News

Anker 767 PowerHouse: Starke Powerstation mit 2.048 Wh und 2.300 Watt

Mit dem Anker 767 PowerHouse hat der Hersteller seine bislang leistungsstärkste Powerstation offiziell vorgestellt. Sie ergänzt die bisherige Produktpalette um das 521 PowerHouse, 535 oder 757 und bietet mehr Leistung als bisher bei Anker zur Verfügung stand. Satte 2.048 Wh Kapazität und 2.300 Watt Leistung werden geboten.

Anker 767 PowerHouse im Detail

In New York hat der Hersteller auf einem Event das neue Anker 767 PowerHouse vorgestellt. Die mobile Powerstation ist mit Rollen ausgestattet, um schnell umpositioniert und überall hin mitgenommen werden zu können.

Die GaNPrime-Powerstation nutzt die moderne Lithium-Eisenphosphat-Akkutechnik (LFP) mit einer Kapazität von 2.048 Wattstunden mit einer Gesamtleistung von bis zu 2.300 Watt. Geboten werden zahlreiche Anschlüsse, um verschiedene Geräte beim Camping oder Outdoor-Einsatz auch über einen längeren Zeitraum mit Energie zu versorgen.

Drei Mal normaler Strom, zwei Mal USB-A, drei Mal USB-C und zwei Autoanschlüsse stehen dir zur Verfügung. Dank KI-Algorithmen und einem speziellen Chip reguliert sich das PowerHouse stets selbst und soll dabei vergleichsweise leise arbeiten, genauer ins Detail geht Anker dabei allerdings nicht.

Der automatische Energiesparmodus schaltet das Anker 767 PowerHouse selbstständig aus, sobald alle Geräte vollständig aufgeladen sind. Neben dem übersichtlichen LED-Bildschirm, der unter anderem die Ein- sowie Ausgangsleistung und den Akkustand anzeigt, ist die Kontrolle des PowerHouses dank App-Steuerung noch einfacher möglich.

Anker 767 PowerHouse
Bild: Anker

Geladen wird die Powerstation selbst wahlweise ganz normal über das Stromnetz oder mithilfe von Solarpanels. Das kennen wir ja bereits von anderen Anker-Powerstations. Hier stehen beispielsweise die Anker 625 Solarpanels zur Verfügung. Die einzelnen Module bestehen aus monokristallinen Zellen und fangen die Sonnenstrahlen dadurch effizienter bei weniger Energieverlust wieder ein.

Preis und Verfügbarkeit

Die Powerstation Anker 767 PowerHouse soll zum Ende des Jahres 2022 zum Kauf angeboten werden. Die UVP des Herstellers liegt bei 2.699,99 Euro. Die Vorbestellung soll bereits in Kürze auf der Homepage von Anker starten, Vorbesteller erhalten zudem kostenlose Anker 521 MagGo PowerBank im Wert von 59,99 Euro dazu.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,595 Beiträge 2,104 Likes

Mit dem Anker 767 PowerHouse hat der Hersteller seine bislang leistungsstärkste Powerstation offiziell vorgestellt. Sie ergänzt die bisherige Produktpalette um das 521 PowerHouse, 535 oder 757 und bietet mehr Leistung als bisher bei Anker zur Verfügung stand. Satte 2.048 Wh Kapazität und 2.300 Watt Leistung werden geboten. Anker 767 PowerHouse im Detail In New York … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"