News

Devolo Giga Bridge schließt Lücke zwischen Glasfaser und Router

Deutschland baut das Glasfasernetzwerk weiter aus. Doch nicht immer, wenn ein entsprechender Anschluss im Haus verlegt ist, wird er auch genutzt. Oftmals befinden sich die Anschlüsse mit einem optischen Netzwerkabschluss (ONT) im Keller, weit entfernt vom Router. Diese Lücke schließt Devolo mit der Giga Bridge.

Gigabit-Geschwindigkeit direkt zum Router

Die Lücke zwischen ONT und Router wird mit der Devolo Giga Bridge in 3 einfachen Schritten geschlossen. Dabei wird der erste Giga Bridge-Adapter per Ethernet-Kabel mit dem ONT verbunden und empfängt das Breitbandsignal. Er überträgt das Breitbandsignal über eine vorhandene Koaxial- oder Telefonleitung. Ein zweiter Giga Bridge-Adapter empfängt das Breitbandsignal und übergibt es per LAN-Kabel direkt an den Router, ohne dass darunter die Geschwindigkeit leiden würde.

Dafür nutzt die devolo Giga Bridge für die Übertragung des Internetsignals über die Koaxialleitung (TV/SAT) die G.hn-Technologie (Punkt-zu-Punkt). Dabei können zwei- oder vieradrige Verdrahtung der vorhandenen Telefonleitung genutzt werden. Wichtig ist nur, dass die vorhandenen Kabel ungenutzt sind. Der Anschluss der devolo Giga Bridge ist ohne Probleme auch für Laien möglich.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Praktischerweise arbeiten die Adapter unsichtbar und sind per 128-Bit AES-Verschlüsselung abgesichert. Laut Angabe des Herstellers kann dabei mit einer Länge des Koaxialkabels von 200 Metern noch eine Netto-Übertragungsgeschwindigkeit von 800 Mbit/s erreicht werden. Über kurze Entfernungen sind sogar bis zu 1.000 Mbit/s möglich.

Preis und Verfügbarkeit

Die Devolo Giga Bridge ist bereits im Handel erhältlich. Dabei werden zwei verschieden Sets angeboten, abhängig von der gewünschten Übertragung per Telefon- oder Koaxialkabel. Die Sets unterscheiden sich hinsichtlich der beilegenden Adapter und liegen bei einer UVP von 199,90 Euro. Optional lässt sich zudem ein Installationsservice von Cervis bei Devolo für 99,90 Euro hinzubuchen. Er umfasst die An- und Abfahrt des Technikers sowie 45 Minuten Vor-Ort-Installation.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,258 Beiträge 1,471 Likes

Deutschland baut das Glasfasernetzwerk weiter aus. Doch nicht immer, wenn ein entsprechender Anschluss im Haus verlegt ist, wird er auch genutzt. Oftmals befinden sich die Anschlüsse mit einem optischen Netzwerkabschluss (ONT) im Keller, weit entfernt vom Router. Diese Lücke schließt Devolo mit der Giga Bridge. Gigabit-Geschwindigkeit direkt zum Router Die Lücke zwischen ONT und Router … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"