News

Fehler bringt den Skype-Desktop-Client zum Stillstand

Der Desktop-Client von Skype funktioniert momentan nicht bei allen Nutzern. Betroffene haben nur Offline-Kontakte in ihrer Liste.

Bei mir habe ich außerdem gemerkt, dass Skype gar nicht richtig verbindet. Wie viele von dem Problem betroffen sind, lässt sich leider nicht sagen.

Skype, die zu Microsoft gehören, arbeitet bereits an einer Lösung. Als Alternative hilft momentan die Web-Version, über die man inzwischen inzwischen auch schon Telefonate, auch inklusive Video, führen kann. Ein Update für den Desktop-Client soll diesen jedoch bald wieder funktionsfähig machen.

Skype Screenshot

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"