News

Honor X8 und X7: Neue Mittelklasse-Smartphones starten ab 199 Euro

Mit dem Honor X8 und X7 hat der chinesische Hersteller zwei neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt, die einige technische Highlights zu einem günstigen Preis bieten. Im vergangenen Jahr kehrte man mit dem Honor 50 (unser Test) auf den europäischen Markt zurück, erst vor Kurzem kündigte man die Flaggschiff-Modelle Magic4 und Honor Magic4 Pro an.

Honor X8: Überzeugende Ausstattung

Beim Honor X8 fährt der Hersteller schwere Geschütze für die Mittelklasse auf. Das Smartphone kommt mit einem 6,7 Zoll großen HONOR FullView Display daher, das 93,6 Prozent des Gehäuses einnimmt und mit einer Auflösung von 2388 x 1080 Pixeln aufwartet. 391 ppi und eine Bildwiederholrate von 90 Hz werden geboten, die Touch-Abtastrate liegt bei 180 Hz. Zudem ist das Display TÜV Rheinland Low Blue Light zertifiziert.

Im X8 werkelt ein Qualcomm Snapdragon 680 (6nm) Octa-Core-Chip, der sich aus vier A73-Kernen mit 2,4 GHz und vier A53-Kernen mit 1,9 GHz Taktrate zusammensetzt. Für die Grafikarbeit kommt ein Adreno 610-Chip zum Einsatz.

Angebote wird das Honor X8 ausschließlich mit 6 GB Arbeits- und 128 GB Systemspeicher. Der Akku fasst 4.000 mAh und kann via USB-Type-C mit maximal 22,5 Watt schnellgeladen werden (HONOR SuperCharge). Magic UI 4.2 kommt aus Basis von Android 11 als Betriebssystem zum Einsatz, ansonsten werden Dual-Band-WLAN und Bluetooth 5.0 geboten.

Die Kameras des Honor X8

Das Kamera-Setup des Honor X8 sieht ebenfalls recht spannend aus. Rückseitig setzt der Hersteller auf eine Quad-Kamera, die sich aus einer 64 Megapixel starken Hauptkamera (f/1.8), einer 5 Megapixel 120-Grad-Weitwinkelkamera (f/2.2) und zwei 2 Megapixel starken Sensoren für Makro- und Bokeh-Aufnahmen zusammensetzt. An der Front werkelt eine 16 Megapixel starke f/2.45-Selfie-Kamera, die in einem mittig platzierten Punch-Hole sitzt.

Honor X8
Bild: Honor

Das Honor X8 ist 163,4 mm x 74,7 mm x 7,45 mm (Höhe x Breite x Tiefe) groß und wiegt rund 177 Gramm. Der Fingerabdruckscanner ist seitlich platziert, außerdem ist das Smartphone Dual-Sim-fähig.

Honor X7: Play 30 Plus mit neuem Chip

Beim Honor X7 handelt es sich um eine für den europäischen Markt angepasste Variante des Honor Play 30 Plus, das auf dasselbe Design des für den chinesischen Markt vorgestellten Smartphones setzt, aber unter anderem einen anderen SoC unter der Haube hat. Und zwar den Qualcomm Snapdragon 680 statt eines Mediatek Dimensity 700.

Hier verbaut Honor ein 6,74 Zoll großes HONOR FullView Display mit einer Auflösung von 1600 x 720 Pixeln und einer Screen-to-Body-Ratio von 90,07 Prozent. Auch hier ist das Display TÜV Rheinland Low Blue Light zertifiziert und wartet mit einer Bildrate von bis zu 90 Hz auf.

Durch das größere Display und den größeren Akku, der eine Kapazität von 5.000 mAh aufweist, fällt das X7 natürlich größer und schwerer aus als das X8. 167,59 mm x 77,19 mm x 8,62 mm (H x B x T) ist das Smartphone groß und wiegt rund 198 Gramm. Der Akku wird ebenfalls mit maximal 22,5 Watt schnellgeladen. Zusätzlich gibt es Dual-Band-WiFi und Bluetooth 5.1.

Angeboten wird das X7 wahlweise mit 4 GB RAM und 128 GB Systemspeicher oder mit 6 GB RAM und 128 GB Systemspeicher. Die Kameras setzen sich rückseitig aus einer 48 Megapixel Hauptkamera (f/1.8), einer 5 MP Weitwinkel-Linse (f/2.4) und zwei 2-MP-Sensoren für Makro- und Bokeh-Aufnahmen zusammen. Frontseitig wird eine 8 Megapixel starke Selfie-Cam (f/2.0) geboten.

Preise und Verfügbarkeit

Das Honor X8 soll voraussichtlich ab dem 03. Mai den Weg in den deutschen Handel finden. Die UVP liegt bei 249 Euro. Das Honor X7 hingegen lässt noch bis Mitte Mai 2022 auf sich warten und wird für 199 Euro angeboten.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,382 Beiträge 1,874 Likes

Mit dem Honor X8 und X7 hat der chinesische Hersteller zwei neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt, die einige technische Highlights zu einem günstigen Preis bieten. Im vergangenen Jahr kehrte man mit dem Honor 50 (unser Test) auf den europäischen Markt zurück, erst vor Kurzem kündigte man die Flaggschiff-Modelle Magic4 und Honor Magic4 Pro an. Honor X8: Überzeugende … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"