News

Huawei MateBook D14 und D15 kommen in den Handel

Huawei hat mit Huawei MateBook D14 und D15 pünktlich zur CES 2023 seine neuen Flaggschiff-Notebooks in den Handel gebracht. Diese sollen im Vergleich zu ihren jeweiligen Vorgängern eine deutliche Leistungssteigerung erfahren haben. Schließlich kommen sie mit einer Intel CPU der 11. Generation daher. Wir werfen mal einen Blick auf die Neuvorstellungen.

Huawei MateBook D14 und D15 kommen im kompakten Design

Bei der Designsprache bleibt Huawei sich treu. Das bedeutet, dass auch hier die sogenannte „Pure Shape“ Optik zum Einsatz kommen soll. So sollen die wahlweise in Space Gray oder Mystic Silver erhältlichen Geräte in einem modernen Metallgehäuse daherkommen, das sich durch raffinierte Linien auszeichnen soll. Dabei scheinen Huawei Matebook D14 und D15 nicht nur schlank auszusehen. Das Gewicht von gerade einmal 1,38 kg respektive 1,6 kg deutet auf zwei erfreulich leichte Notebooks hin. In Kombination zu einer Dicke von gerade einmal knapp 16 mm bzw. knapp 17 mm sorgt das für ein Höchstmaß an Portabilität.

Huawei MateBook D16 (Bild: Huawei)

Für Nutzerkomfort sorgen nicht nur die kompakten Maße. Auch die Ausstattung bringt alles mit, was man für den heutigen Arbeitsalltag benötigt. So punkten die beiden Notebooks mit einem 14 Zoll bzw. 15 Zoll großen Full HD Display. Dank einer Anti-Glare-Beschichtung muss man sich hier um nervige Spiegelungen kaum Gedanken machen. Seinem FullView Design machen Huawei MateBook D14 und D15 alle Ehre, indem sie eine Screen-to-Body-Ratio von 84 bzw. 87 Prozent bieten. Für Augenschonung sorgen Low Blue Light und Flicker Free Technologie.

Aktuelle Highlights von der CES 2023:

Erfreulich viel Leistung

Während das Design ganz klar an Huawei MateBook D14 und D15 der letzten Generation erinnert, soll sich unter der Haube einiges getan haben. Für eine immense Leistungssteigerung soll der Intel Prozessor der 11. Generation sorgen. Die Quad-Core-CPU bekommt Unterstützung von bis zu 16 GB Arbeitsspeicher. Schnelligkeit soll auch die verbaute PCIe SSD bieten, welche maximal 512 GB groß ist. Als praktisch dürfte sich auch das Feature Super Device erweisen.

Huawei MateBook
Super Device ist ein praktisches Feature für Huawei-Fans (Bild: Huawei)

Insbesondere Besitzer eines Smartphones oder Tablets des chinesischen Tech-Konzerns können hier von einer komfortablen Bedienung profitieren. Schließlich soll man auf diesem Wege beispielsweise blitzschnell Daten von A nach B übertragen können. Um für Videokonferenzen gerüstet zu sein, bieten die beiden Notebooks auch eine Webcam. Diese ist versenkbar, was für erfreulich hohen Datenschutz sorgt. Apropos Datenschutz. Obendrein verfügen Huawei MateBook D14 und D15 über einen im Power-Button integrierten Fingerabdrucksensor.

Preis und Verfügbarkeit

Huawei MateBook D14 und D15 scheinen im Vergleich zu den letzten Generationen noch einmal einen erfreulichen Sprung gemacht zu haben. Es bleibt allerdings abzuwarten, wie sich die beiden Notebooks gegen die Konkurrenz behaupten werden. Das MateBook D14 soll mit 16 GB RAM und 512 GB Flashspeicher zu einer UVP von 899 Euro erhältlich sein. Für das MateBook D15 möchte der chinesische Tech-Konzern wiederum eine UVP ab 799 Euro verlangen. Hierfür gibt es 8 GB RAM und 512 GB Flashspeicher. Wer mehr möchte, kann zu einer UVP von 899 Euro 16 GB RAM und 512 GB Flashspeicher bekommen. Für die Ausführung mit i7-Prozessor, welche ebenfalls mit 16 GB RAM und 512 GB Flashspeicher daherkommen soll, möchte Huawei 999 Euro haben.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

9,183 Beiträge 2,615 Likes

Huawei hat mit Huawei MateBook D14 und D15 pünktlich zur CES 2023 seine neuen Flaggschiff-Notebooks in den Handel gebracht. Diese sollen im Vergleich zu ihren jeweiligen Vorgängern eine deutliche Leistungssteigerung erfahren haben. Schließlich kommen sie mit einer Intel CPU der 11. Generation daher. Wir werfen mal einen Blick auf die Neuvorstellungen. Huawei MateBook D14 und … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"