Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

Edifier S1000W Test: Starke Hi-Res-Lautsprecher zum fairen Preis

Dass Hersteller Edifier hervorragende Lautsprecher zu einem fast unschlagbaren Preis bauen kann, haben wir schon mehrfach im Test feststellen können. Im Januar 2022 punkteten die Regallautsprecher Edifier R1700BT im Test nicht nur mit einem hochwertigen Design, sondern auch mit sattem Klang. Diese Qualitäten will man mit den audiophilen 2.0-Regallautsprechern samt Class-D-Verstärker weiter ausbauen. Und das funktioniert hervorragend, wie unser Edifier S1000W Test beweist.

Technische Daten

Bezeichnung Edifier S1000W
Abmessungen (H x B x T) 352 mm x 201 mm x 27 mm
Gewicht 16,77 kg
Frequenzbereich 45 Hz – 40.000 Hz
Rauschabstand: > 90 dB(A)
Rauschleistung: < 25 dB(A)
Verstärker: Class-D Verstärker
Hochtöner: 25 mm Titan-Kalotte
Mitteltieftöner: Aluminium Tubus; 40 mm
Leistung: 120 Watt Gesamtleistung
Anbindung: Bluetooth 5.1 (Codec: SBC, aptX), AUX, USB, optisch; Wi-Fi
Preis: € 349,99 *

Edifier S1000W Test: Design und Verarbeitung

  • hochwertige und schicke Optik
  • Walnussholz-Look lediglich foliert
  • tadellose, überzeugende Verarbeitung

Satte 17 Kilogramm an Gewicht bringt der Karton der Edifier S1000W im Test auf die Waage, was bereits von einer hochwertigen Verarbeitung zeugt. Im Lieferumfang enthalten sind, neben den Lautsprechern, eine Fernbedienung samt notwendiger Batterien, sowie alle potenziell benötigten Kabel. Darunter zwei 3,5-mm-RCA-Audiokabel, ein optisches Toslink-Kabel, ein Verbindungskabel für beide Lautsprecher und natürlich das Stromkabel.

Beim Design setzen die S1000W auf eine hochwertige und edle Holzoptik samt dunklem, texturiertem Mittelteil. Allerdings trickst der Hersteller ein wenig, denn bei den Seiten handelt es sich im MDF-Platten, die in Walnussholz-Optik foliert sind. Aber sei’s drum, schick sehen die Lautsprecher allemal aus.

Durch die leicht angewinkelte Form der Lautsprecher wird der Klang optimiert. Die Lautsprecher selbst kommen auf eine Größe von 20 cm x 35 cm x 27 cm und verfügen an der Unterseite über gummierte Standfüße, die einen sicheren Halt auf allen Oberflächen garantieren.

Bei den Edifier S1000W handelt es sich um 2-Wege-Lautsprecher. Beide Speaker setzen auf eine 25 mm großen, 25 Watt starken Titanium-Hochtöner und einen 140 mm großen Mitteltieftöner, die jeweils 35 Watt leisten. Insgesamt kommen wir also auf eine Ausgangsleistung von 120 Watt. Die Bedienelemente sind an der Rückseite des rechten Lautsprechers zu finden, während links nur das Verbindungskabel zwischen beiden Speakern Anschluss findet.

An der Verarbeitungsqualität gibt es nichts auszusetzen, diese liegt auf sehr hohem, dem Preis entsprechenden, Niveau. Lediglich die Abdeckung des Batteriefachs der Fernbedienung öffnete sich bei unserem Testmodell erstmalig etwas schwergängig, danach ging es aber problemlos.

Bedienung und Einrichtung

  • simple, schnelle Einrichtung
  • Hervorragende Bedienung per Fernbedienung und App

Die Einrichtung der Edifier S1000W ist denkbar simpel. Einfach beide Lautsprecher miteinander verbinden, Stromkabel anschließen und schon kann es losgehen. Nach dem ersten Einschalten wechseln die Lautsprecher in den Einrichtungs-Modus und können so mit der rein optionalen Smartphone-App gekoppelt werden. Alternativ kann es aber auch direkt mit dem Musikgenuss losgehen.

Die Bedienung erfolgt mithilfe der beiliegenden Fernbedienung, die einen Wechsel zwischen den Quellen, ein Erhöhen oder Verringern der Lautstärke und natürlich die weiteren Basics wie Lied skippen, pausieren oder fortsetzen beherrscht.

Edifier S1000W
Die Bedienung erfolgt mithilfe der Fernbedienung oder per App.

An der Rückseite der Lautsprecher finden sich insgesamt drei Drehregler, mit denen du die Lautstärke anpassen, aber auch die Höhen und Bässe feinjustieren kannst und so Einfluss auf den Klang nimmst.

Das Bluetooth-Pairing lässt sich starten, indem du die Bluetooth-Taste auf der Fernbedienung fünf Sekunden lang gedrückt hältst. Eine blau blinkende LED an der Front des rechten Lautsprechers verrät, dass die S1000W im Pairing-Modus sind, woraufhin die Speaker auch sofort von Smartphone und Co erkannt werden.

Edifier S1000W
Die Anschlussauswahl gefällt. An der Rückseite lassen sich weitere Einstellungen vornehmen.

