News

Neues Tool: Corsair iCUE Murals Lighting sorgt für perfektes Licht

Leidenschaftliche Gamer legen heutzutage weit mehr Wert auf ihr Gaming-Setup als es noch vor einigen Jahren der Fall war. So spielt längst nicht mehr nur die reine Hardware-Power eine große Rolle. Auch die Optik wird immer wichtiger. Neben stylischer Peripherie und einem schicken Gehäuse ist auch die Beleuchtung essentiell. Corsair hat genau hierfür ein nagelneues Software-Highlight im Angebot. Mit dem Corsair iCUE Murals Lighting sollst du nämlich kompatible RGB-Lichtquellen ganz nach deinen Vorstellungen per Software anpassen können.

Mit Corsair iCUE Murals Lighting immer das passende Licht

In den letzten Tagen überraschte uns Corsair mit einigen Neuigkeiten. So präsentierte der Experte für Unterhaltungselektronik beispielsweise sein neuestes kabelloses Headset HS65 Wireless. Den etwas günstigeren kleinen Bruder in Form des Corsair HS55 Wireless durften wir sogar testen und ihm ein grandioses Preis-Leistungs-Verhältnis attestieren.

Nun kommt eine weitere Neuheit des Herstellers, die allerdings in Form eines neuen Tools in deinem Gaming-Setup zum Einsatz kommen soll. Dabei handelt es sich um Corsair iCUE Murals Lighting. Dieses soll es dir ermöglichen, die Lichteffekte deiner RGB-Elemente deinen Wünschen entsprechend anzupassen. Hierfür lädst du einfach eine Bild- oder Videodatei deiner Wahl in dem Tool hoch und schon bekommst du das atmosphärisch dazu passende Licht ausgegeben. Corsair verspricht, dass das Murals Lighting nahezu jedes Dateiformat verarbeiten können soll. Egal, ob statisches Bild oder Bewegtbilder.

https://basic-tutorials.de/wp-content/uploads/2023/02/82ad9d75c46c474cbe3fabc7c4a0a603.jpeg
Bild: Corsair

Insbesondere die Anpassung an Bewegtbilder dürfte Gamern gefallen. Schließlich kannst du das Tool so auch mit deinem Videospiel koppeln. Herauskommen sollen atmosphärische Lichtstimmungen, die sich in Echtzeit an den Bildschirminhalt anpassen. Laut Corsair ist es das erklärte Ziel, das Gaming-Setup mithilfe einer einheitlichen Beleuchtung optisch zu vergrößern und somit für mehr Spieltiefe zu sorgen.

Kompatibilität zu Philips Hue und Nanoleaf

Ein großer Vorteil von Corsair iCUE Murals Lighting ist sicherlich auch die Tatsache, dass es sich nicht nur mit hauseigener Hardware des Herstellers nutzen lässt. Auch Produkte namhafter Hersteller wie Philips Hue oder Nanoleaf werden unterstützt. Das bedeutet, dass dein Setup eine einheitliche Lichtstimmung auch dann schaffen kann, wenn die einzelnen Elemente von verschiedenen Herstellern stammen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Die Steuerung von Corsair iCUE Murals Lighting läuft dann bequem über die hauseigene Software iCUE. Das neueste Tool aus dem Hause Corsair ist ab sofort erhältlich. Nähere Informationen dazu findest du auf der offiziellen Webseite.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

11,054 Beiträge 2,732 Likes

Leidenschaftliche Gamer legen heutzutage weit mehr Wert auf ihr Gaming-Setup als es noch vor einigen Jahren der Fall war. So spielt längst nicht mehr nur die reine Hardware-Power eine große Rolle. Auch die Optik wird immer wichtiger. Neben stylischer Peripherie und einem schicken Gehäuse ist auch die Beleuchtung essentiell. Corsair hat genau hierfür ein nagelneues … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"