Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

Soundcore Life Q35 – Preiswerte ANC-Kopfhörer mit Hi-Res Audio im Test

Bereits im Frühjahr vergangenen Jahres stellte Soundcore, die Audio-Marke von Anker Innovations, den Over-Ear-Kopfhörer Life Q35 vor, welcher oberhalb der sehr beliebten Life Q30 platziert ist. Gegenüber diesen bietet der Life Q35 nun mit LDAC auch über Bluetooth Hi-Res Audio. Eine weitere Neuerung ist die Trageerkennung.

Davon ab ähneln sich die Kopfhörer sehr. Man setzt weiterhin auf 40-mm-Treiber, Active Noise Cancelling (ANC), bietet Bluetooth 5.0 mit Multi-Connect, NFC sowie eine sehr lange Akkulaufzeit von bis zu 60 Stunden bzw. bis zu 40 Stunden mit aktiviertem ANC, so dass man insgesamt eher von einem kleinen Upgrade statt einem großen Sprung gegenüber den Life Q30 sprechen kann. Der Preis ist für das Gebotene mit 130€ (UVP) weiterhin günstig.

Technische Daten

Kopfhörertyp Over-Ear (geschlossen)
Bluetooth-Version  5.0
Bluetooth-Codecs SBC, AAC, LDAC
Bluetooth-Reichweite
bis zu 15 m (ohne Hindernis)
Akkulaufzeit bis zu 60 Stunden (ANC aus), bis zu 40 Stunden (ANC an)
Schnellladefunktion 5 Minuten Aufladen für 4 Stunden Wiedergabe
Gewicht 268 g
Treiber
40 mm
Frequenzbereich Bluetooth: 20 – 20.000 Hz, AUX: 16 – 40.000 Hz
Impedanz 16 Ohm
Anschlüsse USB-C, 3,5-mm-Klinke
Lieferumfang Soundcore Life Q35, USB-C-Ladekabel, Klinkenkabel, Flugzeug-Adapter, Stofftasche für Kabel, Transport-Case, Bedienungsanleitung
Farben Blau, Rosa
Preis € 97,49 *

Lieferumfang

Soundcore liefert die blaue Variante der Kopfhörer zusammen mit einem graublauen Etui aus. Dieses hinterlässt einen guten Eindruck und bietet im Inneren ausreichend Platz für die Kopfhörer, welche eingeknickt und mit um 90° gedrehten Ohrmuscheln verstaut werden, und Kabel. Eine Unterteilung bzw. ein separates Fach für letztere findet man allerdings nicht vor. USB-C-Ladekabel und Klinkenkabel sind stattdessen in einem kleinen Stoffbeutel untergebracht. In diesem befindet sich außerdem auch ein Flugzeug-Adapter. Der Lieferumfang ist damit sehr umfangreich und bietet alles, was man in dieser Preisklasse erwarten kann.

Design und Verarbeitung

Optisch gleichen die Soundcore Life Q35 fast vollständig den bekannten Life Q30. Während die Life Q30 in schwarz, marineblau und puderrosa erhältlich sind, setzt man nun auf ein sehr dunkles blau oder alternativ rosa. Der Kopfbügel besteht oberflächlich aus Metall, darunter befindet sich Kunststoff. Die Polsterung des Kopfbügels ist eher weich. Die Ohrmuscheln der Kopfhörer sind leicht oval geformt, auf den Außenseiten befindet sich jeweils ein Soundcore-Logo. Während diese bei den Life Q30 noch golden waren sind sie nun ebenfalls blau, leicht glänzend und dadurch deutlich unauffälliger.

Die Bedienung der Over-Ear-Kopfhörer erfolgt, ausgenommen vom Transparenz-Modus, vollständig über Tasten. Auf Touch oder andere Besonderheiten verzichtet Soundcore größtenteils. An der linken Kopfhörermuschel befinden sich die Ein-/Aus-Taste, die NC-Taste sowie der USB-C-Anschluss. Rechts findet man drei Tasten zur Mediensteuerung sowie den Klinkenanschluss vor. Weiterhin befindet sich außen an der rechten Kopfhörermuschel eine einzige Touch-Bedienfläche, mit der der Transparenzmodus aktiviert bzw. deaktiviert werden kann.

Beim Material setzt Soundcore größtenteils auf Kunststoff, was wohl vor allem dem niedrigen Preis geschuldet ist. Dieser ist aber sehr gut verarbeitet und weist keine Mängel auf.

