News

Hyundai Ioniq 5: Schicker Elektro-SUV kommt ab 30.600 Euro

Mit einem edlen Design, hochwertiger Technik und einem günstigen Preis bläst der Crossover-SUV Hyundai Ioniq 5 zum Angriff auf Tesla. Über das Neuwagen-Vergleichsportal Carwow wird das koreanische Elektroauto bereits ab 30.600 Euro gelistet.

Hyundai Ioniq 5 zum Schnäppchenpreis

Das ist mal eine Kampfansage. Carwow listet den begehrten E-Crossover-SUV Hyundai Ioniq 5 teils deutlich unter Listenpreis. Los geht es, je nach Ausstattung, mit einem Preis von 30.566 Euro für die Variante mit 58 kWh und 125 kW Leistung. Für das Topmodell des Ioniq 5 mit 72,6 kWh, 225 kW und Allradantrieb werden 37.146 Euro aufgerufen – und das direkt vom Vertragshändler. Eigentlich liegt die UVP für diese Variante bei 48.900 Euro.

Für das Geld bekommen Käufer eine Menge geboten. Das beginnt bereits beim futuristischen Design des Crossover-SUVs, das auf eine markante Linienführung setzt. Im Innern sorgen Hightech-Instrumente, nachhaltige Materialien und ein großzügiges Raumkonzept für Wohlfühlatmosphäre.

Dabei stechen vor allem die Voll-LED-Scheinwerfer oder Voll-LED-Projektionsscheinwerfer im 256-Pixel-Design ins Auge. Am Heck des neuen E-CUV bildet das innovative LED-Lichtdesign eine charakteristische Formation aus Rechtecken.

Das optional erhältliche Solardach fängt mit seinen Paneelen das Sonnenlicht ein und lädt sowohl die 12V-Starterbatterie als auch die Hochvoltbatterie des IONIQ 5 auf und verschafft so zusätzliche Reichweite. Der Batterieladestand sowie der Energiefluss des Solardachs werden in Echtzeit auf dem Display angezeigt.

Smarte Features des E-CUV

Die 12,25 Zoll große Instrumentenanzeige und der 12,25-Zoll-Touchscreen verschmelzen nahtlos zu einer digitalen Info- und Steuerzentrale für Fahrdaten, Sicherheit und Infotainment. Das Verschieben der Mittelkonsole in Richtung der Rücksitze verschafft mehr Flexibilität und erlaubt bei engen Parklücken beispielsweise auch über die Beifahrerseite ein bequemes Einsteigen.

Die Rücksitze lassen sich manuell in der Neigung verstellen und per Hand oder wahlweise elektrisch um bis zu 135 mm nach vorne oder hinten verschieben. Auch die Passagiere in der zweiten Reihe können sich über die Funktionen in der Mittelkonsole freuen: Getränkehalter und USB-Anschlüsse. Zudem sind die beiden hinteren äußeren Plätze optional mit einer Sitzheizung ausgestattet. Die Vordersitze mit Relax-Funktion verschaffen Fahrer und Beifahrer eine optimale Ruheposition – dank vielfältiger Einstellmöglichkeiten und einer integrierten Wadenstütze.

Der vollelektrische CUV Hyundai Ioniq 5 kombiniert auf elegante Weise beeindruckende Motorleistung mit einer außergewöhnlichen Auswahl an moderner Technologie und mit einer Reichweite von bis zu 481 km.

https://www.youtube.com/watch?v=HAI1i8FNMh0

Das sagen Tester zum Hyundai Ioniq 5

Erste Tests attestieren dem Hyundai Ioniq 5 bereits hervorragende Eigenschaften. Bei den Tests der Auto Bild und Auto Motor und Sport hat der elektrisch angetriebene Crossover-SUV Hyundai Ioniq 5 seinen Kontrahenten VW ID.4 GTX im Vergleich in die Schranken gewiesen.

Auch im Vergleich zu den Premium-Modellen Audi Q4 e-tron und BMW iX3 zeigte der Hyundai seine Stärken. Besonderes Lob erntete der Koreaner darin für seine ultraschnelle 800-Volt-Ladetechnologie, die in dieser Preisklasse konkurrenzlos ist. Damit lässt sich der Akku des  Ioniq 5 in 18 Minuten auf 80 Prozent laden.

Auch das innovative Raumkonzept und das hervorragende Infotainment-System fanden Lob. Punktabzüge gab es für den Hyundai Ioniq 5 mit einer 72,6 kWh starken Batterie bei der Reichweite: statt der vom Hersteller versprochenen 481 Kilometer kamen die Tester doch nur auf durchschnittliche 361 km.

Preis des Hyundai Ioniq 5

In Deutschland ist der E-CUV Ioniq 5 ab einem Listenpreis von 41.900 Euro erhältlich. Nach Abzug der E-Auto-Prämien liegt der Preis bei 32.300 Euro. Zusätzlich spendiert Hyundai acht Jahren Garantie auf die Fahrzeugteile und das ohne Kilometerbegrenzung, sowie acht Jahre Garantie auf die Hochvoltbatterie bis 160.000 Kilometer.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,257 Beiträge 1,874 Likes

Mit einem edlen Design, hochwertiger Technik und einem günstigen Preis bläst der Crossover-SUV Hyundai Ioniq 5 zum Angriff auf Tesla. Über das Neuwagen-Vergleichsportal Carwow wird das koreanische Elektroauto bereits ab 30.600 Euro gelistet. Hyundai Ioniq 5 zum Schnäppchenpreis Das ist mal eine Kampfansage. Carwow listet den begehrten E-Crossover-SUV Hyundai Ioniq 5 teils deutlich unter Listenpreis. … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"