News

Asus ROG Phone 5s und 5s Pro starten mit 144 Hz AMOLED-Display und 18 GB RAM

Die beiden leistungsfähigen Gaming-Smartphones Asus ROG Phone 5S & 5S Pro starten ab sofort in Deutschland. Beide Geräte verfügen über ein 144 Hz schnelles AMOLED-Display und sind dank 18 GB RAM selbst anspruchsvollsten Spielen gewachsen. Das Pro-Modell wartet zudem mit berührungsempfindliche Buttons und einem OLED-Display auf der Rückseite auf.

Asus ROG Phone 5s und 5s Pro kommen nach Deutschland

Rein optisch unterscheiden sich die beiden neuen Modelle nur wenig vom ASUS ROG Phone 5 Ultimate, das erst vor kurzem unser Testlabor durchlief. Allerdings setzen die neuen Varianten ROG Phone 5s und 5s Pro auf den schnelleren Snapdragon 888+ Octa-Core-SoC von Qualcomm, der vor allem im schnellen Kryo 680-Kern mehr Leistung mitbringt.

Ihm stehen 18 GB Arbeitsspeicher zur Seite. Das günstigere Asus ROG Phone 5s wird wahlweise mit 12 GB Arbeitsspeicher und 512 GB Flash-Speicher oder aber mit 16 GB RAM angeboten. Das Asus ROG Phone 5s Pro hingegen kommt mit 18 GB RAM und 512 GB Flash-Speicher daher.

Großes Display, starker Akku

Beide Smartphones setzen auf ein 6,78 Zoll großes, 144 Hz schnelles AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.448 x 1.080 Pixeln und einer Touch-Abtastrate von 360 Hz. Eine Schutzschicht aus robustem Corning Gorilla Glass Victus sorgt für die nötige Sicherheit.

Sie sind 172,8 Х 77,3 Х 9,9 mm groß (H x B x T) und bringen jeweils 238 Gramm auf die Waage. Das liegt auch am riesigen Akku, der bei beiden Smartphones satte 6.000 mAh Kapazität aufweist. Dank 65 W Schnellladen werden beide Geräte in 52 Minuten vollständig wieder aufgeladen. Beide Smartphones werden ab Werk mit dem aktuellen ROG UI und Android 11 ausgeliefert.

Asus ROG Phone 5s und 5s Pro: Die Unterschiede

Zwischen dem günstigeren Asus ROG Phone 5s und Top-Modell 5s Pro gibt es jedoch einige Unterschiede. Sie bieten den AirTrigger 5 samt zusätzlichem Lüfter in Form des AeroActive Cooler 5. Beim Pro-Modell stehen zudem zwei berührungsempfindliche Buttons auf der Rückseite, sowie ein rückseitiges, individualisierbares OLED-Display zur Verfügung, während das 5s lediglich auf RGB-Beleuchtung setzt.

Für satten Sound verbaut Asus zwei nach vorne gerichtete Stereo-Lautsprecher sowie einen Pro DAC, der Audio-Inhalte mit 384 kHz / 32-bit verarbeiten kann. Außerdem gibt es einen 3,5-mm-Klinkeneingang.

Am soliden Kamerasetup des ROG Phone 5 Ultimate ändert sich hingegen nichts. Auch das 5s und 5s Pro bieten eine 64 Megapixel starke Hauptkamera (f/1.8) mit 1/1,73 Zoll großem Sensor, eine 13 MP Ultraweitwinkel-Kamera, eine 5 MP Makro-Kamera und eine 24 MP Selfie-Kamera.

Preise und Verfügbarkeit

Das Asus ROG Phone 5s und Asus ROG Phone 5s Pro sind ab heute in Deutschland erhältlich. Das ASUS ROG Phone 5s startet ab 999,00 Euro in der Variante mit 512GB Speicher und 12 GB RAM. Das Modell mit 16 GB DDR 5-Arbeitsspeicher schlägt mit 1.099,00 Euro zu Buche.

Auf der anderen Seite liegt das Asus ROG Phone 5s Pro bei 1.299,00 Euro und soll ab dem 14. November lieferbar sein.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,891 Beiträge 1,872 Likes

Die beiden leistungsfähigen Gaming-Smartphones Asus ROG Phone 5S & 5S Pro starten ab sofort in Deutschland. Beide Geräte verfügen über ein 144 Hz schnelles AMOLED-Display und sind dank 18 GB RAM selbst anspruchsvollsten Spielen gewachsen. Das Pro-Modell wartet zudem mit berührungsempfindliche Buttons und einem OLED-Display auf der Rückseite auf. Asus ROG Phone 5s und 5s … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"