Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

Logitech Folio Touch Tastatur-Case mit Trackpad im Test

Seit dem Release von iPadOS 13.4 im März 2020 unterstützen die Apple iPads Eingaben per Trackpad. Mit dem offiziellen Apple Magic Keyboard lässt sich ein iPad Pro somit fast in einen vollwertigen Laptop verwandeln. Mit einem Preis von über 300 Euro ist das Zubehör Apple-typisch leider alles andere als günstig. Wir haben uns deshalb mit dem Logitech Folio Touch eine kürzlich erschienene Alternative angeschaut, die nur halb so teuer ist, aber trotzdem dieselben Funktionen bietet.

Technische Daten

Gewicht 646 g
Größe 256 x 192 x 21 mm
Kompatibilität iPad Pro 11″ (1. und 2. Generation)
Lieferumfang Logitech Folio Keyboard & Bedienungsanleitung
Preis € 106,26*

In der Bedienungsanleitung erwähnt Logitech nur die 2. Generation vom iPad Pro 11. Das Logitech Folio Touch kann aber auch mit der 1. Generation vom iPad Pro 11 benutzt werden. Wie beim Magic Keyboard bezieht sich die Angabe zur Kompatibilität lediglich auf die Kameraaussparungen auf der Rückseite.

Material und Verarbeitung

Logitech setzt beim Folio Touch auf eine Kombination aus Kunststoff, Silikon und Stoff. Gehalten wird das iPad Pro von einer flexiblen Hülle aus Silikon. Diese hält das Tablet auch beim Transport ausreichend stark, ist beim Entnehmen aber nicht zu fest. Die übrige Struktur des Folio Touch besteht aus einem hochwertig anmutenden Kunststoff. Ummantelt ist die Tastaturhülle zusätzlich mit Stoff. Das Logitech Folio Touch wird dadurch sehr griffig. Fingerabdrücke und andere Verschmutzungen fallen außerdem deutlich weniger auf als bei anderen Tastaturhüllen aus Plastik.

Leider besteht der Klappmechanismus des Logitech Folio Touch wie beim Logitech SLIM FOLIO PRO noch immer aus Kunststoff. Bei unserem Logitech SLIM FOLIO PRO kam es dort nach etwa 1,5 Jahren zu ersten Rissen. Ob diese Schwachstelle beim Logitech Folio Touch noch immer besteht, lässt sich nach unserem Praxistest jedoch noch nicht sagen.

Konnektivität

Das Logitech Folio Touch Tastatur-Case wird über den Smart-Anschluss mit dem iPad Pro verbunden. Der Smart Anschluss übernimmt ebenfalls die Stromversorgung des Logitech Folio Touch. Über eine integrierte Batterie verfügt die Tastaturhülle also nicht. In unserem Test war die Verbindung auch beim Laufen sehr stabil. Einen Einfluss auf die Akkulaufzeit durch die Stromversorgung der Tastatur über das iPad konnten wir nicht feststellen.

Zusätzliche Funktionen

Obwohl das Folio Touch nur halb so teuer wie die offizielle Alternative von Apple ist, bietet das Produkt von Logitech eine Reihe von Zusatzfunktionen. Im Alltag bieten vor allem die Funktionstasten, über die sich zum Beispiel die Lautstärke und die Bildschirmhelligkeit regulieren lassen, einen deutlichen Mehrwert.

Mobilität

Bei vielen Nutzern soll die Logitech Folio Touch Tastaturhülle das iPad Pro unterwegs in einen „echten“ Laptop verwandeln. Die Mobilität ist daher eines der wichtigsten Testkriterien. Dank des flexiblen Neigungswinkels lässt sich das Folio Touch von Logitech fast in allen Situationen problemlos nutzen. Leider ist die Auflagefläche aber relativ groß. Arbeiten im Flugzeug oder Zug fällt somit schwer.

Fazit zum Logitech Folio Touch

Das Logitech Folio Touch ist eine hochwertige Alternative zum doppelt so teuren Apple Magic Keyboard. In unserem Test konnten vor allem die hohe Qualität und die zahlreichen Zusatzfunktionen überzeugen. Kleine Abstriche gibt es lediglich bei der Mobilität. Allen Besitzern eines iPad Pro 11-Zoll, die nicht ständig im Flugzeug oder Zug arbeiten wollen, können wir die Tastaturhülle deshalb voll empfehlen.

Logitech Folio Touch

Material & Verarbeitung
Funktionen
Mobilität
Preis-Leistungs-Verhältnis

89/100

Die Logitech Folio Touch Tastaturhülle für das iPad Pro überzeugt mit guter Qualität, vielen Funktionen und einem ansprechenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Logitech Folio Touch im Preisvergleich



€ 106,26
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

1,949 Beiträge 949 Likes

Seit dem Release von iPadOS 13.4 im März 2020 unterstützen die Apple iPads Eingaben per Trackpad. Mit dem offiziellen Apple Magic Keyboard lässt sich ein iPad Pro somit fast in einen vollwertigen Laptop verwandeln. Mit einem Preis von über 300 Euro ist das Zubehör Apple-typisch leider alles andere als günstig. Wir haben uns deshalb mit … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"