News

Anker 757 PowerHouse: Ladestation mit 1.500 Watt und Solarmodulen startet

Auf das 535er Modell Anfang Juni, lässt der Hersteller nun das mehr als zwei Mal so starke Anker 757 PowerHouse folgen. Die Ladestation setzt auf langlebige und effiziente Lithium-Eisenphosphat-Akkus (LFP) und hat eine Kapazität von 1.229 Wattstunden. Geboten wird eine Spitzenleistung von sage und schreibe 1.500 Watt.

Anker 757 PowerHouse Ladestation macht ihrem Namen alle Ehre

Nach den beiden Einsteigermodellen 521 PowerHouse und 535 PowerHouse komplettiert das neue Anker 757 PowerHouse das Trio und markiert (mit Abstand) die leistungsfähigste Ladestation des Herstellers. Dank einer Kapazität von 1.229 Wattstunden kannst du dein Smartphone rund 97 Mal aufladen.

Das Anker 757 PowerHouse ist trotz seiner Größe (46,3 x 28,8 x 23,7 Zentimeter bei 19,9 Kilogramm) und hohen Leistungsfähigkeit (1.500 Watt) schnell aufgeladen. Möglich macht das die HyperFlash-Technologie des Herstellers, dank der die Ladestation in nur einer Stunde wieder um 80 Prozent vollgeladen wird. Ein vollständiger Ladevorgang nimmt nu 90 Minuten in Anspruch.

Anker 757 PowerHouse
Bild: Anker

Die effizienten und langlebigen LFP-Akkuzellen, die auch in modernen Elektroautos zum Einsatz kommen, halten bis zu 3.000 Zyklen bei voller Kapazität und damit sechsmal mehr als der bisherige Industriestandard durch. Eine fünfjährige Herstellergarantie stellt zudem sicher, dass du auch Jahre nach dem Kauf weiterhin auf der sicheren Seite bist.

LED-Lichtstreifen und optionale Solar-Ladung

Zur weiteren Ausstattung des Anker 757 PowerHouse gehört die besonders robuste Außenhülle, dank der die Ladestation auch auf Reisen einen zuverlässigen Begleiter darstellt. Sie verfügt zudem über einen LED-Lichtstreifen als Umgebungsbeleuchtung und ein Display, das die wichtigsten Daten anzeigt.

Anker 757 PowerHouse
Bild: Anker

Die Ladestation bietet neun Anschlüsse, darunter vier USB-A-, zwei USB-C- und zwei EU-Stromanschlüsse, um sämtliche Geräte sicher aufladen zu können. Zudem kannst du die optionalen Anker 625 Solarpanels nutzen, um das PowerHouse mit Sonnenergie zu versorgen.

Die einzelnen Module bestehen aus monokristallinen Zellen und fangen die Sonnenstrahlen dadurch effizienter bei weniger Energieverlust wieder ein. Bis zu drei Anker 625 lassen sich gleichzeitig am XXL-PowerHouse betreiben. Bei voller Sonnenstrahlung ist das Anker 757 PowerHouse ausschließlich mit Sonnenenergie in dreieinhalb Stunden wieder zu 80 Prozent geladen.

Anker 625 Solar Panel
Bild: Anker

Die Details des Anker 757 PowerHouse im Überblick:

  • Maße: 46,3 x 28,8 x 23,7 Zentimeter
  • Gewicht: 19,9 Kilogramm
  • Anschlüsse: 4x USB-A mit je zwölf Watt, 2x USB-C mit einmal 100 und einmal 60 Watt, 2x EU-Stromanschlüsse bis 1.500 Watt Leistung, 1x Autoanschluss mit 120 Watt
  • Zellkapazität: 1.229 Wattstunden / Gesamtleistung: 1.500 Watt
  • Lebensdauer: 3.000 Zyklen bei voller Kapazität
  • Betriebs- und Umgebungstemperatur: 0 bis 40 Grad Celsius
  • Maximale Solarausgangsleistung (mit optionalen Anker 625-Modulen): Bis zu 300 Watt

Preis und Verfügbarkeit

Die Ladestation Anker 757 PowerHouse kann ab sofort direkt beim Hersteller vorbestellt werden. So sicherst du dir bis zum 03. Juli einen Gutschein, mit dem du im Anker-Online-Shop oder auf Amazon.de am offiziellen Verkaufsstart am 4. Juli satte 300 Euro sparst. Somit liegt der Preis dann bei 1.399 Euro, gegenüber der UVP von 1.699 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,592 Beiträge 2,099 Likes

Auf das 535er Modell Anfang Juni, lässt der Hersteller nun das mehr als zwei Mal so starke Anker 757 PowerHouse folgen. Die Ladestation setzt auf langlebige und effiziente Lithium-Eisenphosphat-Akkus (LFP) und hat eine Kapazität von 1.229 Wattstunden. Geboten wird eine Spitzenleistung von sage und schreibe 1.500 Watt. Anker 757 PowerHouse Ladestation macht ihrem Namen alle … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"