Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro – smarter Ventilator im Test

Der chinesische Technologiegigant Xiaomi ist den meisten, neben Smartphones, wohl durch diverse Geräte des Smart Home-Bereiches bekannt. Hierzu zählen unter anderem auch Raumklimageräte, wie Luftreiniger, Luftbefeuchter, aber auch smarte Ventilatoren. Die aktuelle Generation der smarten Ventilatoren setzt sich aus drei Modellen zusammen und reicht dabei vom Xiaomi Smart Standing Fan 2 Lite über den Fan 2 bis hin zum Fan 2 Pro, welcher das Topmodell darstellt und uns zur Verfügung steht. Dieser bietet unter anderem ein modernes Design, einen stromsparenden DC-Motor, einen Akku sowie App- und Sprachsteuerung. Ob der Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro überzeugen kann und welchen Mehrwert der smarte Ventilator gegenüber einem einfachen Modell bietet erfahrt ihr in unserem Test.

Technische Details

Produktname Mi Smart Standing Fan 2 Pro
Modell-Nr. BPLDS03DM
Luftstrom 20,4 m³/min
Geräuschentwicklung 28,1 – 58 dB(A)
Besonderheiten Regelung in 100 Stufen, App-Steuerung, Sprachsteuerung, Timer, Akkubetrieb möglich
Akkukapazität 2.800 mAh
Akkulaufzeit bis zu 18 Stunden
Netzkabellänge 1,6 m
Größe 100,1 x 34,3 x 33,0 cm (H x B x T)
Gewicht 3,2 kg
Farbe weiß
Paketinhalt Ventilator, Netzkabel, Bedienungsanleitung
Preis € 173,04 *

Das Modell ist auf den Xiaomi-Produktseiten bereits gelistet, kann dort aber noch nicht gekauft werden. Die Verfügbarkeit des Smart Standing Fan 2 Pro ist momentan noch schlecht, die Preise beginnen bei 164€. Da die Preisempfehlungen des Smart Standing Fan 2 und des Smart Standing Fan Pro bei 99€ bzw. 129€ liegen, gehen wir davon aus, dass der Preis mit steigender noch Verfügbarkeit deutlich sinkt.

Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro: Lieferumfang und Aufbau

  • Nutzung als Tisch- oder Standventilator möglich
  • (fast) werkzeugloser Zusammenbau in nur wenigen Minuten

Der Karton des Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro ist für einen Standventilator relativ kompakt. Dies liegt daran, dass er höhenverstellbar ist und sich statt einer langen Stange, eine kürzere, samt Motor, und eine Verlängerung im Karton befinden. Weiterhin finden wir dort den Ventilatorensockel, die Ventilatoren-Baugruppe sowie eine Tüte mit weiteren Teilen, die für den Zusammenbau nötig sind. Das Laden bzw. die Stromversorgung erfolgt über eine Ladestation mit 1,60 m langem Kabel.

Installation, Bedienung inkl. der WLAN-Verbindung und Wartung werden in der beiligenden Anleitung umfangreich, gut verständlich und bebildert beschrieben. Zuerst wird die Ventilatoren-Baugruppe geöffnet und Schritt für Schritt auf dem Motor befestigt. Nach dem Anbringen des vorderen Ventilatorgitters wird dieses mit dem hinteren Ventilatorgitter verschraubt. Zuletzt wird die Baugruppe entweder, für den Tischventilator-Modus, direkt in den Sockel oder, für den Standventilator-Modus, erst in die Verlängerung und dann in den Ventilatorensockel gesteckt. Der Zusammenbau ist unkompliziert, erfolgt bis auf eine einzige Schraube werkzeuglos und dauert nur wenige Minuten. Der benötigte Inbusschlüssel befindet sich im Lieferumfang.

Design und Verarbeitung

  • modernes und schlichtes Design
  • Bedienelemente und LEDs auf der Oberseite
  • Materialqualität und Verarbeitung können überzeugen

Das Design des Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro ist nahezu identisch zu den anderen Ventilatoren des Herstellers. Xiaomi setzt auf ein modernes und schlichtes Design. Sämtliche Bauteile sind weiß, auf dem vorderen Ventilatorgitter befindet sich mittig ein ebenfalls weißes Mijia-Logo, welches auf die Zugehörigkeit zur Xiaomi Smart Life-Serie verweist. Auf der Oberseite des Motors befinden sich die Bedienelemente sowie weiße und blaue LEDs, welche den aktuellen Modus bzw. die Einstellungen signalsieren. Eine weitere LED befindet sich auf der Vorderseite des Ventilatorensockels und zeigt den Akkustand grob an.

