News

Zwei neue Notebooks und ein Desktop-PC von Medion

Das ist Essen ansässige Unternehmen Medion bringt wieder neue Technik zu Aldi. So kommen ein LTE-Notebook, ein Notebook mit etwas größerem Display und Ziffernblock und ein Desktop-PC ab Juli zum Discounter.

LTE-Notebook – Medion Akoya E14410

Ideal für unterwegs und für ein unabhängiges Arbeiten ist das neue Akoya E14410. Das Notebook kommt mit einem 14-Zoll-HD-Display und misst 35,5 cm. Dabei gibt das Display Inhalte mit 1.366 x 768 Pixel wieder. Dank LTE (Fibcom/NL652-EU-11) ist es der perfekte Begleiter für unterwegs, dazu kommt es in einem robusten Gehäuse, welches extra verstärkt wurde. So hält es Stürzen bis zu einer Höhe aus 76 cm stand. Für noch mehr Sicherheit sorgen auch die spritzwassergeschützte Tastatur und das TouchPad.

Im Inneren des Medion Akoya E14410 Notebooks werkelt ein Intel Core i3-1005G11 Prozessor mit Intel UHD Graphics, welcher von 4 GB DDR4 RAM und einer 128 GB SSD unterstützt wird. An Bord ist Windows 10 Home im S Modus. Für eine leichtere sowie bessere Steuerung verfügt das Notebook über ein Precision TouchPad, dieses erkennt mehrere Finger gleichzeitig und bietet auch durch Gesichtserkennung weitere zusätzliche Funktionen. Dazu kommt noch die integrierte 2 MP Webcam für Online-Besprechungen und zwei Lautsprecher für den guten Ton. Der 2-Zellen-Li-Polymer-Akku mit 37,5 Wh kommt im Akoya E14410 auf eine Laufzeit von bis zu 8 Stunden. Inklusive dem Akku kommt das Notebook auf 1,6 kg Gewicht und eine Abmessung von 34,6 x 2,4 x 23,6 cm (B x H x T).

Bei den Anschlüssen bietet das Medion Akoya E14410 einen Kartenleser für microSD-Speicherkarten, einen USB 2.0, zwei USB 3.2 Gen1 Typ-A, einen HDMI, einen LAN (RJ-45), einen VGA, einen Micro-SIM-Karten-Slot, einen Netzadapteranschluss und einen Audio-Kombi-Anschluss.

Home-Office-Notebook – Medion Akoya S17405

Optimal fürs Home Office ist das neue Medion Akoya S17405, da es ein größeres Display und auch eine Tastatur mit Ziffernblock hat. Das IPS-Panel des Akoya S17405 löst in Full HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf und bietet 17,3 Zoll, also 43,9 cm. Dabei wurde der Displayrahmen des Notebooks besonders schmal gehalten. Für Power sorgt im Medion Akoya S17405 ein Intel Core i5-1135G7 mit Intel Iris Xe Graphics, welcher von 8 GB DDR4 RAM mit bis zu 3.200 MHz und einer 512 GB großen SSD unterstützt wird. So sollte das Arbeiten im Home Office flüssig von der Hand.

Abgerundet wird das Ganze mit der HD Webcam, mehreren Mikrofon und den Dolby Audio zertifizierten Lautsprechern, so dass der Klang in jeder Besprechung gut ist. Wi-Fi 6 und Bluetooth sorgen für hohe Datenraten und eine verbesserte Reichweite, damit ist eine schnelle und stabile Verbindung im Home Office möglich. Mit dem 3-Zellen-Li-Polymer-Akku mit 42 Wh können bis zu 4,5 Stunden ohne Kabel gearbeitet werden. Bei den Anschlüssen verfügt das Medion Akoya S17405 über einen Kartenleser für SD-, SDHC- & SDXC-Speicherkarten, einen USB 3.2 Gen 1 Typ-C mit DisplayPort-Funktion, zwei USB 3.2 Gen 1 Typ-A, einen USB 2.0, einen HDMI out und einen Netzadapteranschluss. Mit einer Abmessung von 39,9 x 1,99 x 26,6 cm (B x H x T) kommt das Notebook auf ein Gewicht von 2,2 kg inkl. Akku.

Desktop-PC – Medion Akoya E32012

Der neue Desktop-PC Medion Akoya E32012 hat einen kraftvollen AMD Ryzen 3 PRO 4350G Prozessor an Bord, welcher 4 Kerne und 8 Threads hat. Er arbeitet mit bis zu 4,0 GHz. Dazu kommen 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher mit bis zu 2.666 MHz sowie eine 512 GB PCIe-SSD. Hinzu kommt Intel Wi-Fi 6 AX200 und eine integrierte Bluetooth-Funktion. Abgesehen von Windows 10 Home , gibt es eine 30 Tage Testversion von Microsoft 365 und McAfee LiveSafe dazu.

Bei den Anschlüssen verfügt der Medion Akoya E32012 über zwei USB 3.2 Gen 1, ein Mikrofone und ein Kopfhörer-Anschluss frontseitig und vier USB 3.2 Gen 1, zwei USB 2.0, ein USB 3.2 Gen 2 Type A, ein USB 3.2 Gen 2 Type C, ein LAN (RJ-45), einen DisplayPort und einen HDMI-Anschluss an der Rückseite. Insgesamt kommt der Desktop-PC auf ein Gewicht von 7 kg bei einer Abmessung von 165 x 381 x 391 mm (B x H x T). Im Lieferumfang des PCs ist auch gleich noch eine kabelgebundene Maus enthalten.

Verfügbarkeiten und Preise

Das neue LTE-Notebook Medion Akoya E14410 für einen Preis von 419 Euro ab 1. Juli bei Aldi Nord erhältlich. Ab dem 01. Juli sind auch das Medion Akoya S17405 ist zu einem Preis von 749 Euro und der Desktop-PCs Medion Akoya E32012 zu einem Preis von 479 Euro erhältlich, hier dann bei Aldi Nord und bei auch bei Aldi SÜD. Dabei erhält der Kunde eine Garantie von drei Jahren.

Alle drei neuen Produkte von Medion können auch online bestellt werden, ohne dass hierfür Lieferkosten anfallen.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,928 Beiträge 1,909 Likes

Das ist Essen ansässige Unternehmen Medion bringt wieder neue Technik zu Aldi. So kommen ein LTE-Notebook, ein Notebook mit etwas größerem Display und Ziffernblock und ein Desktop-PC ab Juli zum Discounter. LTE-Notebook – Medion Akoya E14410 Ideal für unterwegs und für ein unabhängiges Arbeiten ist das neue Akoya E14410. Das Notebook kommt mit einem 14-Zoll-HD-Display … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"