News

Edifier präsentiert viele neue Lautsprecher der Reihe AirPulse

AirPulse hat ein paar spannende neue Lautsprecher präsentiert. Die Tochter des HiFi-Unternehmens Edifier, welches sich mit Sound-Produkten zum tollen Preis-Leistungs-Verhältnis einen Namen gemacht hat, bietet dabei Lautsprecher der Oberklasse, die sich ganz offensichtlich an HiFi-Enthusiasten richten. Wir werfen mal einen Blick auf die neuen Produkte.

AirPulse A300 Pro

Topmodell der neu vorgestellten Lautsprecher ist ganz klar der AirPulse A300 Pro. Dieser Aktivlautsprecher möchte nicht nur mit einer hohen Verarbeitungsqualität auftrumpfen. Obendrein setzt er auf eine edle Optik, die durch das Holzfurnier noch einmal unterstrichen wird. Anders als viele andere Aktivsysteme setzt das Stereo-Paar auf einen symmetrischen Aufbau. Das bedeutet, dass es hier nicht einen aktiven und einen passiven Part gibt. Jeder der beiden Lautsprecher verfügt über die identische Stromversorgung und Verstärkertechnik. In Sachen Leistung haben es die beiden Speaker mit dem jeweils 120 Watt starken 165 mm Tiefmitteltöner mit Alumininiummembran wirklich drauf.

AirPulse A300 Pro (Bild: AirPulse)

Dazu kommt jeweils ein 10 Watt starker Aluminium-Bändchen-Hochtöner. Wie es sich für ein modernes Lautsprecherpaar gehört, verspricht AirPulse bei seinen A300 Pro nicht nur tollen Klang, sondern auch praktische Konnektivität. So soll man die beiden Lautsprecher ganz bequem auch kabellos per Bluetooth 5.0 mit aptX verbinden können. Die Kleer-Net-Technologie soll dabei verlustfreie Musikübertragung auch ohne Kabel ermöglichen. Wer es klassisch mag, kann auch auf optische sowie koaxiale Eingänge oder auch RCA AUX zugreifen.

AirPulse A300

Auf den ersten Blick sieht der AirPulse A300 nicht gerade aus wie ein Lautsprecher aus 2022. Das liegt vor allem an seiner Retro-Optik. Doch diese macht den A300 sicherlich zu einem echten Hingucker. Auch hier setzt der Hersteller auf ein MDF-Gehäuse, das widerstandsfähig sein soll. AirPulse verspricht einen gleichsam druckvollen, aber auch detaillierten Sound, der durch ein Zusammenspiel von 165 mm Tiefmitteltöner und Bändchenhochtöner mit Hornvorsatz erreicht werden soll.

AirPulse A300 (Bild: AirPulse)

Für Power sorgt ein Class-D-Verstärker mit 70 Watt bzw. 10 Watt. In Sachen Konnektivität gibt es neben Bluetooth 5.0 inkl. aptX auch klassische Kabeleingänge. Mit von der Partie sind USB, optische und koaxiale Digitaleingänge, RCA AUX und ein symmetrischer Eingang.

AirPulse A200

Weiter geht es mit dem AirPulse A200. Dieser ist eine Nummer kleiner als der A300 und soll dennoch einen sehr guten Klang bieten, der sich nach Herstellerangaben auf Referenz-Monitor-Niveau bewegt. Nicht nur das Gehäuse, sondern auch der Tiefmitteltöner ist mit 140 mm ein wenig kleiner als beim großen Bruder. Der Bändchenhochtöner mit Hornvorsatz hingegen ist identisch.

AirPulse A200 (Bild: AirPulse)

Ordentlich Wumms gibt es dank 55 Watt bzw. 10 Watt Leistung des Tiefmittel- und Hochtöners. Die Konnektivität fällt hingegen wieder genauso umfangreich aus wie beim A300. Neben Bluetooth 5.0 inkl. aptX gibt es auch hier optische und koaxiale Digitaleingänge. Obendrein kann man einen symmetrischen Eingang und einen RCA AUX nutzen.