Beim Material setzt man überwiegend auf Kunststoff, einzig die zweiteilige Stange besteht aus weiß lackiertem Metall. Die Materialqualität ist durchgängig sehr gut, der Ventilator wirkt hochwertig. Selbiges trifft auch auf die Verarbeitung zu. Weder fertig montiert noch beim Aufbau sind uns unsaubere Kanten oder kleinere Mängel aufgefallen.

Insgesamt können uns der moderne aber schlichte Look und die Qualität im Test überzeugen. Der Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro passt optisch in jede Ecke und jeden Raum und fügt sich optisch gut in das Gesamtbild ein.

Bedienung des Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro

  • Bedienung am Gerät, per App oder per Sprachsteuerung
  • eine App für alle Geräte – der Ventilator nutzt die bekannte Mi Home-App
  • die Sprachsteuerung unterstützt Amazon Alexa und den Google Assistenten

Die Bedienung des Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro ist direkt am Gerät, oder auch per App- oder Sprachsteuerung möglich. Auf der Oberseite des Motors findet man vier hintereinander angeordnete Tasten, den folgenden Funktionen:

  • Ein-/Ausschalten
  • Wechsel der Drehzahl/Modus – Wechsel zwischen langsam (Stufe 1), Mittel (Stufe 35), Schnell (Stufe 70) und Turbo (Stufe 100/100), gedrückt halten für den Wechsel zwischen den Modi „direkte Brise“ und „natürliche Brise“
  • Oszilation aktivieren/deaktivieren – der Standardwinkel beträgt 90°C und kann in der App angepasst werden, nach dem Einschalten wird der zuletzt eingestellte Winkel verwendet
  • zeitgesteuertes Ausschalten – automatische Abschaltung nach 1, 2, 3 oder 4 Stunden

Vier in Reihe angeordnete LEDs zeigen die aktuell gewählte Geschwindigkeitsstufe an. Zwei weitere LEDs signalisieren, welcher Ventilator-Modus aktiv ist und ob der Ventilator mit dem WLAN verbunden ist. Die Bedienung ist leicht verständlich und intuitiv.

App- und Sprachsteuerung

Neben der Bedienung am Gerät, ist es möglich den Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro mit Hilfe der Xiaomi Home-App zu steuern. Für die Einrichtung müssen die Tasten Ein-/Ausschalten und Wechsel der Drehzahl/Modus gedrückt gehalten werden, bis der Ventilator piept. Anschließend kann man das Gerät in der App hinzufügen und nun die bereits bekannten und auch weitere Einstellungen in der App vornehmen.

Die Lüftergeschwindigkeit ist innerhalb der App, mit 100 Stufen, sehr genau regelbar. Die Oszillation kann in fünf Stufen vom 30° bis zum 140°-Winkel eingestellt oder auch deaktiviert werden. Neben den Grundfunktionen können LEDs und Benachrichtigungston (de-) aktiviert werden oder auch Routinen erstellt werden. Letztere ermöglichen z.B. das Ein- oder Ausschalten des Smart Standing Fan 2 Pro zu einer festgelegten Uhrzeit, oder aber auch das Ändern der Geschwindigkeit und weiterer Einstellungen.

Verwendet man Amazon Alexa oder den Google Assistenten, ist ebenso eine Steuerung per Sprachbefehl möglich. Im Rahmen des Tests verwendeten wir den Google Assistenten. Hierfür muss das Mi Home-Konto innerhalb der Google Home-App mit dem Account verknüpft werden, anschließend kann das Gerät einem Zuhause und Raum zugeordnet werden.

Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro im Praxistest

Während der letzten Wochen war der Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro, Dank sommerlicher Temperaturen, bei uns fast durchgängig im Einsatz, so dass wir reichlich Zeit hatten die verschiedenen Modi, Geschwindigkeiten und Features ausführlich zu testen.

Leiser aber dennoch leistungsstarker Gleichstrommotor

  • leiser und effizienter Gleichstrommotor
  • zweiteiliges Lüfterdesign für einen stärkeren Luftstrom
  • zwei Modi für den Luftstrom: direkte und natürliche Brise

Sehen wir von den smarten Funktionen ab dann liegen die Unterschiede zu vielen anderen Standventilatoren im zweiteiligen Lüfterdesign, dem DC-Modus und dem Akkubetrieb. Das zweiteilige Lüfterdesign soll zu einem stärkeren Luftstrom und damit einhergehend zu einer leistungsfähigeren Kühlung und einer höheren Reichweite führen. Ein ähnliches Modell für den direkten Vergleich fehlt, der Luftstrom kann allerdings durchaus als stark bezeichnet werden. Die höchste Geschwindigkeit nutzen wir nur selten, wir empfanden eine deutlich niedrigere Geschwindigkeit als vollkommen ausreichend und angenehm. Dies liegt natürlich auch am Akkubetrieb, der es ermöglicht die Distanz zwischen und und dem Ventilator überschaubar zu halten.

