News

Deutsche Bahn: Bahn will 13,6 Milliarden Euro in Digitalisierung der Infrastruktur investieren

Erneuter Ausbau des Schienennetzes der Deutschen Bahn. Im Laufe des Jahre 2022 will die Bahn 13,6 Milliarden Euro in die Digitalisierung der Infrastruktur investieren und die Kapazitäten erweitern.

Deutsche Bahn digitalisiert das Schienennetz

Die Deutsche Bahn macht das Schienennetz und Bahnhöfe fit für die Zukunft. Dafür will man im Jahr 2022 ganze 13,6 Milliarden Euro in die Digitalisierung der Infrastruktur investieren, was rund 900 Millionen Euro mehr sind als noch im Vorjahr.

Geplant ist dabei eine Erneuerung von insgesamt 1.800 Kilometern Gleisen, 2.000 Weichen, 140 Brücken und 800 Bahnhöfen, wie die Deutsche Bahn mitteilt. Dafür werden allein in diesem Jahr 4.800 zusätzliche Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Fachkräfte für Ausbau und Instandhaltung eingesetzt, wie Ronald Pofalla, Infrastrukturvorstand der DB verrät.

Das sorgt natürlich für zusätzliche Baustellen, die im vergangenen Jahr bereits mächtig an der Pünktlichkeit der Züge gezehrt haben. Rund 75 Prozent aller Züge im Fernverkehr seien in 2021 pünktlich gewesen. Man wolle allerdings die Zusammenarbeit mit der Bauindustrie weiter intensivieren und „Bauarbeiten noch schneller und zuverlässiger umsetzen“.

Stuttgart 21 erneut im Fokus

„Die diesjährige Investitionsoffensive hat zwei große Schwerpunkte: Zum einen schafft die DB mehr Platz auf der Schiene. Dafür geht es beim Aus- und Neubau wichtiger Infrastrukturprojekte auf hohem Niveau weiter,“ heißt es seitens der Deutschen Bahn weiter.

Ende des Jahres 2022 soll dann, wie geplant, die rund 60 Kilometer lange Hochgeschwindigkeitsstrecke Wendlingen–Ulm in Betrieb genommen werden. Sie markiert einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Inbetriebnahme von Stuttgart 21 und wird gleichzeitig die Fahrzeiten zwischen Stuttgart und Ulm um rund 15 Minuten verkürzen.

Im Zuge der Digitalisierung stehen zudem die Arbeiten am Digitalen Knoten Stuttgart und dem Scandinavian-Mediterranean-Korridor von Hamburg über Erfurt und München bis zur österreichischen Grenze bei Kufstein im Mittelpunkt. Gleichzeitig geht auch der Ausbau mit dem modernen neuen Leit- und Sicherheitssystem ETCS mit dem europäischem Standard weiter.

„Eine starke Infrastruktur ist die Grundlage für ein attraktives Angebot für alle Bahnreisenden,“ führt Profalla weiter aus. „Wir wollen mehr Menschen vom umweltfreundlichen Verkehrsmittel Bahn überzeugen. Jeder Euro in die Schiene ist deswegen auch ein Euro in den Klimaschutz.“

Modernisierung der Bahnhöfe

Gleichzeitig wolle die Deutsche Bahn allerdings auch das bestehende Netz modernisieren und verbessern. Dabei setzt die DB auch auf kleine und mittlere Maßnahmen, um die Schienen stark und weniger störanfällig zu machen.

Rund 800 Bahnhöfe sollen allein in diesem Jahr modernisiert werden, was rund 15 Prozent aller Stationen in Deutschland entspricht. Der Schwerpunkt liegt dabei vor allem auf den Zubringer- und Knotenbahnhöfen. Rund 700 Millionen Euro (knapp 40 Prozent des Budgets für Bahnhöfe) sind dafür eingeplant.

Deutsche Bahn Neues Netz für Deutschland
Bild: Deutsche Bahn

Bis zum Jahr 2030 soll sich die Verkehrsleistung auf der Schiene nach dem Willen der Bundesregierung verdoppeln. Dafür begleitet eine Kampagne namens „Neues Netz für Deutschland“ die Vorhaben, wie auch den Aus- und Neubau der Strecke Karlsruhe–Basel oder den Bau der neuen S-Bahnlinie 4 zwischen Hamburg und Bad Oldesloe beinhaltet.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,723 Beiträge 2,373 Likes

Erneuter Ausbau des Schienennetzes der Deutschen Bahn. Im Laufe des Jahre 2022 will die Bahn 13,6 Milliarden Euro in die Digitalisierung der Infrastruktur investieren und die Kapazitäten erweitern. Deutsche Bahn digitalisiert das Schienennetz Die Deutsche Bahn macht das Schienennetz und Bahnhöfe fit für die Zukunft. Dafür will man im Jahr 2022 ganze 13,6 Milliarden Euro … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"