AirPulse A100

Wer nicht allzu viel Platz hat, wird vielleicht mit dem AirPulse A100 glücklich. Der Regallautsprecher möchte vor allem mit seinem kompakten Design punkten. Doch AirPulse verspricht nicht nur ein kompaktes, sondern auch ein ansehnliches Design. Mit 130 mm ist der Tiefmitteltöner hier noch einmal geschrumpft im Vergleich zum A200.

AirPulse A100 (Bild: AirPulse)

Dementsprechend bietet er mit 40 Watt zwar etwas weniger, aber immer noch ausreichend Leistung. Der Bändchenhochtöner mit Hornvorsatz hingegen bietet weiterhin 10 Watt. Für einen Leistungsschub sorgt dabei der Class-D-Verstärker, welcher gleichsam DSP an Bord hat. Auch hier ist mit Bluetooth 5.0 mit aptX, RCA AUX, USB und einem optischen Digitaleingang für ausreichend Konnektivität gesorgt.

AirPulse A80

Sollte man es noch kleiner wollen, ist vielleicht der AirPulse A80 die passende Lösung. Dieser ist der kompakteste Aktiv-Lautsprecher des Unternehmens. Laut Herstellerangaben eignet er sich aufgrund seiner kompakten Maße vor allem für den Nahfeldbereich. Der Bändchenhochtöner mit Hornvorsatz mit einer Leistung von 10 Watt ist auch im kleinsten der neuen AirPulse-Speaker an Bord.

AirPulse A80 (Bild: AirPulse)

Allerdings misst der Mitteltieftöner hier lediglich 115 mm und bietet 40 Watt. Bei den Anschlüssen scheint auch der Kleinste ganz groß zu sein. Neben RCA AUX und USB gibt es auch einen optischen Digitaleingang sowie Bluetooth 5.0 mit aptX.

AirPulse P100X

Wer nach einem passenden Lautsprecher für sein PC-Setup und nicht das Wohnzimmer sucht, für den bringt AirPulse sein P100X in den Handel. Hierbei handelt es sich um ein kabelloses Desktop-Lautsprechersystem, welches abermals auf die typische Retrooptik setzt. Die Treibertechnik sieht hier etwas anders aus als bei den anderen Neuzugängen.

AirPulse P100X (Bild: AirPulse)

So werkelt hier neben einem A-Blade-Hochtöner auch ein 4,5 Zoll großer Langhub Mitteltieftöner. Für Power sorgt ein digitaler Verstärker, der den Treibern 1x 40 Watt und 2x 10 Watt an Leistung zur Verfügung stellt. Praktischerweise lässt sich das Lautsprechersystem auch bequem per Bluetooth oder RCA AUX Anschluss ansteuern. Vor allem die an ein altes Transistorradio erinnernde Optik gefällt uns hier richtig gut!

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Lautsprecher von AirPulse kann man ab sofort im Handel kaufen. Wir haben euch die UVPs für die verschiedenen Modelle aufgelistet:

Die AirPulse Lautsprecher sind natürlich alles andere als günstig. Dass Edifier auch zu deutlich niedrigeren Preisen gute Qualität abliefern kann, durften wir erst im Januar selbst überprüfen. So testeten wir mit dem Edifier R1700BT (Test) und dem Edifier R33BT (Test) zwei richtige gute Stücke Technik.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,254 Beiträge 1,874 Likes

AirPulse hat ein paar spannende neue Lautsprecher präsentiert. Die Tochter des HiFi-Unternehmens Edifier, welches sich mit Sound-Produkten zum tollen Preis-Leistungs-Verhältnis einen Namen gemacht hat, bietet dabei Lautsprecher der Oberklasse, die sich ganz offensichtlich an HiFi-Enthusiasten richten. Wir werfen mal einen Blick auf die neuen Produkte. AirPulse A300 Pro Topmodell der neu vorgestellten Lautsprecher ist ganz … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"