine schlichte Optik mit guter Verarbeitungsqualität, und sie können auch beim Klang und der Bedienung punkten.

Die Wiedergabe von richtigem Tiefbass ist mit dem 2.0-Set zwar nicht möglich, doch der vorhandene Bass ist kräftig und detailliert – und auch in den übrigen Frequenzbereichen hören sich die Lautsprecher gut an. Insgesamt sind die R33BT somit eine gute Wahl für all jene, die ein kompaktes Lautsprecher-Set in diesem Preisbereich suchen und nicht um jeden Preis einen dröhnenden Bass haben wollen.

Edifier R33BT

Design und Verarbeitung
Ausstattung
Soundqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis

83/100

Kompakte Lautsprecher mit gutem Klang.

EDIFIER Studio R33BT im Preisvergleich



€ 68,99
Zu Amazon

€ 76,90
Zu eBay

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Valentin

Durchgeknallter Vollzeitnerd

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

S
Sladdi74

Öfters hier

172 Beiträge 43 Likes

Also ich habe auch von Edifier Lautsprecher und bin mit denen Super zufrieden.
Haben einen tollen Klang, sehen gut aus und der Preis ist auch OK.

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"