News

OnePlus Buds Pro 2: AirPods-Klon mit tollem Sound angekündigt

Im Rahmen seines Cloud-11-Events hat OnePlus ein nagelneues Paar kabelloser In-Ears präsentiert. Die kommenden OnePlus Buds Pro 2 erinnern dabei zumindest optisch an eine schwarze Version der Apple AirPods Pro. Im Fokus soll laut Herstellerangaben aber ohnehin der tolle Sound stehen, den das chinesische Unternehmen in Zusammenarbeit mit den dänischen Soundexperten von Dynaudio entwickelt hat.

OnePlus Buds Pro 2 kommen im schwarzen Apple-Design

In Sachen Design erfinden auch die OnePlus Buds Pro 2 das Rad nicht neu. Vielmehr orientiert man sich bei den grundlegenden Formen ganz klar erneut beim Tech-Giganten Apple. Das war auch bereits beim im August 2021 vorgestellten Vorgänger der Fall. Dabei dient ein kurzer Stiel als Bedieneinheit der kabellosen In-Ears. Auch die Ausstattung erinnert an die Konkurrenz. So bieten die Kopfhörer eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC), die man dreistufig regulieren können soll. Umgekehrt soll auch ein Transparenzmodus zur Verfügung stehen. Dieser verstärkt die Umgebungsgeräusche, was zum Beispiel in Gesprächen oder bei Lautsprecherdurchsagen am Bahnhof oder Flughafen praktisch ist. Die drei verbauten Mikrofone sollen nicht nur für das ANC zum Einsatz kommen, sondern auch hochqualitative Telefonate ermöglichen.

OnePlus Buds Pro 2
Bild: OnePlus

Damit die Kopfhörer nicht nur schick aussehen, sondern auch gut klingen, hat sich OnePlus für die inneren Werte Unterstützung von echten Audioexperten geholt – Dynaudio aus Dänemark. Herausgekommen sind jeweils zwei leistungsstarke Treiber pro Kopfhörer. Während ein 6-mm-Hochtöner für kristallklare Höhen sorgen soll, kümmert sich laut OnePlus ein 11-mm-Treiber um kräftige Bässe. Letztere sollen mithilfe eines selbst entwickelten Algorithmus wohl besonders schlagfertig sein. Mithilfe von EQ-Einstellungen soll man den Sound schlussendlich an den eigenen Geschmack anpassen können. Geschmacksache ist natürlich auch der Sitz im Ohr. OnePlus legt den In-Ears wohl gleich drei verschiedene Aufsätze bei. Damit dürfte so ziemlich jeder fündig werden.

OnePlus Buds Pro 2 sollen Trage- und Bedienkomfort bieten

Der chinesische Smartphone-Experte verspricht nicht nur einen hohen Tragekomfort der leichten Kopfhörer. Obendrein sollen sie den abgegebenen Klang an den individuellen Gehörgang des Trägers anpassen können. Praktisch ist auch die Ohrerkennung. Diese soll beispielsweise für automatisches Pausieren der Wiedergabe sorgen, wenn man einen Stöpsel aus dem Ohr nimmt. Sportler werden sich wiederum über die IP55-Zertifizierueng freuen.

Bild: OnePlus

Diese bietet einen Schutz vor dem schädigenden Eindringen von Schmutz und Wasser.  Auch bei der Steuerung der OnePlus Buds Pro 2 verspricht der Hersteller Komfort. Als Herzstück fungieren hier offenbar Knöpfe, die sich an den Stielen befinden. Neueste Codecs in Form von AAC, LC3, LHDC 4.0 und SBC versprechen verlustfreie und hochqualitative Musikwiedergabe auch ohne Kabel. Sein Übriges soll Bluetooth 5.3 dazu beitragen.

Auch für Apple-Nutzer geeignet

Wer auf der Suche nach einem schwarzen Paar AirPods Pro ist, könnte mit den OnePlus Buds Pro 2 vielleicht fündig werden. Schließlich lassen sich diese auch bequem mit iOS-Geräten nutzen. Hierfür musst du nur die passende App aus dem App-Store herunterladen. Natürlich ist auch die Nutzung über andere Android-Geräte möglich. Während du auch hier eine separate App benötigst, ist die Nutzung mit einem Smartphone von OnePlus auch ohne App möglich.

Lieferumfang der OnePlus Buds Pro 2 (Bild: OnePlus)

Geladen werden die kleinen In-Ears in ihrem Lade- bzw. Transportetui. Dieses ist übrigens ebenfalls vor Spritzwasser geschützt (IPX4). Bei vollgeladenem Etui und Kopfhörern sollen insgesamt 25 Stunden Musikgenuss möglich sein. Bei den Kopfhörern selbst soll der Akku bei eingeschalteten ANC bis zu 6 Stunden durchhalten können. Ist das Case dann einmal leer, lädt man es wahlweise über USB-C oder aber eine Qi-Ladefläche auf.

Preis und Verfügbarkeit

Die OnePlus Buds Pro 2 kannst du dir ab sofort vorbestellen. Dabei fällt für die wahlweise in Grün oder Schwarz erhältlichen In-Ears eine UVP von 179,00 Euro an. Laut OnePlus soll die Auslieferung noch im Februar starten.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

9,756 Beiträge 2,616 Likes

Im Rahmen seines Cloud-11-Events hat OnePlus ein nagelneues Paar kabelloser In-Ears präsentiert. Die kommenden OnePlus Buds Pro 2 erinnern dabei zumindest optisch an eine schwarze Version der Apple AirPods Pro. Im Fokus soll laut Herstellerangaben aber ohnehin der tolle Sound stehen, den das chinesische Unternehmen in Zusammenarbeit mit den dänischen Soundexperten von Dynaudio entwickelt hat. … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"