Einrichtung und Einstellungsmöglichkeiten

Über ein längeres Drücken der Ein-/Aus-Taste gelangt man in den Bluetooth-Kopplungsmodus. Anschließend lassen sich die Soundcore Life Q35 am gewünschten Gerät auswählen und verbinden. Ein weiteres Gerät kann mittels zweifachem Drücken auf die Ein-/Aus-Taste gekoppelt werden. Noch einfacher gestaltet sich das Koppeln mit Hilfe von NFC. Hiermit reicht es, wenn man das Smartphone nah an die rechte Seite der Kopfhörer hält.

Für Smartphones stellt Soundcore zudem eine App bereit. Diese zeigt all eure Geräte sowie deren letzte Verbindung an und ermöglicht umfangreiche Einstellungen. Hier hat man unter anderem die Wahl zwischen den drei Modi der Geräuschunterdrückung (Verkehr, Indoor und Outdoor) sowie 22 verschiedenen EQ-Modi. Auch das Erstellen und Speichern eigener EQ-Modi ist möglich. Weiterhin stehen verschiedene Ambient-Sounds zum Einschlafen zur Verfügung.

Praxistest und Klangqualität

Die Bedienung der Over-Ear-Kopfhörer erfolgt mit Hilfe der bereits erwähnten fünf Tasten und dem Touch-Bedienfeld auf der rechten Seite. Mit der NC-Taste auf der linken Seite kann man zwischen normal (ANC aus), dem Transparenzmodus und Noise Cancelling (ANC) wechseln. Fällt eure Wahl auf Noise Cancelling, dann greift der Life Q35 auf den in der App eingestellten Modus zurück. Ein Wechsel zwischen den verschiedenen ANC-Modi ist direkt über den Kopfhörer nicht möglich. Der Großteil der Aktionen erfolgt über die rechte Seite. Hier findet man eine Taste für Play/Pause, eine für leiser und eine weitere für lauter. Die Tasten sind zudem doppelt belegt. Hält man die Leiser-Taste für eine Sekunde gedrückt, springt man zum vorherigen Titel. Analog dazu springt man mit einem längeren Druck auf lauter zum nächsten Titel. Eine ausführliche Erklärung der Tastenbelegung findet man in der Soundcore-App unter Kurzanleitung bzw. in der ausführlichen Bedienungsanleitung.

Weiterhin pausiert die Trageerkennung die Musik automatisch, sobald man die Kopfhörer abnimmt und setzt sie ~1-2 Sekunden, nachdem man die Kopfhörer wieder aufgesetzt hat, fort. Dies funktionierte meistens zuverlässig, gelegentlich kam es aber auch zu ungewollten Pausen, wenn die Kopfhörer nur leicht verrutscht sind.

Die Grundabstimmung der Kopfhörer ist ganz klar basslastig. Der Bass ist zwar keinesfalls extrem, drängt sich aber doch stark in den Vordergrund. Die Höhen wirken dagegen sehr zurückhaltend. Dies kann allerdings mit Hilfe des umfangreichen 8-Band-Equalizers entschärft werden. Es ist definitiv empfehlenswert die verschiedenen Modi zu testen und den passenden, nach eigenen Präferenzen, zu wählen. Alternativ ist auch das manuelle Anpassen der Frequenzen möglich. Sehr gut gefällt uns die Darstellung von Stimmen, bspw. bei Podcasts, Hörbüchern und Telefonaten. Diese sind sehr präzise und klar.

Nutzt man hochauflösende Inhalte, wird der Klang dank LDAC noch einmal klarer und differenzierbarer. Hierfür muss man keinesfalls audiophil sein, auch ungeübte Hörer sollten einen Unterschied bemerken. Wichtig ist hierfür einerseits, dass euer Wiedergabegerät LDAC unterstützt, dies ist bei vielen aktuellen Android-Smartphones der Fall, andererseits muss die Audiodatei ausreichende Qualität bieten. Letzteres ist vor allem bei Streaming-Anbietern nicht immer gegeben.

Active Noise Cancelling

Das Active Noise Cancelling hinterließ im Test einen guten Eindruck. Der Effekt war jederzeit deutlich spürbar, Störgeräusche im ÖPNV, draußen oder auch im Büro wurden deutlich reduziert. Auch die verschiedenen Modi empfanden wir als hilfreich und sinnvoll. Verschiedene Stufen des ANC gibt es nicht, bei Bedarf kann man allerdings zum Transparenzmodus wechseln. Dies ist durch das Touch-Bedienfeld schnell und unkompliziert möglich. Mit den High-End-Modellen von Bose und Sony kann Soundcores ANC allerdings keinesfalls mithalten. Dies kann man bei der hohen Preisdifferenz aber auch nicht erwarten.