Die Vorteile des Gleichstrommotors liegen in einer hohen Effizienz, einer sehr gleichmäßigen Geschwindigkeit und einer niedrigen Lautstärke. Letztere liegt zwischen 28,1 und 58 dB(A), was einem ruhigen Schlafzimmer bei Nacht bzw. normaler Sprache in 1 m Abstand entspricht. Im Modus „direkte Brise“ empfanden wir die Lautstärke bis Stufe 25 als sehr angenehm leise und unauffällig. Mit steigender Geschwindigkeit wird der Ventilator lauter, ist bei Stufe 50, aber immer noch angenehm und auf Stufe 100 dann deutlich hörbar. Wir empfinden das Verhältnis aus Luftstrom und Lautstärke als gut. Beim Modus „sanfte Brise“ verhält sich die Lautstärke ähnlich, ist aber oftmals etwas leiser. Dies liegt daran, dass sich die Geschwindigkeit in diesem Modus innerhalb eines Intervalls ändert um einen natürlichen Wind zu simulieren. Wir empfanden diesen Modus als sehr angenehm und nutzten ihn daher überwiegend.

Praktische App, Sprachsteuerung mit Schwächen

  • bereits am Gerät sind ausreichende Einstellungsmöglichkeiten vorhanden
  • die App erlaubt sehr genaue Einstellungen und Routinen/Automatisierungen
  • die Sprachsteuerung unterstützt nur wenige Funktionen

Bereits ohne App weiß der Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro im Test zu gefallen. Durch die vier Tasten sowie die LEDs am Gerät ist diese auch gar nicht unbedingt oder nur selten nötig. Neben den feineren Einstellungsmöglichkeiten liegen die Vorteile der App vor allem in der Automatisierung. Sofern man regelmäßige Routinen im Alltag hat lassen sich hier bestimmte Abfolgen erstellen. Somit ist es bspw. möglich morgens bei einer leichten Brise aufzuwachen, oder auch ein umfangreiches Programm über den Tag zu erstellen, bei dem abends im Schlafzimmer die LEDs ausgeschaltet werden und die Geschwindigkeit schrittweise verringert wird, bis der Ventilator nach dem voraussichtlichen Einschlafen ganz ausgeschaltet wird.

Während die App überzeugte, enttäuschte uns die Sprachsteuerung. Das Einrichten und auch die Steuerung funktionierten im Test problemlos, allerdings sind die Möglichkeiten der Sprachsteuerung sehr begrenzt. Der Smart Standing Fan 2 Pro lässt sich per Sprache ein und ausschalten, weiterhin lässt sich ein Timer festlegen. Wollen wir aber bspw. die Geschwindigkeit ändern, dann wird uns mitgeteilt, dass diese Funktion noch nicht zur Verfügung steht. Dies ist in Anbetracht der Möglichkeiten der App einfach zu wenig. Ob und wann diese und andere Funktionen nachgereicht werden, ist uns nicht bekannt.

Akkulaufzeit und Ladezeit des Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro

  • bei geringeren Geschwindigkeiten ist die Akkulaufzeit ausreichend
  • … sinkt aber deutlich bei einem dauerhaft starken Luftstrom
  • hohe Selbstentladung durch die ständige WLAN-Verbindung

Die Akkulaufzeit des Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro ist stark von der eingestellten Geschwindigkeit abhängig. Wir haben diese für drei verschiedene Geschwindigkeiten gemessen. Dabei handelt es sich um die Stufe 10/100, welche eine leichte Brise darstellt, die Stufe 50/100, welche deutlich spürbar ist sowie die Stufe 100/100, um die Mindestlaufzeit zu ermitteln.

