News

Huawei präsentiert spezielle Smartwatch für Laufsport

Neben den neuen Smartphones der P50 Serie hat Huawei auch eine neue Smartwatch vorgestellt. Die Watch GT Runner soll dabei seinem Namen alle Ehre machen und der perfekte Begleiter für Laufsportler sein.

Sport im Fokus

Im Bereich der Smartwatches unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Typen. Während die einen eher als Lifestyle-Objekt mit einigen praktischen Features daherkommen, richten sich andere hingegen ganz gezielt an Sportler. Die Huawei Watch GT Runner lässt sich wohl eindeutig der zweiten Produktkategorie zuordnen. Vor allem Läufern soll die jüngst von Huawei vorgestellte Smartwatch einen großen Mehrwert bieten. Doch was macht sie zur perfekten Läuferuhr? Huawei betont vor allem die Anwendung „TruSeen 5.0“.

Bild: Huawei

Diese zielt ganz klar auf Laufsport ab und möchte Garant für ein individuelles und effektives Lauftraining sein. Dabei werden Parameter wie Gewicht, Puls und Größe herangezogen, um einen maßgeschneiderten Trainingsplan zu entwerfen. Dieser soll sich nicht nur an Fortgeschrittene richten können. Laut Huawei soll alles vom Einsteiger bis zum Profiläufer Freude an dem Trainingspartner haben. Während des Trainings lassen sich dann wichtige Hinweise zur Einheit einsehen. Damit möchte Huawei wohl einen Personal Trainer für das Handgelenk bieten.

Angenehmer Formfaktor

Damit die Smartwatch selbst beim Dauerlauf nicht nervt, setzt das chinesische Unternehmen auf ein kompaktes Design. Mit gerade einmal 46 mm Display-Diagonale ist die GT Runner erfreulich unauffällig und keineswegs klobig. Auch das Gewicht von 38,5 g wird viele Sportler erfreuen. Unter der Haube der Smartwatch werkelt aktuellste Technik. Insbesondere die verbauten Sensoren klingen vielversprechend. Neben einem obligatorischen Pulsmesser bietet die Smartwatch auch die Messung von Blutsauerstoff und einen praktischen Schlaftracker.

Kampfansage an Garmin?

Der chinesische Hersteller macht keinen Hehl daraus, dass es sich bei der Watch GT Runner um eine waschechte Sportuhr handelt. Wer die Huawei Smartwatch nicht zumindest zu einem Großteil für Sport nutzt, dürfte sich wohl an der eher mauen Auswahl an alltagstauglichen Apps ärgern. Damit wird auch klar, dass Huawei hier keineswegs potentielle Käufer einer Apple Watch abwerben kann oder will. Stattdessen scheint das Unternehmen eher im Sportuhren-Segment zu fischen, wo derzeit Garmin noch die Nase vorn hat.

Preis und Verfügbarkeit

Solltest du Interesse an der Läufer-Uhr von Huawei haben, kannst du ab sofort zuschlagen. Für die Huawei Watch GT Runner fällt eine UVP von 299 Euro an.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,519 Beiträge 1,475 Likes

Neben den neuen Smartphones der P50 Serie hat Huawei auch eine neue Smartwatch vorgestellt. Die Watch GT Runner soll dabei seinem Namen alle Ehre machen und der perfekte Begleiter für Laufsportler sein. Sport im Fokus Im Bereich der Smartwatches unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Typen. Während die einen eher als Lifestyle-Objekt mit einigen praktischen Features … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"