News

iPhone SE 3 und iPad Air Release: Termin steht offenbar fest

Das neue „Billig“-iPhone und die neue iPad Air-Generation haben offenbar einen Releasetermin. Zumindest, wenn man Bloomberg Glauben schenken mag. Die Nachrichtenwebsite geht davon aus, dass der iPhone SE 3 Release bereits in wenigen Wochen erfolgen dürfte.

iPhone SE 3 Release im März?

Wie die Nachrichtenseite Bloomberg im Podcast des Analysten Marc Gurman meldet, soll das erste Apple-Event des Jahres 2022 bereits am 08. März über die Bühne gehen. Gurman geht davon aus, dass Apple dann nicht nur das neue iPhone SE 3 (das iPhone SE+ heißen könnte), sondern auch die neue iPad Air-Generation an den Start bringt.

Tatsächlich soll das iPhone SE 3 5G-Empfang, eine verbesserte Kamera und einen leistungsfähigeren Chip in Form des aktuelle A15 von Apple bieten. Details zum geleakten Touch ID-Support im Power-Button bestätigt Bloomberg bislang jedoch nicht. Am Design wird sich aber offenbar im Vergleich zum 2020 veröffentlichten Vorgängermodell tatsächlich nichts ändern.

iPad Air 5 ebenfalls im März

Auch die neue Generation des iPad Air (iPad Air 5) soll laut Bloomberg bei dem Event im März der Öffentlichkeit präsentiert werden. Hier soll Apple ebenfalls einen schnelleren Prozessor und ein 5G-Modem verbauen.

Früheren Leaks zufolge soll sich das neue Air hinsichtlich der Funktionen stark am iPad mini 6 orientieren. Zum Einsatz kommen soll der Apple A15 Bionic-Chipsatz, während eine neue 12 Megapixel Ultraweitwinkel Facetime-Kamera mit Center Stage-Support genutzt werden. Letzteres Features setzt auf Machine Learning-Algorithmen, dank denen man im Bild bleiben soll, wenn man sich vom iPad weg bewegt.

iOS 15.4 Release im März

Auch iOS 15.4 soll zum Event in finaler Form veröffentlicht werden. Die entsprechende Beta war erst vor wenigen Tagen veröffentlicht worden und brachte einige spannende Features mit sich. Darunter die Nutzung von Face ID mit einer Maske oder die Nutzung des 120-Hz-Displays durch Drittanbieter-Apps.

Kommt ein neuer Mac?

Weiterhin verrät Gurman, dass Apple plane, mindestens einen neuen Mac im Frühjahr 2022 zu veröffentlichen. Unklar ist jedoch, ob dieser ebenfalls im Zuge des Apple-Events am 08. März vorgestellt wird.

Dabei könnt es sich um ein High-End-Modell des Mac Mini auf Basis des M1 Pro- und M1 Max-Chips handeln, bevor die neuen Macs samt M2-Chip im Herbst dieses Jahres nachgereicht werden sollen. Dann rechnet Gurman mit einem neuen MacBook Air, einem Einsteiger-Modell des 13 Zoll großen MacBook Pro, einem 24 Zoll iMac und einem Einsteiger Mac mini.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

4,123 Beiträge 1,548 Likes

Das neue „Billig“-iPhone und die neue iPad Air-Generation haben offenbar einen Releasetermin. Zumindest, wenn man Bloomberg Glauben schenken mag. Die Nachrichtenwebsite geht davon aus, dass der iPhone SE 3 Release bereits in wenigen Wochen erfolgen dürfte. iPhone SE 3 Release im März? Wie die Nachrichtenseite Bloomberg im Podcast des Analysten Marc Gurman meldet, soll das … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"