News

LG UltraGear 32GQ85X, 32GQ950 und 48GQ900 – Drei neue Gaming-Monitore

LG erweitert seine UltraGear-Reihe an Gaming-Monitoren um ganze drei neue Modelle. Der LG UltraGear 32GQ85X kommt auf eine Bildrate von 260 Hz, der 32GQ950 kommt mit 4K samt ATW-Polarizer-Technologie daher und der LG UltraGear 48GQ900 markiert den ersten OLED-Gaming-Monitor des Herstellers.

Der LG UltraGear 32GQ85X im Detail

Den Anfang macht der LG UltraGear 32GQ85X, der sich durch ein 31,5 Zoll großes Nano-IPS-Panel mit ATW Polarizer auszeichnet. Die Technologie verbessert die Panel-Leistung und gewährleistet dadurch lebendige, akkurate Farben und tiefes, sattes Schwarz über einen großen Betrachtungswinkel.

Zudem setzt er auf die höchste Bildwiederholfrequenz der neuen Modelle und kommt ab Werk mit 240 Hz daher, die sich auf bis zu 260 Hz übertakten lassen. Geboten wird zudem eine Reaktionszeit von 1 ms bei einer QHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln.

Der Monitor ist nach dem Standard VESA DisplayHDR 600 sowie dem neuesten Standard VESA AdaptiveSync Display zertifiziert. Zudem deckt der den DCI-P3-Farbraum zu 98 Prozent ab, ist NVIDIA G-SYNC kompatibel und unterstützt AMD FreeSync Premium Pro.

LG UltraGear 32GQ85X
Bild: LG

Hinsichtlich der Anschlüsse werden zweimal HDMI, einmal DisplayPort, einmal USB 3.0 (Upstream) und zweimal USB 3.0 Downstream sowie ein DTS Headphone:X fähiger Klinkenanschluss geboten. Der Standfuß ist zudem in der Höhe verstellbar, neigbar und bietet eine Pivot-Funktion.

LG UltraGear 32GQ950

Knapp darunter positioniert sich der LG UltraGear 32GQ950. Zumindest hinsichtlich der maximalen Bildrate. Er setzt ebenfalls auf 31,5 Zoll, kommt allerdings mit einer 4K-UHD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln daher. Dafür gibt es „nur“ 144 Hz bzw. übertaktet maximal 160 Hz. Auch hier liegt die Grau-zu-Grau-Reaktionszeit bei 1 ms.

LG UltraGear 32GQ85X
Bild: LG

Auch er deckt den DCI-P3-Farbraum zu 98 Prozent ab und verfügt sogar über eine VESA DisplayHDR 1000-Zertifizierung für eine Spitzenhelligkeit von 1.000 cd/m². PC und Konsole werden über zwei HDMI-2.1-Anschlüsse angeschlossen.

LG UltraGear 48GQ900: Erster OLED-Gaming-Monitor des Herstellers

Mit dem Modell 48GQ900 kommt in diesem Jahr der erste OLED-Gaming-Monitor unter der Marke UltraGear auf den Markt. Das mit den Red-Dot- und dem iF-Design-Awards ausgezeichnete selbstleuchtende 48-Zoll-4K-Display bietet eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, die übertaktet sogar 138 Hz erreicht.

Die Reaktionszeit wird seitens LG mit unglaublichen 0,1 ms angegeben. Zudem verspricht man eine tadellose Farbtreue (DCI-P3-Abdeckung von 98,5 Prozent) und ein nahezu randloses Design. Der Gaming-Monitor unterstützt HDR10 und verfügt über die Anti-Glare-Low-Reflection-Beschichtung (AGLR) von LG, die visuelle Ablenkungen reduziert.

LG UltraGear 48GQ900
Bild: LG

Darüber hinaus verfügt der 48GQ900 über eine Fernbedienung, die speziell für mehr Spielkomfort entwickelt wurde, sowie einen eleganten Standfuß, der für optimale Stabilität sorgt. Er verfügt zudem, wie alle neuen Modelle, über eine Kopfhörerbuchse für Gaming-Headsets samt Surround-Sound im DTS Headphone:X-Format.

Als einziges Modell der neuen Reihe bietet der 48GQ900 zudem zwei integrierte Lautsprecher mit einer Leistung von je 20 Watt.

Die technischen Daten

48GQ900 32GQ950 32GQ85X
Display-Typ OLED Nano IPS
mit ATW Polarizer
Nano IPS
mit ATW Polarizer
Display-Größe 47,5 Zoll 31,5 Zoll 31,5 Zoll
Auflösung 4K UHD (3.840 x 2.160) 4K UHD (3.840 x 2.160) QHD (2.560 x 1.440)
Farbraum DCI-P3 98,5 % DCI-P3 98 % DCI-P3 98 %
Bildwiederholrate 120 Hz / 138 Hz (O/C) 144 Hz / 160 Hz (O/C) 240 Hz / 260 Hz (O/C)
Reaktionszeit 0,1 ms GTG 1 ms GTG 1 ms GTG
HDR HDR10 VESA DisplayHDR™ 1000 VESA DisplayHDR™ 600
Adaptive Sync NVIDIA® G-SYNC Compatible
AMD FreeSync™ Premium
NVIDIA® G-SYNC Compatible
AMD FreeSync™ Premium Pro
NVIDIA® G-SYNC Compatible
AMD FreeSync™ Premium Pro
VESA Adaptive Sync
Ein-/Ausgänge HDMI x 3

Display Port x 1

USB 3.0 x 1 Upstream

x 2 Downstream

4pole H/P out (DTS HP:X)

HDMI x 2

Display Port x 1

USB 3.0 x 1 Upstream

x 2 Downstream

4pole H/P out (DTS HP:X)

HDMI x 2

Display Port x 1

USB 3.0 x 1 Upstream

x 2 Downstream

4pole H/P out (DTS HP:X)

Lautsprecher 20W x2
Standfuß Ja Ja

(Pivot / Höhe / Neigung)

Ja

(Pivot / Höhe / Neigung)

Preise und Verfügbarkeiten

Die neuesten UltraGear-Gaming-Monitore sind voraussichtlich ab September 2022 in Deutschland verfügbar. Details zu den Preisen nannte der Hersteller bislang nicht. Weitere Details findest du auf der Produktseite der UltraGear-Serie.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,562 Beiträge 1,874 Likes

LG erweitert seine UltraGear-Reihe an Gaming-Monitoren um ganze drei neue Modelle. Der LG UltraGear 32GQ85X kommt auf eine Bildrate von 260 Hz, der 32GQ950 kommt mit 4K samt ATW-Polarizer-Technologie daher und der LG UltraGear 48GQ900 markiert den ersten OLED-Gaming-Monitor des Herstellers. Der LG UltraGear 32GQ85X im Detail Den Anfang macht der LG UltraGear 32GQ85X, der … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"