Modus Stufe Akkulaufzeit in Stunden
Direkte Brise 10/100 19:00
50/100 11:30
100/100 4:15
Natürliche Brise 10/100 17:00
50/100 16:00
100/100 11:30

Die Akkulaufzeit empfinden wir vor allem im Modus „natürliche Brise“ als ausreichend. Im Modus „direkte Brise“ liegt sie meist darunter, vor allem bei hohen Geschwindigkeiten sind die Unterschiede deutlich. Potentielle Käufer, die einen sehr starken Luftstrom wünschen, sollten dies berücksichtigen. Leider entlädt sich der Akku durch die ständige WLAN-Verbindung auch bei Nichtbenutzung relativ zügig. So kann es vorkommen, dass man den Ventilator geladen und mehrere Tage nicht genutzt hat, der Akkustand aber schon wieder nach dem ersten Einschalten gering ist. Der vollständige Ladevorgang benötigte in etwa 2,5 Stunden.

Wir sehen den Akku als eine sehr praktische Ergänzung zum Netzbetrieb, aber keinesfalls als Ersatz. Die meisten User werden den Ventilator wohl überwiegend an einer Stelle nutzen, bspw. durchgängig über mehrere Stunden im Arbeitszimmer, und dort wohl auch über eine Steckdose verfügen. Dank des Akkus lässt sich der Smart Standing Fan 2 Pro aber auch anschließend in andere Räume mitnehmen und die Ladestation kann vor Ort bleiben. Dies bietet deutlich mehr Flexibilität als der reine Netzbetrieb.

Fazit zum Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro Test

Der Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro überzeugt im Test mit einer sehr guten Verarbeitung, einem modernem Design, viele Features und Steuerungsmöglichkeiten. Betrachten wir die Hauptfunktion eines Ventilators, dann leistet er sehr gute Arbeit. Der Smart Standing Fan 2 Pro sorgt für einen starken Luftstrom, dies geschieht vor allem in den unteren Stufen auch sehr leise. Xiaomi bietet zudem zwei verschiedene Modi, von denen uns vor allem die natürliche Brise, die an echten Wind erinnert, überzeugen kann. Der Akku erwies sich im Test als sehr praktisch, die Akkulaufzeit war in den von uns favorisierten Einstellungen ausreichend. Einzig die zügige Selbstentladung stört.

Die smarten Funktionen sind, wie bei einem Ventilator zu erwarten, überschaubar und werden wohl vor allem User ansprechen, die bereits diverse andere smarte Geräte besitzen. Die App bietet alle erwartbaren Einstellungen, diese sind sehr fein einstellbar. Die Automatisierung bietet viele Optionen, welche bei konstant hohen Temperaturen und sehr gleichmäßigen Tagesabläufen praktisch sind. Die Sprachsteuerung bietet aktuell noch sehr wenige Möglichkeiten, hier hätten wir mehr erwartet.

Kritisch kann zudem der Preis des Smart Standing Fan 2 Pro betrachtet werden. Dieser ist aktuell noch zu hoch und sollte sich für ein gutes Preis-Leistungsverhältnis auf dem Niveau des ersten Pro-Modells oder nur leicht darüber bewegen. Für Smart Home-Fans bleibt der Fan 2 Pro dennoch die erste Wahl. Wer ähnliche Features wünscht, aber weniger ausgeben möchte, der kann sich ebenso die anderen Xiaomi-Ventilatoren ansehen. Die Modelle ab dem Smart Standing Fan 2 bieten z.B. ebenfalls den leisen DC-Motor und smarte Features, der 2S besitzt zudem auch einen Akku.

Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro Test: Silver Award

Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro

Verarbeitung
Hardware
App und Sprachsteuerung
Preis-Leistungs-Verhältnis

83/100

Sehr guter kraftvoller und leiser Ventilator, der mit modernem Design, vielen Steuerungsmöglichkeiten und einem Akku überzeugt.

Xiaomi Smart Standing Fan 2 Pro im Preisvergleich



€ 173,04
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Philipp Schneider

Ich bin Philipp, interessiere mich schon immer sehr für Technik, bastele gerne an PCs herum und mag es einfach neues zu testen. Aktuell beschäftigen mich neben PCs und Hardware vor allem Themen wie Smart Home und Smartphones, aber auch Heimkino, Konsolen und Gaming. Neben Technik interessiere ich mich vor allem fürs Reisen und Sport.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,882 Beiträge 2,106 Likes

Der chinesische Technologiegigant Xiaomi ist den meisten, neben Smartphones, wohl durch diverse Geräte des Smart Home-Bereiches bekannt. Hierzu zählen unter anderem auch Raumklimageräte, wie Luftreiniger, Luftbefeuchter, aber auch smarte Ventilatoren. Die aktuelle Generation der smarten Ventilatoren setzt sich aus drei Modellen zusammen und reicht dabei vom Xiaomi Smart Standing Fan 2 Lite über den Fan … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"