News

HANNspree Gaming: 4 neue Großbild-Monitore vorgestellt

Display-Spezialist HANNspree hat vier neue Monitore seines Gaming-Labels vorgestellt. 43,8 Zoll misst die Bilddiagonale des größten Modells, das trotz starker technischer Daten noch nicht einmal sehr teuer ausfällt.

HG 440CFW mit Double Full HD-Auflösung

Satte 43,8 Zoll in der Diagonale misst der HANNspree HG440CFW, der auf ein Seitenverhältnis von 32:9 und eine Auflösung von 3840 x 1080 Pixeln kommt. Dabei bietet er eine Reaktionszeit von 1 ms (MPRT), ein ADS-Panel, eine Helligkeit von bis zu 400 cd/m², DisplayHDR 600 (600 cd/m²) und eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz.

Außerdem werden die Modi PiP (Picture in Picture) und PbP (Picture by Picture) unterstützt. Hinsichtlich der Anschlüsse stehen HDMI 1.4 und 2.0, DisplayPort 1.4, ein USB-3.0-Hub und ein USB-3.1-Anschluss (Typ C) zur Verfügung. Zu den besonderen Features zählen ein Umgebungslichtsensor, eine Fernbedienung und eine RGB-Beleuchtung auf der Rückseite. Dank VESA-Unterstützung und eines höhenverstellbaren Standfußes lässt sich der HG 440CFW zudem an die eigenen Vorlieben anpassen.

HG 392PCB mit 38,5 Zoll

Etwas kleiner fällt der HANNspree HG 392PCB aus, der immerhin noch auf eine Bilddiagonale von 38,5 Zoll kommt. Er bietet eine WQHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel) in einem VA-Panel und kommt im Curved-Design daher (3000R-Krümmung).

Mit einer Reationszeit von 1 ms (MPRT) und einer Bildwiederholfrequenz von 165 Hz ist er zu 100 % auf Geschwindigkeit ausgelegt, während die ultraweiten Blickwinkel, HANNsprees Active Contrast Ratio-Technologie, eine Helligkeit von 350 cd/m² und DisplayHDR400-Unterstützung für eine hervorragende Darstellung sorgen.

Der HG392PCB ist mit vielen digitalen Anschlüssen ausgestattet, einschließlich zwei HDMI-2.0-Eingängen und zwei DisplayPorts vom Typ 1.4. Er unterstützt sowohl Picture-by-Picture- als auch Picture-in-Picture-Funktionen, damit man gleichzeitig arbeiten und spielen kann. Zusätzlich gibt es einen Modus zur Reduktion des Anteils an blauem Licht und Flicker-Free-Technologie, um die Auswirkungen längerer Bildschirmarbeit auf Ihre Augen und die damit verbundenen Gesundheitsrisiken zu verringern.

HANNspree HG 392PCB

HG 342PCB: Gebogener UWQHD-Monitor

Der dritte im Bunde ist der HANNspree HG324PCB, bei dem der Hersteller auf ein gebogenes, 34 Zoll großes VA-Panel samt UWQHD-Auflösung (3440 x 1440 Pixel) setzt. Die Helligkeit von 350 cd/m², DisplayHDR400-Support (400 cd/m²) und eine Reaktionszeit von 1 ms (MPRT) bei einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz mit Active Contrast-Technologie bilden ein beeindruckendes Feature-Set.

Der multifunktionale höhenverstellbare, schwenk- und neigbare Standfuß sorgt im Zusammenspiel mit der 1500R-Krümmung für persönlichen Komfort. Zwei HDMI-2.0- und zwei DisplayPort-1.4-Schnittstellen ermöglichen das Anschließen einer Vielzahl externer Quellen, die dank PiP und PbP gleichzeitig angezeigt werden können, während eine Anti-Glare-Beschichtung, Flicker-Free-Technologie und ein Low-Blue Light-Modus ermüdungsfreies Spielen ermöglichen.

HG 342PCB

HG 270PCH: 27 Zoll und Full HD

Eher klassisch fällt der HG 270PCH aus, den der Hersteller als erschwinglichen Monitor für Casual Gamer positioniert. Dabei handelt es sich um einen Full-HD-Monitor (1920 x 1080 Pixel) mit ultraweitem Betrachtungswinkel und Curved-VA-Panel mit einer für das menschliche Auge besonders angenehmen Krümmung von 1800R, der eine immersive Umgebung für ein fesselndes Spielerlebnis bereitstellt.

Dank einer blitzschnellen Bildwiederholfrequenz von 240 Hz und einer Reaktionszeit von nur 1 ms (MPRT) ist er ideal für rasante und actionreiche Spiele geeignet. Der HC270PCH unterstützt ebenfalls die Picture-by-Picture- als auch die Picture-in-Picture-Funktionalität. HDMI 2.0 oder Display Port 1.2 stehen als Anschlüsse zur Verfügung und die Flicker-Free-Technologie und der Low Blue Light-Modus ermöglichen ein längeres Spielerlebnis, ohne die Augen zu ermüden.

HG 270PCH

Preise und Verfügbarkeit

Alle vier neuen HANNspree Gaming-Monitore sind ab sofort im Handel erhältlich. Los geht es mit dem HG 270PCH bei einer UVP von 299,00 Euro. Der HG 342PCB liegt bei 449,00 Euro, der HG 392PCB bei 469,00 Euro. Für das Top-Modell HG 440CFW ruft der Hersteller 589,00 Euro auf.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,241 Beiträge 955 Likes

Display-Spezialist HANNspree hat vier neue Monitore seines Gaming-Labels vorgestellt. 43,8 Zoll misst die Bilddiagonale des größten Modells, das trotz starker technischer Daten noch nicht einmal sehr teuer ausfällt. HG 440CFW mit Double Full HD-Auflösung Satte 43,8 Zoll in der Diagonale misst der HANNspree HG440CFW, der auf ein Seitenverhältnis von 32:9 und eine Auflösung von 3840 … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"