Beim Telefonieren war die eigene Stimme meist gut und klar verständlich, zudem wurden die Hintergrundgeräusche spürbar herausgefiltert. Die Stimme unseres gegenüber war jederzeit sehr gut zu verstehen.

Tragekomfort

Auf Grund des geringen Gewichts und der guten Polsterung sitzen die Soundcore Life Q35 sehr bequem. Der Anpressdruck der Kopfhörer ist gering, so dass der Komfort erst nach mehreren Stunden nachlässt.

Die Polsterung der Kopfhörermuscheln ist ausreichend dick, der Memoryschaum ist eher fest und gibt nicht zu stark nach. Der Abstand zu den Kopfhörertreibern ist ausreichend groß. Leider kann die Polsterung der Kopfhörer nicht selbst gewechselt werden bzw. ist dies von Soundcore nicht vorgesehen.

Akkulaufzeit

Soundcore gibt für die Life Q35 eine sehr lange Akkulaufzeit von bis zu 60 Stunden bzw. bis zu 40 Stunden mit aktiviertem ANC an. Im Rahmen des Tests verwendeten wir die Kopfhörer fast ausschließlich mit ANC und können diese Angabe ungefähr bestätigen. Die von uns gemessene Laufzeit lag nur wenige Stunden darunter und stellt damit einen sehr guten Wert dar. Ist der Akku dennoch einmal zu einem ungünstigen Zeitpunkt leer, dann leistet die Schnellladefunktion in nur wenigen Minuten Abhilfe.

Fazit

Zusammenfassend handelt es sich bei den Soundcore Life Q35 um ein tolles Gesamtpaket zu einem sehr attraktiven Preis. Sound, ANC und Tragekomfort sind gut bis sehr gut. Selbiges trifft auf die Verarbeitung zu, wobei Soundcore beim Material leider fast ausschließlich auf Kunststoff setzt. Weiterhin bekommt man für nur 130€ Hi-Res-Audio Wireless, was selbst in höheren Preisklassen nicht selbstverständlich ist, eine lange Akkulaufzeit sowie einen großen Lieferumfang. Der Abstand zu High-End-Kopfhörern anderer Hersteller ist spürbar, dennoch bekommt man hier sehr viel für sein Geld.

Größtes Problem für den Life Q35 ist wohl aber die Konkurrenz aus dem eigenen Haus. Der Life Q35 stellt zwar ein Upgrade gegenüber dem Life Q30 dar und bietet noch etwas mehr, letzterer ist mittlerweile aber oftmals sehr günstig erhältlich, so dass dieser bei hoher Preisdifferenz die bessere Wahl sein kann.

Wer auf den Suche nach guten Over-Ear-Kopfhörern zu einem sehr guten Preis ist, spürbares ANC, einen guten Sound inklusive Hi-Res-Audio Wireless und einer langen Akkulaufzeit wünscht, der sollte einen Blick auf die Soundcore Life Q35 werfen.

Soundcore Life Q35

Verarbeitung
Tragekomfort
Soundqualität
Noise-Cancelling
Ausstattung
Preis-Leistungs-Verhältnis

89/100

Sehr gutes Gesamtpaket mit vielen Features, langer Akkulaufzeit und großem Lieferumfang zum attraktiven Preis.

Soundcore by Anker Life Q35 im Preisvergleich



€ 97,49
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Philipp Schneider

Ich bin Philipp, interessiere mich schon immer sehr für Technik, bastele gerne an PCs herum und mag es einfach neues zu testen. Aktuell beschäftigen mich neben PCs und Hardware vor allem Themen wie Smart Home und Smartphones, aber auch Heimkino, Konsolen und Gaming. Neben Technik interessiere ich mich vor allem fürs Reisen und Sport.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,260 Beiträge 1,874 Likes

Bereits im Frühjahr vergangenen Jahres stellte Soundcore, die Audio-Marke von Anker Innovations, den Over-Ear-Kopfhörer Life Q35 vor, welcher oberhalb der sehr beliebten Life Q30 platziert ist. Gegenüber diesen bietet der Life Q35 nun mit LDAC auch über Bluetooth Hi-Res Audio. Eine weitere Neuerung ist die Trageerkennung. Davon ab ähneln sich die Kopfhörer sehr. Man setzt … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"