News

Anker EverFrost: Kickstarter-Kampagne für mobilen Kühlschrank

Die Temperaturen steigen stetig an, die täglichen Sonnenstunden nehmen zu und die Winterjacke kann langsam im Schrank verbannt werden. Der Frühling steht vor der Tür! Höchste Zeit also, endlich wieder den Grill aus dem Keller zu holen und es sich im Grünen bequem zu machen. Doch wie siehts eigentlich mit kühlen Getränken aus? Hier kommt die Anker EverFrost ins Spiel. Der mobile Kühlschrank, der an eine Powerstation auf Rollen erinnert, bietet nicht nur Platz, um deine Getränke zu kühlen. Obendrein kommt er mit einem leistungsstarken Gefrierfach daher. Die entsprechende Kickstarterkampagne ist nun an den Start gegangen. Und hier kannst du kräftig sparen!

Anker EverFrost sorgt für Abkühlung

Auch, wenn sich sommerliche Temperaturen beim gegenwärtigen Wetter noch schwer vorstellen lassen, hat Anker nun ein Gerät an den Start gebracht, das uns auch an heißen Tagen Abkühlung bereiten soll. Dass mit dem Anker EverFrost eine akkubetriebene Kombi aus Kühl- und Gefrierschrank an den Start gehen würde, hat der Hersteller bereits vor einigen Wochen angekündigt. Nun hat das Unternehmen, was wir eigentlich vornehmlich von Produkten im Bereich der Unterhaltungselektronik kennen, Ernst gemacht und seine Kampagne auf Kickstarter gestartet.

Anker Everfrost
Bild: Anker

Dabei ist es vor allem die Gefriereinheit, die hier überzeugt. Laut Anker soll diese nämlich bis zu -20 Grad Celsius erreichen können und damit Lebensmittel in unter einer halben Stunde auf den Gefrierpunkt herunter kühlen können. Der Anker EverFrost soll in drei unterschiedlichen Größen an den Start gehen. Wahlweise stehen hier 33 Liter, 43 Liter oder 53 Liter Volumen zur Vefügung. Besonders spannend ist das größte der drei Modelle. Schließlich bietet dieses zwei verschiedene Kältezonen.

Anker Everfrost
Bild: Anker

Das sorgt dafür, dass du parallel kühlen und frieren kannst. Für Ausdauer sorgt der 299 Wh große Akku. Dieser soll eine Temperatur von 4 Grad Celsius für 42 Stunden halten können. Sollte der Akku dann mal leer sein, lässt sich der Kühler wahlweise per Steckdose, Kfz-Anschluss oder sogar mithilfe eines Solarpanels aufladen. Letzteres soll in Kombination zum firmeneigenen Anker 625 Solarpanel nicht einmal vier Stunden dauern.

anker everfrost
Bild: Anker

Das recht schwere Kühlgerät lässt sich mithilfe der beiden Räder wie eine Art Rollkoffer von A nach B bewegen. Praktische weitere Gadgets wie ein integrierter Flaschenöffner sowie ein Transportgriff, der sich in eine Tischplatte verwandeln lässt, runden die Ausstattung ab.

Anker Everfrost
Bild: Anker

Im Fall der Fälle lässt sich der Anker EverFrost dann auch als Energiespender nutzen. An den beiden USB-A-Ports und dem einen USB-C-Port kannst du Geräte wie Smartphones bequem aufladen. Über das integrierte Display behältst du dabei angefangen bei Temperatur bis hin zu Restakku immer alles im Blick.

Jetzt auf Kickstarter verfügbar

Anker hat seine Ankündigung in die Tat umgesetzt und die praktische Kühl- und Gefrierbox nun als Kampagne auf Kickstarter veröffentlicht. Die Preise starten bei 439 US-Dollar für das kleinste Modell mit 33 Litern. Für den EverFrost mit 43 Litern fallen hingegen 469 US-Dollar an. Das größte Modell mit 53 Litern kostet 569 US-Dollar. Angesichts der Tatsache dass die UVPs fast beim Doppelten liegen sollen und Anker ein namhafter Hersteller ist, solltest du diese Kühlbox dringend im Auge behalten, wenn du gerade auf der Suche nach einer Kühllösung für unterwegs bist. Die Auslieferung soll planmäßig im Juni starten. Mehr Infos gibt es auf der offiziellen Webseite.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

10,411 Beiträge 2,621 Likes

Die Temperaturen steigen stetig an, die täglichen Sonnenstunden nehmen zu und die Winterjacke kann langsam im Schrank verbannt werden. Der Frühling steht vor der Tür! Höchste Zeit also, endlich wieder den Grill aus dem Keller zu holen und es sich im Grünen bequem zu machen. Doch wie siehts eigentlich mit kühlen Getränken aus? Hier kommt … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"