News

Medion Akoya S17405: Refresh mit Intel Core i7-1165G7 angekündigt

Im vergangenen Jahr präsentierte sich das Medion Akoya S17405 als zuverlässiges Home-Office-Notebook mit 17,3 Zoll großem Display und Intel Core i5-1135G7. Nun hat der Hersteller einen Hardware-Refresh angekündigt, der unter andere auf den schnelleren Intel Core i7-1165G7 setzt.

Medion Akoya S17405 (2022) im Detail

Das Datenblatt des Medion Akoya S17405 (2022) verrät, dass Hersteller Medion an einigen Schrauben gedreht hat. Als erstes sticht dabei die schnellere CPU ins Auge. Hier verbaut man den schnelleren Intel Core i7-1165G7 mit Intel Iris Xe Grafik, der mit 2,80 GHz bzw. bis zu 4,70 GHz im Turbo-Modus taktet, und 4 Kerne, 8 Threads & 12 MB Intel Smart Cache bietet.

Auch bei der restlichen Ausstattung hat sich einiges getan. So stehen nur 1 TB PCIe SSD-Speicher (gegenüber 512 GB) und 16 GB DDR4-RAM mit 3.200 MHz (gegenüber 8 GB) zur Verfügung, was für eine deutlich bessere Performance sorgen dürfte. Die SATA-HDD des Vorgängers wurde allerdings wegreduziert.

Gleich geblieben ist, zumindest auf dem Papier, das Display. Auch das neue Akoya S17405 setzt auf ein 17,3 Zoll (43,9 cm) großes IPS-Panel mit Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Damit bringt das 39,9 x 1,99 x 26,6 cm große Notebook ein Gewicht von 2,2 kg auf die Waage.

Features, Design und Anschlüsse

Geboten werden zudem zwei Dolby Audio zertifizierte Lautsprecher, ein hintergrundbeleuchtetes Keyboard, schnelles Intel Wi-Fi 6 AX201 Gigabit WLAN mit integrierter Bluetooth-Funktion und eine integrierte HD-Webcam samt Mikrofon.

Das Notebook soll sich durch ein schlankes Design auszeichnen und ist aus hochwertigem Aluminium gefertigt. Der im Medion Akoya S17405 (2022) verbaute 3 Zellen Li-Polymer-Akku soll mit einer Akkulaufzeit von bis zu 4,5 Stunden punkten. Dank Rapid Charging Technologie wird der Akku des Laptops innerhalb von 60 Minuten von 0 auf etwa 80 Prozent geladen.

Medion Akoya S17405 (2022)
Bild: Medion

Als Betriebssystem kommt Windows 11 Home zum Einsatz, während sich auch die Auswahl an Anschlüssen sehen lassen kann:

  • Kartenleser für SD-, SDHC- & SDXC-Speicherkarten
  • 1 x USB 3.2 Gen 2 Typ-C mit DisplayPort-Funktion
  • 2 x USB 3.2 Gen 1 Typ-A
  •  1 x USB 2.0
  • 1 x HDMI out
  • 1 x Netzadapteranschluss
  • 1 x Audio-Kombi-Anschluss (Mic-in & Audio-out)

Preise und Verfügbarkeiten

Wann das neue Notebook Medion Akoya S17405 (2022) im Handel erhältlich sein wird und wie teuer der Refresh ausfällt, hat der Hersteller bislang noch nicht verraten. Wir gehen davon aus, dass die Neuauflage aber an die Stelle des ausverkauften Vorgängers tritt und zu einer UVP von rund 800 Euro in Kürze starten dürfte.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,418 Beiträge 2,088 Likes

Im vergangenen Jahr präsentierte sich das Medion Akoya S17405 als zuverlässiges Home-Office-Notebook mit 17,3 Zoll großem Display und Intel Core i5-1135G7. Nun hat der Hersteller einen Hardware-Refresh angekündigt, der unter andere auf den schnelleren Intel Core i7-1165G7 setzt. Medion Akoya S17405 (2022) im Detail Das Datenblatt des Medion Akoya S17405 (2022) verrät, dass Hersteller Medion … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"