News

IFA 2022: Bluetti präsentiert riesige Powerstation EP600

Im Rahmen der IFA 2022 hat Bluetti eine neue Powerstation präsentiert. Die Bluetti EP600 soll vor allem mit ihrer riesigen Batteriekapazität überzeugen. Dank modularem Konzept lässt sich hier eine Akkukapazität von maximal 79 kWh schaffen.

Beliebtheit von Powerstations wächst

Zeitgleich mit den Energiekosten steigt auch die Nachfrage nach Powerstations. Dies verwundert kaum. Schließlich ermöglichen es die Powerbanks im Großformat, sich unterwegs und auch zuhause autark vom Stromnetz zu machen. Obendrein sorgen praktische Solarpaneele dafür, dass du quasi kostenfrei die Akkus aufladen kannst. So hat beispielsweise auch Jackery im Rahmen der Funkausstellung in Berlin seinen Solargenerator 1000 Pro vorgestellt. Alles andere als untätig ist auch Bluetti gewesen. So hat der Hersteller seine Bluetti EP600 präsentiert. Diese soll als Nachfolger der EP500 vor allem in Sachen Leistung und Kapazität neue Maßstäbe setzen. Laut Herstellerangaben ist wohl eine maximale Leistung von 6.000 Watt möglich.

Modulares Design für bis zu 79 kWh

Der Clou an der Powerstation ist das modulare Design. So lässt sich die Bluetti EP600 mit bis zu 16 Akkus des Typs B500 bestücken. Diese sind ebenfalls neu und bieten jeweils eine Kapazität von 4.960 kWh. Nach Adam Riese sind dies insgesamt 79 kWh. Damit bietet sie deutlich mehr Speicherkapazität als vergleichbare Flaggschiffe wie die EcoFlow Delta Pro (Test) mit ihren maximal 25 kWh. Angesichts der großen Akkukapazität ist die Bluetti EP600 keinesfalls nur als Campingbegleiter interessant. Hierbei handelt es sich zweifelsfrei um eine waschechte Notstromversorgung für die eigenen vier Wände. Wirklich portabel ist das Ganze natürlich nicht. So soll allein eine Batterie des Typs B500 56 kg auf die Waage bringen. Die Bluetti Powerstation EP600 wiegt wiederum 40 kg.

Preis und Verfügbarkeit

Bluetti hat bei der IFA 2022 nicht nur seine EP600 angekündigt. Obendrein dürfte viele freuen, dass die beliebte und weit portablere Powerstation Bluetti EB3A mit 268 Wh großem Akku und einer Leistung von bis zu 1.200 Watt nun auch nach Europa kommen soll. Zum Preis der beiden kommenden Powerstations hält sich Bluetti indes noch bedeckt. Allerdings steht fest, dass die Bluetti Powerstation EP600 2023 in den Handel kommen soll.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,525 Beiträge 2,099 Likes

Im Rahmen der IFA 2022 hat Bluetti eine neue Powerstation präsentiert. Die Bluetti EP600 soll vor allem mit ihrer riesigen Batteriekapazität überzeugen. Dank modularem Konzept lässt sich hier eine Akkukapazität von maximal 79 kWh schaffen. Beliebtheit von Powerstations wächst Zeitgleich mit den Energiekosten steigt auch die Nachfrage nach Powerstations. Dies verwundert kaum. Schließlich ermöglichen es … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"