Konsumerelektronik, Gadgets & ZubehörNews

Honor Earbuds 2 Lite Test: TWS-In-Ears für unter 100 Euro

True Wireless In-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, 32 Stunden Akkulaufzeit und einem überzeugenden Klang für unter 100 Euro. Klingt unmöglich? Genau das sollen die Honor Earbuds 2 Lite bieten. Wie stimmig das Gesamtpaket ausfällt, klärt unser Test.

Technische Daten

Bluetooth-Version 5.2
Maximaler Betriebsbereich 10m (ohne Hindernis)
Akkulaufzeit Bis zu 10 Std., insgesamt 32 Std. mit Ladeetui; (variiert je nach Lautstärkepegel und Audioinhalt)
Ladezeit rund 1,5 Std. (für Ladeetui + Kopfhörer via USB-C)
Größe Ladeetui (B x H x T) 46 x 61 x 25 mm
Gewicht 41g (Earbuds + Ladeetui); 5,5g pro Earbud
Lautsprechertyp 10 mm Treiber (dynamisch)
Bluetooth-Codecs SBC, AAC
Preis € 99,90*

Lieferumfang

Honor liefert die Earbuds 2 Lite in einem kompakten, weißen Karton aus, der kaum größer ausfällt als die In-Ear-Kopfhörer selbst. Beim Öffnen werden wir direkt vom weißen Ladeetui begrüßt. Darunter platziert Honor ein USB-Typ-A auf USB-Typ-C Kabel zum Aufladen, sowie jeweils ein paar zusätzliche Eartips in den Größen S und L (Größe M ist bereits vorinstalliert). Eine wenig nützliche Anleitung und ein Garantiekärtchen runden den überschaubaren Lieferumfang ab.

Honor Earbuds 2 Lite

Design und Verarbeitung der Honor Earbuds 2 Lite

Hinsichtlich des Designs orientieren sich die in der Farbe Glacier White gehaltenen Honor Earbuds 2 Lite durchaus stark an den Apple AirPods Pro. Entsprechend setzt man auf ein eher schlichtes Stildesign und eine dezente, weiße Farbgebung, ohne irgendwelche verspielten Designs hervorzuheben.

Besagte Stile fallen mit einer Länge von rund 30 mm recht groß aus. Am unteren Ende der Innenseite platziert der Hersteller den magnetischen Kontakt, mit dem die Earbuds im Ladecase Halt finden. Darüber hinaus finden sich an der Innen- und Außenseite mehrere Mikrofone, die für die ANC-Funktion beziehungsweise Telefonate genutzt werden.

Auch das kompakte Ladecase mit Abmessungen von 46 x 61 x 25 mm ist eher schlicht gehalten. Über dem Honor-Schriftzug an der Front befindet sich eine LED-Anzeige, die über den Akkustand informiert. An der Unterseite ist der USB-C-Eingang zum Aufladen des Akkus platziert. Auf der rechten Seite finden wir einen kleinen Button, mit dem das Pairing via Bluetooth angestoßen wird.

Etwas ärgerlich: Aufgrund der abgerundeten Kanten des Ladeetuis kippt die Hülle auf dem Boden stehend sehr leicht um. Ein sicheres Hinstellen ist nahezu nicht möglich.

Verarbeitungsqualität

Im Anbetracht des niedrigen Preises geht die Verarbeitung der Honor Earbuds 2 Lite durchaus in Ordnung. An den Earbuds selbst gibt es wenig zu beanstanden, diese sind sauber verarbeitet und fühlen sich recht hochwertig an.

Lediglich das Ladecase bietet einmal mehr Anlass zur Kritik, denn der Schnappverschluss ist etwas zu leichtgängig und klapprig. Außerdem wirkt das Scharnier nicht wirklich hochwertig. Mit offenem Deckel sollte man das Case möglichst nicht transportieren.

Tragekomfort

Hinsichtlich des Tragekomforts gibt es bei den Honor Earbuds 2 Lite nichts zu beanstanden. Sie In-Ears finden bequem im Ohr Halt und sitzen dank weicher Silikon-Eartips angenehm, ohne zu drücken. In Kombination mit dem niedrigen Gewicht von nur 5,5 Gramm pro Earbud sorgt das auch nach stundenlanger Nutzung für einen hohen Komfort.

