News

Fujifilm Instax Mini Link 2: Kompakter Sofortbild-Drucker mit smarten Features

Mit dem Fujifilm Instax Mini Link 2 hat das Unternehmen einen neuen Sofortbild-Drucker vorgestellt, der die Generation Snapchat mit smarten Features versorgt und im Vergleich zum Vorgänger mit einem neuen Design aufwartet. In nur 15 Sekunden lassen sich Bilder vom Smartphone an den Drucker senden und der Druckvorgang starten. Auf Wunsch lassen sich die Fotos auch mit Stickern, Schriftzügen und QR-Codes versehen.

Der Fujifilm Instax Mini Link 2 im Detail

Der erste Instax Mini Link-Drucker von Fujifilm erfeut sich nach wie vor enormer Beliebtheit und kommt bei Versandhändler Amazon auf eine Bewertung von 4,8 von 5 Sternen und das bei über 4.000 globalen Reviews.

Nun präsentiert der Hersteller mit dem Fujifilm Instax Mini Link 2 eine generalüberholte Neuauflage die deutlich mehr beherrscht, als nur Smartphone-Fotos auszudrucken. Das funktioniert in Kombination mit der Begleit-App auch und noch dazu äußerst rasant:

In nur 15 Sekunden transferiert man ein Bild vom Smartphone auf den Drucker und startet den Druckvorgang, verspricht der Hersteller. Der Akku soll dabei ausreichen, um rund 100 Instax-Drucke via Bluetooth mit nur einer Ladung zu ermöglichen.

Die Bilder lassen sich innerhalb der App aber noch umfangreich anpassen. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, in Fotos hineinzuzoomen oder diese vor dem Drucken zu drehen. Zusätzlich können Bilder mit Rahmen, Texten, Stickern und Emojis versehen werden. Ein einfaches Swipen nach oben führt dann aus der App zum Druck via Fujifilm Instax Mini Link 2.

Fujifilm Instax Mini Link 2
Bild: Fujifilm

Für die Druckqualität stehen zwei Modi zur Auswahl: instax-Natural Mode soll die Farben realistisch, der Originalaufnahme entsprechend, darstellen. Instax-Rich Mode hingegen verstärkt die Farben für einen satteren Look.

Weitere Features des Fujifilm Instax Mini Link 2

Weiterhin ist der Fujifilm Instax Mini Link 2 in der Lage, Fotos direkt aus Videos heraus zu drucken. Gefällt einem der Ausdruck, kann man durch ein einfaches Umdrehen des Sofortbild-Druckers einen Reprint desselben Fotos anstoßen.

In Kombination mit INTAXAiR lassen sich insgesamt fünf weitere, kreative Effekte auf Fotos anwenden. Perfekt für all diejenigen, die ihren Bildern Glitzer, Luftblasen oder Neoneffekte hinzufügen wollen.

Damit zeigt sich klar, dass sich der Fujifilm Instax Mini Link 2 vor allem an jüngere Generationen richtet, die schnell und einfach ihre Handyfotos drucken und mit Effekten versehen wollen. Immerhin verfügt der Drucker sogar über einen physikalischen Button, mit dem du virtuelle Neon-Linien in die Luft malen und direkt auf dein Foto übertragen kannst. Das funktioniert optional sogar mit dem Smartphone.

Ausgedruckte Fotos können auf Wunsch sogar mit einem QR-Code versehen werden, der nach dem Scannen ein in der App aufgezeichnetes Video abspielt. Zudem lassen sich in der Begleit-App beispielsweise geschriebene Texte abfotografieren und direkt in die Drucke einfügen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Der Instax Mini Link 2 dient auf Wunsch sogar als Selbstauslöser, um aus der Entfernung ein Foto auf einem verbundenen Smartphone zu schießen. Zudem lässt er sich mit der Fujifilm X-S10 Systemkamera des Herstellers verbinden, um Fotos direkt von der Kamera zu drucken. Ganz ohne diese zunächst an das Smartphone übertragen zu müssen.

Preis und Verfügbarkeit

Der Fujifilm Instax Mini Link 2 Sofortbild-Drucker kann ab sofort in drei Farben (Clay White, Soft Pink und Space Blue) auf Amazon vorbestellt werden. Der Preis liegt bei 129,90 Euro. Die Auslieferung soll ab dem 22. Juni 2022 erfolgen. Gedruckt wird auf dem bereits erhältlichen und bekannten Fujifilm Instax Mini Instant Filmpapier, das es in vielen verschiedenen Farben gibt. Weitere Details findest du auf der offiziellen Produktwebsite.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,663 Beiträge 1,871 Likes

Mit dem Fujifilm Instax Mini Link 2 hat das Unternehmen einen neuen Sofortbild-Drucker vorgestellt, der die Generation Snapchat mit smarten Features versorgt und im Vergleich zum Vorgänger mit einem neuen Design aufwartet. In nur 15 Sekunden lassen sich Bilder vom Smartphone an den Drucker senden und der Druckvorgang starten. Auf Wunsch lassen sich die Fotos … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"