News

CES 2023: LG stellt OLED-Fernseher Z3, G3 und C3 vor

Im Rahmen der CES 2023 in Las Vegas hat LG seine neuen OLED Smart TV-Geräte für das Modelljahr 2023 vorgestellt. Die Modellreihen LG Z3, G3 und C3 warten mit spannenden Neuerungen und einem um bis zu 70 Prozent helleren Bild auf.

CES 2023: Die neuen LG OLED-Fernseher im Detail

In einer Pressemitteilung zur CES 2023 hat LG seine neuen OLED Smart-TV-Geräte offiziell vorgestellt. Bisher konzentriert sich der Hersteller nur auf die Modellreihen C3, G3 und Z3, während von den Einsteigermodellen A3 und B3 noch jede Spur fehlt.

Alle neuen Modelle haben den alpha9 Gen6 AI-Prozessor verbaut. Der neueste Prozessor der Alpha-Serie nutzt die fortschrittliche KI-gestützte Deep Learning-Technologie von LG, um eine hervorragende Bild- und Tonqualität zu gewährleisten.

Mit erstklassiger Bildqualität, leistungsstarken Bildverarbeitungstechnologien und einer verbesserten webOS-Plattform, die noch intelligentere Funktionen und Dienste beinhaltet legen die neuen LG OLED-Fernseher spürbar zu.

AI Picture Pro bietet ein verbessertes Upscaling für mehr Klarheit und das verbesserte Dynamic Tone Mapping hilft dabei, Tiefe und Details in jedem Bild zur Geltung zu bringen. Außerdem erlaubt die Bildverarbeitungstechnologie es, Gesichter und Objekte zu erkennen und diese zu verfeinern. Das Ergebnis soll eine lebensechte HDR-Darstellung sein.

AI Sound Pro hingegen soll einen virtuellen 9.1.2 Surround-Sound über die integrierten Lautsprecher der Fernseher ermöglichen. Über WOW Orchestra lassen sich die Fernseher zudem kabellos mit den neuesten LG Soundbars wie den kürzlich vorgestellten LG SC9 und SE6 verbinden, um so im Verbund der Geräte einen noch kraftvolleren, realistischeren Klang zu ermöglichen.

Besseres Bild, mehr Einstellungen

Neu in der  LG OLED evo G3-Serie ist die Brightness Booster Max-Technologie, die eine brandneue Lichtsteuerungsarchitektur sowie Lichtverstärkungsalgorithmen aufweist, um die Helligkeit um bis zu 70 Prozent zu erhöhen, zumindest in den Modellen mit einer Bilddiagonale von 55, 65 und 75 Zoll.

Die Helligkeit wird dabei pixelgenau abgebildet und gesteuert, was ein schärferes und realistischeres Bild ermöglichen soll. Auch beim Design zeigt sich die G3-Serie verändert und soll nun noch eleganter aussehen. Dank des One Wall Designs bleibt nach der Wandmontage keine sichtbare Lücke mehr.

Alle diesjährigen Modelle sind mit der neuesten webOS-Version ausgestattet und beinhalten die neu gestaltete Benutzeroberfläche All New Home, die sich mit sogenannten „Quick Cards“ noch weiter personalisieren lässt.

LG OLED-Fernseher CES 2023
Bild: LG

Diese lassen sich in verschiedenen Gruppen kategorisieren wie Home-Office, Gaming, Musik oder Sport. Auf Basis des eigenen Fernsehverhaltens sowie der Sehgewohnheiten sorgt das fortschrittlichere webOS dafür, dass du personalisierte Empfehlungen erhalten sollst, die auf deinen eigenen Vorlieben beruhen.

„Darüber hinaus stellt der AI Concierge jedem Nutzer eine kuratierte Liste von Inhalten basierend auf seiner bisherigen Nutzung und seinen Suchanfragen zur Verfügung und bietet eine Auswahl von relevanten Inhalten zum Durchstöbern an,“ so der Hersteller.

Auch für Gamer geeignet

Die auf der CES 2023 vorgestellten, neuen LG OLED Smart-TVs eignen sich natürlich auch für Gamerinnen und Gamer. Sie unterstützen beispielsweise HDMI 2.1a und sind für das erst kürzlich angekündigte Quick Media Switching VRR (QMS-VRR) zertifiziert.

QMS-VRR beseitigt den kurzzeitig auftretenden schwarzen Bildschirm, wenn zwischen Inhalten verschiedener Quellen, die über die HDMI 2.1a-kompatiblen Anschlüsse des Fernsehers angeschlossen sind, gewechselt wird.

Die Reaktionszeit der neuen Smart-TV-Geräte liegt zudem bei 0,1 Millisekunden und das auf bis zu vier HDMI 2.1a-Anschlüssen. Außerdem gibt es einen Game Optimizer, der es ermöglicht, schnell zwischen spieletypischen Funktionen wie den Voreinstellungen für die Anzeige von Spielgenres zu wählen und zu wechseln. Auch Einstellungen für Nvidia G-Sync, FreeSync Premium und variable Bildwiederholrate (VRR) sind über den Game Optimizer zugänglich.

Preise und Verfügbarkeiten

Wann und zu welchen Preisen die neuen LG OLED-Fernseher der C3-, Z3- und G3-Serie erhältlich sein werden, hat der Hersteller leider noch nicht verraten.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

9,281 Beiträge 2,616 Likes

Im Rahmen der CES 2023 in Las Vegas hat LG seine neuen OLED Smart TV-Geräte für das Modelljahr 2023 vorgestellt. Die Modellreihen LG Z3, G3 und C3 warten mit spannenden Neuerungen und einem um bis zu 70 Prozent helleren Bild auf. CES 2023: Die neuen LG OLED-Fernseher im Detail In einer Pressemitteilung zur CES 2023 … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"