Gefühlt sitzen die Lite-Buds dabei aber relativ locker im Ohr, was einerseits in einer mittelmäßigen passiven Geräuschunterdrückung, andererseits in einem nicht ganz perfekten Sitz bei schnellen Bewegungen resultiert. Beim Sport, beispielsweise Jogging, haben die Earbuds relativ viel Bewegungsspielraum – herausfallen oder verrutschen tun sie dabei erfreulicherweise aber dennoch nicht. Dank IPX4-Zertifizierung sind die Earbuds 2 Lite zudem gegen Schweiß und Spritzwasser geschützt.

Honor Earbuds 2 Lite Tragekomfort

Praktisch und zuverlässig arbeitet zudem die automatische Trageerkennung. Entnimmt man einen der Ohrhörer, wird die Wiedergabe automatisch pausiert und fortgesetzt, sobald der Earbud wieder im Gehörgang Platz nimmt.

Ausstattung und Akkulaufzeit

Die Honor Earbuds 2 Lite funken dank Bluetooth 5.2-Konnektivität äußerst stabil und das auch über eine Entfernung von rund 10 Metern sogar durch Wände hindurch. Hinsichtlich der Bluetooth-Codecs gibt man sich allerdings nicht sonderlich variantenreich. Lediglich AAC und SBC stehen zur Wahl, ein hochauflösender Codec wie Qualcomm aptX wird hingegen leider nicht unterstützt.

Betätigt man den Pairing-Button auf dem Ladeetui, werden die Earbuds auch sofort von Smartphones und anderen Quellen erkannt und können sofort gekoppelt werden. Nach der Ersteinrichtung verbinden sich die In-Ears zuverlässig automatisch mit der letzten Audio-Quelle.

Positiv ist es zudem um die Akkulaufzeit bestellt. Honor gibt eine maximale Laufzeit von 32 Stunden in Kombination mit dem Ladecase an, die wir im Rahmen unseres Tests auch fast bestätigen können. Knapp 30 Stunden hielten die Earbuds samt Etui durch. Mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) kommen die In-Ear-Kopfhörer auf sehr gute 7 Stunden Laufzeit, ohne ANC landen wir bei knapp 10 Stunden – sehr gute Werte.

Dank Schnellladefunktion reichen den Earbuds 2 Lite rund 10 Minuten im Ladecase für ganze vier Stunden Musikwiedergabe. Eine volle Aufladung der Ohrhörer nimmt rund eine Stunde Zeit in Anspruch, das Case ist in anderthalb Stunden vollständig geladen.

Bedienung der Honor Earbuds 2 Lite

Gesteuert werden die Honor Earbuds 2 Lite über Touchgesten an der berührungsempfindlichen Außenseite. Hier sind verschiedene Kommandos mittels einmaligem Tippen, Doppeltipp oder Halten der Touchflächen möglich. Unsere Eingaben werden dabei präzise umgesetzt.

In der Standardeinstellung sorgt ein langer Druck auf die Außenseite beider Kopfhörer für den Wechsel der Sound-Modi Normal, ANC und Transparenz. Ein Doppeltipp startet oder pausiert die Musik.

Für Anpassungen hinsichtlich der Bedienung kommt die Begleit-App Huawei AI Life zum Einsatz, die trotz der Trennung zwischen Huawei und Honor noch immer als Kommandozentrale für jegliches Zubehör dient. Ärgerlicherweise steht diese nur für Android-Geräte zum Download bereit, iOS-Nutzer schauen in die Röhre.

Audio-Qualität, ANC und Mikrofon

Honor setzt bei den Earbuds 2 Lite auf 10 mm große dynamische Treiber, die im Praxistest tatsächlich ein detailliertes und klares Klangbild abliefern. Bei den Bässen sorgen die In-Ears für eine dynamische, recht dezente Tieftonwiedergabe, ohne dass der Bass dabei zu stark in den Vordergrund treten oder verzerren würde.

Gleichzeitig weisen die Mitten und Höhen aber eine angenehme Klarheit auf und bilden Instrumente und Stimmen klar und detailliert ab. Hier können die günstigen Honor Earbuds 2 Lite problemlos mit teils deutlich teureren Modellen mithalten, wenngleich die druckvolle Abstimmung von Modellen wie den Sennheiser CX Plus True Wireless nicht erreicht wird. Gemessen am Preis können die Honor In-Ears aber durchaus überzeugen.

