News

IFA 2022: Teufel präsentiert günstiges Gaming-Headset Cage One

Die IFA 2022 ist für Teufel Heimspiel. Da verwundert es auch kaum, dass die Berliner Klangschmiede zeitgleich mit der in der Bundeshauptstadt stattfindenden Technikmesse neue Produkte vorstellt. Mit von der Partie ist unter anderem das Teufel Cage One. Hier möchte der Hersteller eigenen Angaben zufolge ein „Gaming-Headset ohne Schnörkel und Schnick-Schnack, dafür aber mit fettem Sound zum fairen Preis“ bieten.

Teufel Cage One als mutmaßlicher Preis-Leistungs-Kracher

Mit dem Teufel Cage (2020) haben wir bereits vor zwei Jahren im Rahmen eines ausführlichen Tests das Gaming-Headset von Teufel unter die Lupe nehmen dürfen. Dieses erwies sich damals durch seine hochwertige Verarbeitung und tollen Klang als würdiger Träger unseres Platinum Awards. Allerdings kostete es mit 170,00 Euro UVP bei Release auch jede Menge Geld. Deutlich günstiger, aber keineswegs minder hochwertig möchte nun das Teufel Cage One daherkommen. Hierbei handelt es sich um ein kabelgebundenes Headset im Over-Ear-Design. Dieses richtet sich nicht nur an Gamer, sondern soll auch im Homeoffice zum Einsatz kommen können.

Das Gaming-Headset soll es auch in weiß geben. (Bild: Teufel)

Für einen guten Sound sollen die 40-mm-Treiber des Typs Full-Range-Linear-HD sorgen. Das Klangbild soll dank dieser nicht nur ausbalanciert sein, sondern obendrein auch einen guten Bass bieten. Auch an den Nutzerkomfort möchte Teufel gedacht haben. Um Essens- oder Trinkpausen beim Zocken genügend Raum freizumachen, lässt sich das Mikrofon beispielsweise frei schwenken und auch gänzlich abmontieren. Eine praktische Bedieneinheit am Audiokabel selbst dient der Lautstärkenregulierung und hält außerdem einen Mute-Button bereit.

Preis und Verfügbarkeit

Nähere Details zum Teufel Cage One fehlen bislang noch. Allerdings haben die HiFi-Experten aus Berlin bereits Aussagen zu Release und Preis getätigt. Mit einer UVP von knapp 80 Euro ist die Neuauflage deutlich günstiger als noch der Vorgänger. Bleibt abzuwarten, welche etwaigen Abstriche man angesichts der Preisersparnis machen muss. Wie gut das Gaming-Headset ist, wissen wir spätestens im vierten Quartal 2022. Dann soll es in den Handel kommen. Wer nicht solange warten möchte, kann ruhig mal der Webseite von Teufel einen Besuch abstatten. Dort kann man sich das sehr gute Cage (2020) nämlich derzeit zu gerade einmal 99,99 Euro sichern.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,201 Beiträge 2,033 Likes

Die IFA 2022 ist für Teufel Heimspiel. Da verwundert es auch kaum, dass die Berliner Klangschmiede zeitgleich mit der in der Bundeshauptstadt stattfindenden Technikmesse neue Produkte vorstellt. Mit von der Partie ist unter anderem das Teufel Cage One. Hier möchte der Hersteller eigenen Angaben zufolge ein „Gaming-Headset ohne Schnörkel und Schnick-Schnack, dafür aber mit fettem … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"