News

IE 900: Sennheiser präsentiert neue In-Ear-Hörer

Sennheiser hat einen neuen Flaggschiff-Ohrhörer entwickelt, der Klang und Komfort auf höchstem Level vereinen soll. Das High-End-Gerät ist in der obersten Preisklasse angesiedelt und setzt auf neueste Technik.

Die Technik: Dreikammer-Absorbersystem und X3R-Schallwandler

Sennheisers neue Kopfhörer werden laut Hersteller aus einem einzigen Aluminiumblock gefräst und sind mit einem einzigartigen Dreikammer-Absorbersystem ausgestattet, das den Namen T3CA trägt. Erstmals zum Einsatz kam dieses System beim IE 800. Der neue Kopfhörer setzt nun auf eine weiterentwickelte Variante des Kammersystems. Im Inneren finden sich drei akustische Kammern, die zusammen mit einem akustischen Wirbel, der in den Hörerausgang gefräst wurde, klanglichen Verzerrungen (dem sog. Maskierungseffekt) entgegenwirken sollen.

Doch nicht nur auf mechanischer Ebene will Sennheiser für einen optimalen und detaillierten Klang sorgen. Auch der X3R-Schallwandler dient diesem Ziel. Bei ihm handelt es sich um den Nachfolger des 7-mm-Breitband-Wandlers, der in den Vorgängermodellen zum Einsatz kommt. Sennheiser verspricht sich vom überarbeiteten dynamischen Wandler einen klanglichen Vorteil gegenüber den weiter verbreiteten Multitreibern.

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube.com anzuzeigen

Das Zusammenspiel aus dem besonderen Aufbau der Hörer und dem überarbeiteten dynamischen Wandler soll letztlich für einen verzerrungsfreien, naturalistischen und ausgewogenen Klang sorgen, der unabhängig von der gewählten Wiedergabelautstärke bestehen bleibt. Hinzu kommt eine neue Membranfolie, die Sennheiser für den IE 900 entwickelt hat. Sie soll die Eigenresonanzen des Hörers minimieren und gleichzeitig – ebenso wie die kammerartige Struktur und der besondere Wandler – Verzerrungen entgegenwirken. Erreicht werden so letztlich ein Frequenzgang von fünf Hz bis 48.000 Hz und ein THD-Wert von lediglich 0,05% bei 94 dB bei einer Frequenz von einem kHz.

Tragekomfort: Große Flexibilität

Hinsichtlich des Tragekomforts setzt Sennheiser vor allem auf Flexibilität. So ermöglicht der Fidelity-Plus-MMCX-Stecker eine weitgehend freie Wahl des genutzten Kabels: Neben einem asymmetrischen Kabel mit 3,5-mm-Stecker werden ein symmetrisches Kabel mit 2,5-mm- und ein solches mit4,4-mm-Stecker mitgeliefert. Alle Kabel sind mit vergoldeten Steckern ausgestattet, die tief im Gehäuse des Kopfhörers verankert werden, was für besondere Stabilität des Kabels sorgt. Hinzu kommt die Para-Aramid-Verstärkung, die die Lebensdauer der Kabel erhöhen soll.

Für einen bequemen Sitz sollen indes individuell einstellbare Ohrbügel sowie Ohrpassstücke aus Silikon und Memory-Schaum in drei Größen sorgen. So kann der Kopfhörer jederzeit an die eigene Anatomie und die eigenen Tragewünsche angepasst werden und soll auch bei längerer Tragedauer bequem sitzen.

Preis und Verfügbarkeit

Der neue In-Ear-Kopfhörer Sennheiser IE 900 ist ab sofort erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.299 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,128 Beiträge 951 Likes

Sennheiser hat einen neuen Flaggschiff-Ohrhörer entwickelt, der Klang und Komfort auf höchstem Level vereinen soll. Das High-End-Gerät ist in der obersten Preisklasse angesiedelt und setzt auf neueste Technik. Die Technik: Dreikammer-Absorbersystem und X3R-Schallwandler Sennheisers neue Kopfhörer werden laut Hersteller aus einem einzigen Aluminiumblock gefräst und sind mit einem einzigartigen Dreikammer-Absorbersystem ausgestattet, das den Namen T3CA … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"