News

IFA 2022: Huawei Nova 10 (Pro) vorgestellt

Huawei hat im Rahmen der IFA 2022 eine Reihe neuer Technik-Highlights vorgestellt. Neben der vielversprechenden Huawei Watch D mit integriertem Blutdruckmessgerät hatte der chinesische Elektronikkonzern auch das leistungsstarke MateBook X Pro 2022 angekündigt. Doch auch in Sachen Smartphones hatte der Hersteller etwas in petto. So stellte man kurzerhand die neue Nova Serie bestehend aus Huawei Nova 10 und Nova 10 Pro vor.

Huawei gibt nicht auf

Der westliche Markt ist kein einfacher für Huawei. Zu schwer wiegen noch immer die US-Sanktionen, welche nicht nur dafür sorgen, dass es auf Huawei-Geräten keine Google Services und damit weder Android OS, noch den umfangreichen Google Play Store gibt. Obendrein ist es dem Hersteller untersagt, hierzulande 5G-Geräte zu vertreiben. Doch das Unternehmen zeigt sich weiter kampfeslustig und hat bei der IFA 2022 gleich zwei neue Smartphones vorgestellt. Genauer gesagt handelt es sich dabei um das Huawei Nova 10 und das Nova 10 Pro. Wen das Fehlen von Google Services nicht stört, bzw. wer die AppGallery und das Betriebssystem von Huawei sogar bevorzugt, der könnte hier zwei richtig gute Smartphones bekommen.

OLED-Panel mit 120 Hz und Snapdragon 778G

Werfen wir zunächst einmal einen Blick auf die Displays von Huawei Nova 10 und Nova 10 Pro. Hier setzt der chinesische Elektronikkonzern auf ein kontrastreiches und farbenfrohes OLED-Panel. Dieses löst mit 2.652 x 1.200 Pixel erfreulich scharf auf. Mit einer Bilddiagonale von 6,78 Zoll ist es allerdings alles andere als klein. Wer ein handliches Smartphone sucht, dürfte hier also wohl an der falschen Adresse sein. Unter der Haube werkelt ein Snapdragon 778G. Dieser kommt von Hause aus eigentlich mit 5G daher. Da diese Mobilfunktechnik Huawei hierzulande aber untersagt ist, kommt der Chip in den beiden Geräten mit 4G daher. Unterstützung bekommt der Prozessor von 8 GB RAM. In Sachen Speicherplatz gibt es ausreichende 256 GB.

Huawei Nova 10 Pro als Topausstattung

Da Huawei eine Standard- sowie eine Pro-Version an den Start bringt, verwundert es auch nicht, dass beide Neuzugänge unterschiedlich ausgestattet sind. Bei der Kameratechnik sind die Unterschiede allerdings marginal. Will meinen, dass hier neben der Hauptkamera mit 50 MP, eine Ultra-Weitwinkel-Kamera mit 8 MP und ein Tiefensensor mit 2 MP werkelt. Bei der Frontkamera unterscheiden sich Huawei Nova 10 und Nova 10 Pro dann bei der Linsenanzahl. In der Standardversion gibt es „nur“ die Selfiekamera mit 60 MP.

Huawei Nova 10
Bild: Huawei

Beim Pro-Modell gibt es ein zweites Objektiv dazu. Bis auf das Fehlen von 5G gibts bei der Konnektivität ebenfalls wenig zu meckern. So kommen beide Geräte beispielsweise mit Dual-SIM-Slot daher, bieten Bluetooth 5.2 und WiFi 6. Auch NFC darf natürlich nicht fehlen. Weitere Unterschiede findet man übrigens bei den beiden Akkus der Geräte vor. Hier lässt das Huawei Nova 10 Pro seinen Konkurrenten aber weit hinter sich. So bietet das Top-Modell einen 4.500 mAh großen Akku.

Bild: Huawei

Dieser soll eine Schnellladefunktion bieten, die eine Ladeleistung von 100 Watt ermöglicht. Mit 4.000 mAh fällt der Akku beim Huawei Nova 10 deutlich kleiner aus. Doch nicht nur bei der Größe gibt es Defizite. Zwar bietet auch die Standardversion eine Schnellladefunktion, diese ist mit 66 Watt Ladeleistung aber mutmaßlich deutlich langsamer.

Preise und Verfügbarkeiten

Die neuen Huawei Nova 10 und Nova 10 Pro klingen auf den ersten Blick schon einmal vielversprechend. Wann die beiden neuen Smartphones in den Handel kommen sollen ist leider noch unbekannt. Anders sieht es beim Preis aus. Huawei gibt für das Standard-Modell eine UVP von etwa 500 Euro an. Das Pro-Modell soll wiederum etwa 730 Euro kosten.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,435 Beiträge 2,090 Likes

Huawei hat im Rahmen der IFA 2022 eine Reihe neuer Technik-Highlights vorgestellt. Neben der vielversprechenden Huawei Watch D mit integriertem Blutdruckmessgerät hatte der chinesische Elektronikkonzern auch das leistungsstarke MateBook X Pro 2022 angekündigt. Doch auch in Sachen Smartphones hatte der Hersteller etwas in petto. So stellte man kurzerhand die neue Nova Serie bestehend aus Huawei … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"