News

Hyundai Ioniq 5: Neuauflage bringt größeren Akku und digitale Spiegel

Das neue Modell des Elektroautos Hyundai Ioniq 5 erhält einen größeren Akku und digitale Spiegel. Doch auch Besitzer des aktuellen Modells dürfen sich über ein Update freuen, das die Temperatur des Stromspeichers während der Fahrt automatisch anpasst.

Hyundai Ioniq 5: Neues Modell mit Verbesserungen

Hyundai betreibt Modellpflege und veröffentlicht im Laufe des Jahres eine Neuauflage des Elektroautos Hyundai Ioniq 5, dass sich den Problemen des aktuellen Modells aufnimmt. Im Top-Modell werkelt dabei ein 77,4 kWh starker Akku, außerdem gibt es auf Wunsch videobasierte digitale Spiegel.

Sowohl der Rück- als auch die Seitenspiegel schreiten dann komplett digital zur Tat und halten lediglich eine Kamera, was für eine bessere Aerodynamik sorgen soll. Der Rückspiegel Digital Centre Mirror (DCM) bietet ein verbessertes und breiteres Panoramabild. Die dafür zuständige Kamera wird unterhalb des Heckspoilers des Ioniq 5 positioniert.

Neue Batteriekonditionierung

Neu ist zudem eine sogenannte Batteriekonditionierungsfunktion, die es ermöglicht, die Temperatur des Stromspeichers während der Fahrt automatisch anzupassen. Damit sollen bereits während der Fahrt die Ladebedingungen verbessert werden, wenn sich das Elektroauto auf dem Weg in eine Ladestation befindet.

Vor allem bei kalten, winterlichen Temperaturen erreichte der Hyundai Ioniq 5 nicht die geplanten Ladegeschwindigkeiten, was mit dem Update endlich der Vergangenheit angehören soll. Wird eine Ladestation über das Navigationssystem des Fahrzeugs eingegeben und angesteuert, aktiviert sich die neue Funktion automatisch – manuell lässt sie sich offenbar nicht steuern.

Eine weitere Neuerung markiert die Smart Frequency Dampers (SFD)-Funktion, die das Ansprechverhalten der Vorder- und Hinterachsaufhängung steuert und somit den Fahrkomfort erhöhen soll.

Außerdem wartet der neue Ioniq 5 mit weiteren Detailverbesserungen und optischen Anpassungen auf. Dazu zählen beispielsweise nichtlackierte, schwarze Stoßstangen mit LED-Projektion. Der neue Hyundai Ioniq 5 des Modelljahres 2023 soll in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 an den Start gehen. Details zu den Preisen nennt der Hersteller bislang nicht.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,392 Beiträge 1,871 Likes

Das neue Modell des Elektroautos Hyundai Ioniq 5 erhält einen größeren Akku und digitale Spiegel. Doch auch Besitzer des aktuellen Modells dürfen sich über ein Update freuen, das die Temperatur des Stromspeichers während der Fahrt automatisch anpasst. Hyundai Ioniq 5: Neues Modell mit Verbesserungen Hyundai betreibt Modellpflege und veröffentlicht im Laufe des Jahres eine Neuauflage … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"