News

Android 12: Dein Smartphone wird zum Autoschlüssel

Mit Android 12 möchte Google nicht nur mehr Anpassungsmöglichkeiten beim Design schaffen. Obendrein soll die neueste Version des Smartphone- und Tablet-Betriebssystems praktische Features bieten können. So soll dein Android-Smartphone zukünftig beispielsweise als digitaler Autoschlüssel dienen können. Zum Einsatz kommen soll hierbei eine vielversprechende Ultrabreitband-Technologie. Wir werfen mal einen Blick auf Googles Pläne.

Nach Apple nun Google

Dass ein Smartphone als digitaler Autoschlüssel zum Einsatz kommen kann, ist nichts neues in der Technik-Welt. So hat bereits Apple auf Hochtouren mit bekannten Autoherstellern zusammengearbeitet, um dieses Ziel zu erreichen. Dabei soll das Fahrzeug nicht nur geöffnet und geschlossen werden können. Auch das Starten des Autos soll mithilfe des kompakten Begleiters möglich sein.

Dein Smartphone wird zum digitalen Autoschlüssel? Das soll bald zur Realität werden – passendes Modell vorausgesetzt.

Dreh- und Angelpunkt bei der Kommunikation zwischen Smartphone und Auto soll Ultrabreitband-Technologie sein. Sollte das Fahrzeug auch NFC unterstützen, ist ebenfalls an ein Entriegeln mittels kurzer Berührung von dem Smartphone zu denken. Besonders praktisch, aber auch riskant klingt außerdem die Möglichkeit, das Fahrzeug auszuleihen. So soll man den digitalen Autoschlüssel auch auf andere Smartphones von Familie und Freunde schicken können.

Start noch 2021

Die Ziele klingen ambitioniert, aber vielversprechend. Was zunächst wie eine Zukunftsvision aussieht, soll nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Noch dieses Jahr werden wir wohl die ersten digitalen Autoschlüssel auf Android-Geräten nutzen können – passendes Gerät vorausgesetzt. Zum Einsatz kommen sollen sie auf bestimmten Pixel-Smartphones sowie einigen Modellen von Samsung. Dass Googles hauseigene Smartphones mit von der Partie sein werden, ist durchaus überraschend.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Schließlich bieten sie anders als bspw. das S21 von Samsung noch keinen UWB-Chip. Eine Kommunikation mit Ultrabreitband-Technologie ist hier also noch Zukunftsmusik. Allerdings verdichten sich zunehmend die Gerüchte, dass die sechste Generation des Google Pixel eine entsprechende Hardware an Bord haben wird. Diese soll im Herbst erscheinen.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,259 Beiträge 955 Likes

Mit Android 12 möchte Google nicht nur mehr Anpassungsmöglichkeiten beim Design schaffen. Obendrein soll die neueste Version des Smartphone- und Tablet-Betriebssystems praktische Features bieten können. So soll dein Android-Smartphone zukünftig beispielsweise als digitaler Autoschlüssel dienen können. Zum Einsatz kommen soll hierbei eine vielversprechende Ultrabreitband-Technologie. Wir werfen mal einen Blick auf Googles Pläne. Nach Apple nun … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"