Honor Earbuds 2 Lite Sound

ANC-Funktion, Transparenzmodus und Mikrofon

Die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) der Earbuds liegt hingegen lediglich auf mittelmäßigem Niveau. Während gerade tiefe Töne noch ganz gut herausgefiltert werden, kommen höhere Töne noch fast vollumfänglich hindurch. Hier müssen wir also definitiv Abstriche in Kauf nehmen.

Positiv fällt jedoch auf, dass das Hinzuschalten von ANC keine Auswirkungen auf den Klang der Earbuds hat, wie das normalerweise bei vielen Konkurrenzprodukten der Fall ist. Die Soundqualität bleibt, über alle Modi hinweg, auf einheitlichem Niveau.

Im Transparenz-Modus werden Außengeräusche wie Stimmen deutlich verstärkt. Auch hier macht sich der niedrige Preis bemerkbar, denn das Ergebnis ist ein unnatürlicher, spürbar verzerrter Klang. Das bekommen andere In-Ears wesentlich besser hin.

Ähnlich verhält es sich mit dem Mikrofon der Earbuds 2 Lite, das für Telefonate gerade noch akzeptabel ist. Allerdings wird die eigene Stimme blechern und dumpf wiedergegeben und lässt jegliche Dynamik vermissen, worunter natürlich die Verständlichkeit bei unserem Gegenüber leidet. Auch Außengeräusche werden wenig zufriedenstellend herausgefiltert – als mobiler Headsetersatz sind die Earbuds also kaum geeignet.

App-Anbindung via Huawei AI Life

Wie bereits erwähnt, können die Earbuds 2 Lite mithilfe der Huawei AI Life-App für Android angepasst werden. Der Funktionsumfang fällt allerdings mehr als überschaubar aus.

Neben einer Akkustandsanzeige besteht lediglich die Möglichkeit, die Touch-Steuerung anzupassen, zwischen den verschiedenen Sound-Modi zu wechseln oder die Trageerkennung zu aktivieren beziehungsweise deaktivieren. Equalizer- oder Soundeinstellungen sowie eine Anpassung der Intensität des ANC suchen wir vergebens.

Fazit zu den Honor Earbuds 2 Lite

Für den aufgerufenen Preis von rund 100 Euro bekommt man als Käufer der Honor Earbuds 2 Lite durchaus einiges geboten. Vor allem der hohe Tragekomfort und die hervorragende Akkulaufzeit haben mir ausgesprochen gut gefallen. Auch klanglich können sich die kleinen und leichten In-Ear-Kopfhörer absolut hören lassen und überzeugen mit einem über alle Frequenzen hinweg überzeugenden Klangbild.

Für Sportler sind die Earbuds allerdings aufgrund des recht lockeren Sitzes nur beding geeignet. Hinsichtlich des ANC und Transparenzmodus bieten andere, ähnlich teure Modelle ebenfalls mehr für das Geld, das Mikrofon ist zudem absolut nicht zu gebrauchen.

Wer also Wert auf einen recht neutralen Klang legt und kein Problem mit dem vergleichsweise geringen Funktionsumfang hat, wird mit den Honor Earbuds 2 Lite durchaus gut bedient. Wirkliche Alleinstellungsmerkmale sucht man hingegen vergebens.

Honor Earbuds 2 Lite Award

Honor Earbuds 2 Lite

Verarbeitung
Tragekomfort
Soundqualität
Ausstattung
Preis-Leistungs-Verhältnis

83/100

Ordentlich verarbeitete In-Ear-Kopfhörer mit gutem Klang zu einem fairen Preis. ANC, App und Mikrofon können allerdings nicht ganz mit der Konkurrenz mithalten.

HONOR Earbuds 2 Lite im Preisvergleich



€ 99,90
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,245 Beiträge 955 Likes

True Wireless In-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, 32 Stunden Akkulaufzeit und einem überzeugenden Klang für unter 100 Euro. Klingt unmöglich? Genau das sollen die Honor Earbuds 2 Lite bieten. Wie stimmig das Gesamtpaket ausfällt, klärt unser Test. Technische Daten Bluetooth-Version 5.2 Maximaler Betriebsbereich 10m (ohne Hindernis) Akkulaufzeit Bis zu 10 Std., insgesamt 32 Std. mit Ladeetui; … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"