Edifier S1000W Klang: Wie gut klingen die Lautsprecher?

  • sehr guter, detailreicher Klang
  • Anpassung von Höhen und Mitten
  • Hi-Res-Klang; aptX-Codec via Bluetooth

Egal ob am PC, mit dem Smartphone als Zuspieler oder als echte Audio-Zentrale im eigenen Wohnzimmer: Die Edifier S1000W spielen im Klangtest ziemlich stark auf und punkten mit einem satten, detailreichen Sound und eine beeindruckenden maximalen Lautstärke, bei der die Einrichtung gleich mittanzt.

Erstaunlich gut empfinde ich die Mitten und Höhen, die sehr gut differenzierbar daherkommen und sämtliche noch so kleinen Details der Musik gekonnt hervorheben. Und das, ohne dass es in den Höhen dabei unangenehm schrill werden würde. Das Klangbild wirkt angenehm luftig und lebendig und geben in allen Szenarien eine sehr gute Figur ab.

Auch die satten Bässe kommen schön detailreich daher und reichen weit in den Tiefbassbereich herunter, während der Bass präzise in Szene gesetzt wird. Wer mag, bekommt zudem nochmal ein Plus an Wumms, wenn man den Bassregler weiter verstärkt. Mir persönlich war aber bereits die mittlere Einstellung etwas zu viel des Guten, sodass ich den Bass dort auf -4 gestellt habe. So ließen sich in meinen Augen noch einmal mehr Details herauskitzeln.

Edifier S1000W

Die Hi-Res-Zertifizierung erlaubt zudem eine Wiedergabe von Inhalten mit bis zu 24 Bit und 192 kHz, was bei entsprechendem Quellmaterial noch einmal mehr Details herauskitzelt und den Klang verbessert. Doch auch beim PC-Gaming geben sich die Edifier S1000W keine Blöße und saugen uns mitten in das Spielgeschehen hinein.

App-Anbindung und Konnektivität

  • Begleit-App mit überschauberen Funktionen
  • WLAN-Einbindung samt AirPlay 2
  • Amazon Alexa unterstützt

Die Edifier S1000W unterstützen Bluetooth 5.0 inklusive hochauflösendem aptX-Codec. Mithilfe der Begleit-App lassen sie sich zudem in das eigene WLAN-Netzwerk einbinden und beispielsweise mit dem Amazon-Account koppeln, um mit dem Sprachassistenten Amazon Alexa bedient zu werden. Allerdings dienen sie dabei nur als Zuspieler und verfügen nicht über einen integrierten Alexa-Assistenten.

AirPlay 2 wird ebenfalls unterstützt, sodass sich ein kabelloses Multi-Room-Setup erstellen lässt. Das konnte ich im Edifier S1000W Test allerdings nicht ausprobieren. Die Smartphone-App Edifier Home dient als Steuerzentrale und erlaubt beispielsweise das Zuspielen durch beliebte Streamingservices.

Neben der Möglichkeit, die Lautsprecher per Firmware-Update zu aktualisieren, bietet die App allerdings nur wenig Umfang, kann aber immerhin die Fernbedienung weitestgehend ersetzen. Die Lautstärke lässt sich in der App anpassen, außerdem kannst du hier die Quelle ändern und die Verbindung zum eigenen Amazon-Account anstoßen. Mehr gibt es hier leider nicht zu sehen.

Edifier S1000W Test: Fazit

Mit den Edifier S1000W liefert der Hersteller im Test hervorragende und klangstarke Lautsprecher ab, die es in sich haben. Sie bestechen durch eine hervorragende Auswahl an Anschlüssen und – gerade via Wi-Fi oder Kabel – einem exzellenten, hochauflösenden Klang. Doch auch die Anbindung via Bluetooth punktet dank Qualcomm aptX mit vielen Details.

Auch die Optik und Verarbeitungsqualität werden dem vergleichsweise hohen Preis mehr als gerecht, wenngleich Edifier hier mit einer Walnussholz-Folierung ein wenig trickst. Auszusetzen gibt es aber dennoch nicht das Geringste.

Wer auf der Suche nach wirklich sehr gut klingenden, vielseitig einsetzbaren und noch dazu edel aussehenden 2.0-Lautsprechern ist, wird mit den Edifier S1000W wirklich gut bedient. Echte Kritikpunkte leisten sich die Regallautsprecher jedenfalls nicht.

Edifier S1000W Test: Gold Award

Edifier S1000W

Design und Verarbeitung
Ausstattung
Bedienkomfort
Soundqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis

92/100

Die Edifier S1000W punkten im Test mit einem hervorragenden Klang, erstklassiger Konnektivität und tadelloser Verarbeitung zu einem fairen Preis.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

13,130 Beiträge 3,018 Likes

Dass Hersteller Edifier hervorragende Lautsprecher zu einem fast unschlagbaren Preis bauen kann, haben wir schon mehrfach im Test feststellen können. Im Januar 2022 punkteten die Regallautsprecher Edifier R1700BT im Test nicht nur mit einem hochwertigen Design, sondern auch mit sattem Klang. Diese Qualitäten will man mit den audiophilen 2.0-Regallautsprechern samt Class-D-Verstärker weiter ausbauen. Und das … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"